Treffpunkt Netze

Montag, 9. Dezember 2019

Stadtwerke München:
Upgrade für Gasturbinen


[12.8.2019] Die Stadtwerke München nutzen die Gasturbinen-Upgrade-Lösung 9EMax von General Electric (GE), um die Anlagenleistung in ihrem Heizkraftwerk-Süd (HKW-Süd) zu steigern. Gleichzeitig können damit die Brennstoffkosten gesenkt werden.

Stadtwerke München modernisieren die Gasturbinen im Heizkraftwerk-Süd. Das Heizkraftwerk-Süd (HKW-Süd) der Stadtwerke München (SWM) produziert mittels Kraft-Wärme-Kopplung Strom und Fernwärme für Industrie- und Privatkunden und stellt einen wichtigen Baustein der Münchner Energieversorgung dar. Durch die Modernisierung von zwei Gasturbinen des Typs GE 9E.03 und zwei A39-Generatoren soll die Leistung der Anlage jetzt um circa 15 Megawatt (MW) pro Block und einen Wirkungsgrad von bis zu drei Prozent pro Gasturbine gesteigert werden. Das teilt das Unternehmen General Electric (GE) mit, dessen Gasturbinen-Upgrade-Lösung 9EMax hierfür zum Einsatz kommt. Nach der Fertigstellung im Jahr 2020 könnten die SWM hierdurch eine erhebliche Senkung bei den Emissionen von Stickstoffoxiden (NOx) und Kohlenstoffdioxiden (CO2) erwarten.
Darüber hinaus wird die 9EMax-Lösung nach Angaben von GE die betriebliche Flexibilität des Heizkraftwerk-Süd erhöhen und den Stadtwerken München helfen, sich auf die dynamischen Marktbedingungen einzustellen, die sich aus dem Fortschreiten der Energiewende ergeben. So beinhalte 9EMax beispielsweise zwei lastgeführte Wechselrichter (LCI) für schnellere Starts, mit denen die SWM ihre Einheiten künftig innerhalb von circa 4,5 Minuten anfahren kann. (bs)

https://www.swm.de
https://www.ge.com

Stichwörter: Kraft-Wärme-Kopplung, General Electric, Stadtwerke München (SWM)

Bildquelle: Stadtwerke München

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Kraft-Wärme-Kopplung

Saarbrücken: Kohleausstieg an der Saar
[3.12.2019] Die Energieerzeugung mit Kohle soll in Saarbrücken bald Geschichte sein. Für rund 80 Millionen Euro baut Energie SaarLorLux ein neues Gasmotorenkraftwerk. mehr...
Am Standort des Heizkraftwerks Römerbrücke baut Energie SaarLorLux ein Gasmotorenkraftwerk.
Thüga: Moderne Gas-KWK für Salem
[28.11.2019] Die Gemeinde Salem im Bodenseekreis hat die Thüga mit der Planung und Realisierung einer klimaschonenden Wärmeversorgung für das Quartier Neue Mitte Salem beauftragt. Das Projekt beinhaltet ein hocheffizientes Erdgas-Blockheizkraftwerk sowie ergänzende Gasspitzenlastkessel. mehr...
Symbolischer Knopfdruck zum Start der Wärmeversorgung für die Neue Mitte Salem.
Kraft-Wärme-Kopplung: Auktionen gehen in fünfte Runde
[18.11.2019] Die Bundesnetzagentur ermittelt zum fünften Mal den finanziellen Förderbedarf für neue und modernisierte KWK-Anlagen. Der Energiedienstleister enervis liefert einen modellgestützten Ausblick auf diese Auktion. mehr...
13. KWK-Impulstagung 2019: Gesetzgebung, Märkte, Wirtschaftlichkeit
[18.11.2019] Aktuelles rund um die Energiewende mit Kraft-Wärme-Kopplung steht auf der KWK-Impulstagung der Transferstelle Bingen im Mittelpunkt. Die Veranstaltung findet Anfang Dezember in Bingen statt. mehr...
B.KWK-Kongress 2019: Einigkeit in Energiefragen
[11.11.2019] Nur ein Mix der Technologien und Ressourcen kann zu erfolgreichem Klimaschutz führen, diesen Grundsatz bekräftigten die Teilnehmer des B.KWK-Kongresses Anfang November in Diskussionen und Vorträgen. mehr...

Suchen...

 Anzeige

e-world

 Anzeige

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Kraft-Wärme-Kopplung:
enerquinn GmbH
88250 Weingarten
enerquinn GmbH
Trianel GmbH
52070 Aachen
Trianel GmbH

Aktuelle Meldungen