Dienstag, 17. September 2019

Windgipfel:
30 Stadtwerke machen Druck


[5.9.2019] Gemeinsam mit der Stadtwerke-Kooperation Trianel haben vor dem am 5. September 2019 startenden Windgipfel 30 Stadtwerke an Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier geschrieben. Sie fordern Maßnahmen für den beschleunigten und rechtssicheren Ausbau von Windenergie an Land.

30 kommunale Energieversorger positionieren sich gemeinsam mit der Stadtwerke-Kooperation Trianel für mehr Windenergie an Land. Gemeinsam haben sie einen Maßnahmenkatalog erstellt, der aus der Sicht der kommunalen Energieversorger die wichtigsten Handlungsfelder und Maßnahmen enthält, damit der stockende Ausbau der Windenergie im Einklang mit den Zielen der Natur- und Umweltpolitik sowie den Bedürfnissen der Bürger wieder Fahrt aufnehmen könne. Diesen übermittelten sie mit einem der Redaktion vorliegenden Brief an Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier, der für den 5. September 2019 zum Windgipfel nach Berlin einlädt (wir berichteten).
Aus Sicht der kommunalen Energieversorger sind folgende Schritte erforderlich, um Hindernisse und Hürden für den Windkraftausbau erfolgreich abzubauen: 1. Flächenkulisse festlegen, sicherstellen und erhalten; 2. Ausbau der Windenergie im Einklang zwischen Klima-, Arten- und Naturschutz; 3. Akzeptanz für Windenergie zielgerichtet fördern; 4. Genehmigungsverfahren vereinfachen und Klageverfahren beschleunigen. Die kommunalen Energieversorger unterstützen zudem den Aktionsplan des BWE für mehr Genehmigungen von Windenergieanlagen an Land, den Fünf-Punkte-Plan des BDEW sowie die Empfehlungen des VKU (wir berichteten). (ur)

https://www.trianel.com

Stichwörter: Windenergie, Trianel, BWE, BDEW, VKU, Windgipfel



Druckversion    PDF     Link mailen




Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Windenergie

Husum Wind 2019: Hohes Innovationspotenzial
[17.9.2019] Die Husum Messe & Congress zieht eine positive Bilanz zur Messe 2019. Die hohe Anzahl von Start-ups auf der Husum Wind zeige Innovationspotenzial im Bereich neuer Technologien und Geschäftsfelder. mehr...
Der Veranstalter Messe Husum & Congress zeigt sich zufrieden mit der Messe Husum Wind.
Interview: Ausdauer ist gefragt Interview
[16.9.2019] Für eine Windkraftanlage genügte früher noch ein einfacher Bauantrag. Warum die Antragsunterlagen heute Dutzende von Aktenordnern füllen, erklärt Bernhard Bögelein vom Projektentwickler juwi. mehr...
Bernhard Bögelein
Umfrage: Anwohner akzeptieren Windräder
[6.9.2019] Eine große Mehrheit von Bundesbürgern, die in der Nähe von Windkraftanlagen leben, fühlt sich von diesen kaum oder gar nicht negativ beeinträchtigt. Das zeigt eine aktuelle repräsentative Umfrage des Ökoenergieanbieters Greenpeace Energy. mehr...
Akzeptanz von Windkraft bei Anwohnern.
Onshore-Windkraft: Mehr Tempo gefordert
[5.9.2019] Vom Windgipfel im Bundeswirtschaftsministerium muss ein Impuls für einen schnellen Windenergieausbau ausgehen. Das fordern VKU, IKEM und enercity. mehr...
Kommunale Unternehmen machen Tempo beim Windenergieausbau.
Windgipfel: Offshore-Branche will zwei GW mehr
[4.9.2019] Angesichts des am 5. September 2019 in Berlin stattfindenden Windgipfels mit Wirtschaftsminister Peter Altmaier fordert die Offshore-Windenergiebranche die sofortige Realisierung des Sonderbeitrags Offshore-Windenergie von zwei Gigawatt. mehr...