Donnerstag, 17. Oktober 2019

Husum Wind 2019:
Hohes Innovationspotenzial


[17.9.2019] Die Husum Messe & Congress zieht eine positive Bilanz zur Husum Wind 2019. Die hohe Anzahl von Start-ups auf der Messe zeige Innovationspotenzial im Bereich neuer Technologien und Geschäftsfelder.

Der Veranstalter Messe Husum & Congress zeigt sich zufrieden mit der Messe Husum Wind. In Husum ist in der vergangenen Woche die Fachmesse Husum Wind 2019 zu Ende gegangen. An vier Tagen (10. bis 13. September) konnten sich die Besucher über technische Innovationen und Produkte von rund 600 Ausstellern aus 25 Ländern informieren. Wie der Veranstalter Messe Husum & Congress mitteilt, lag der Fokus dabei auf dem deutschsprachigen Kernmarkt. „Wir sind mit der Anzahl und Qualität von Ausstellern und Fachbesuchern sehr zufrieden“, sagt Arne Petersen, Geschäftsführer der Messe Husum & Congress. „Die Besucherzahlen sind trotz der aktuellen Marktsituation überraschend stabil im Vergleich zu 2017.“ Laut einer ersten Hochrechnung konnte die Messe in diesem Jahr rund 18.000 Fachbesucher willkommen heißen. In einer schwierigen Zeit, in welcher die Branche kräftigen Gegenwind spüre, hätten auch die Aussteller entlang der gesamten Wertschöpfungskette mit ihrer Präsenz auf der Husum Wind Zuversicht in den Kernmarkt demonstriert. „Die Branche hat geliefert, sie ist klar zur Wende“, bilanzierte Petersen.

Neue Produkte und Geschäftsmodelle

Hermann Albers, Präsident des Bundesverband Windenergie, ergänzt: „Die Husum Wind hat auch in ihrem 30. Jahr eine sehr große Anziehungskraft. Mit starken Innovationen aus allen Bereichen des Wertschöpfungsnetzwerks haben die Unternehmen gezeigt, welches Potenzial in der Windenergie steckt.“ Erfreulich ist auch der Zuspruch internationaler Aussteller und Besucher, die Interesse am Know-how des deutschen Windenergiemarkts gezeigt haben, meldet der Veranstalter.
Das Potenzial für neue Produkte und Geschäftsmodelle habe sich laut Veranstalter auch in der Zahl der Teilnehmer am Forum „Junge Innovative Unternehmen“ widergespiegelt. Mit 24 teilnehmenden Start-ups gehöre die Plattform laut Veranstalter zu den Top Ten unter den JiV-Foren bundesweit. Die nächste Husum Wind wird wieder in zwei Jahren stattfinden, und zwar vom 14. bis 17. September 2021. (sav)

https://www.husumwind.com

Stichwörter: Windenergie, Husum Wind 2019

Bildquelle: Husum Wind.

Druckversion    PDF     Link mailen




 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Windenergie

enercity: Projektentwickler Gamesa übernommen
[17.10.2019] Energiedienstleister enercity hat den Projektentwickler Gamesa Energie Deutschland von Siemens Gamesa übernommen. Dessen Portfolio umfasst eine Pipeline von rund 200 MW Leistung und 420 GWh Ertrag jährlich. mehr...
DStGB: Mehr Transparenz bei Windkraft
[15.10.2019] Eine bessere Koordinierung, höhere Transparenz und letztlich eine Hoheit über die Abstandsregelungen bei Windkraftanlagen fordert der Deutsche Städte- und Gemeindebund. Nur so seien die Ausbauziele des Bundes zu erreichen. mehr...
juwi und Stawag : Windpark-Kooperation im Raum Aachen
[9.10.2019] Windparkplaner juwi und Stawag Energie haben viele Standorte in Nordrhein-Westfalen gemeinsam erschlossen, zuletzt die Windparks Münsterwald und Simmerath mit zusammen knapp 40 MW Leistung. Beide Unternehmen wollen in der Region Aachen weitere Projekte gemeinsam umzusetzen. mehr...
Baden-Württemberg: Potenziale zu Windenergie ermittelt
[26.9.2019] Nach neuen Berechnungen der Landesanstalt für Umwelt gibt es im Land Baden-Württemberg ein erheblich größeres Potenzial für die mögliche Nutzung der Windenergie als bisher angenommen. mehr...
EnBW: Windpark Albatros steht
[25.9.2019] Das größte Offshore-Windkraft-Projekt der Energiewende steht kurz vor der Vollendung. Die letzten Anlagen der EnBW-Windparks Hohe See und Albatros wurden installiert. Bis Ende des Jahres sollen die insgesamt 87 Windräder in Betrieb gehen. mehr...
Das größte Offshore-Windkraft-Projekt der Energiewende steht kurz vor der Vollendung.

Suchen...

 Anzeige

Aktionscode für stadt+werk-Leser:
SCW-K21

 Anzeige


Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Windenergie:
Trianel GmbH
52070 Aachen
Trianel GmbH

Aktuelle Meldungen