EUROFORUM

Samstag, 18. Januar 2020

Husum Wind 2019:
Hohes Innovationspotenzial


[17.9.2019] Die Husum Messe & Congress zieht eine positive Bilanz zur Husum Wind 2019. Die hohe Anzahl von Start-ups auf der Messe zeige Innovationspotenzial im Bereich neuer Technologien und Geschäftsfelder.

Der Veranstalter Messe Husum & Congress zeigt sich zufrieden mit der Messe Husum Wind. In Husum ist in der vergangenen Woche die Fachmesse Husum Wind 2019 zu Ende gegangen. An vier Tagen (10. bis 13. September) konnten sich die Besucher über technische Innovationen und Produkte von rund 600 Ausstellern aus 25 Ländern informieren. Wie der Veranstalter Messe Husum & Congress mitteilt, lag der Fokus dabei auf dem deutschsprachigen Kernmarkt. „Wir sind mit der Anzahl und Qualität von Ausstellern und Fachbesuchern sehr zufrieden“, sagt Arne Petersen, Geschäftsführer der Messe Husum & Congress. „Die Besucherzahlen sind trotz der aktuellen Marktsituation überraschend stabil im Vergleich zu 2017.“ Laut einer ersten Hochrechnung konnte die Messe in diesem Jahr rund 18.000 Fachbesucher willkommen heißen. In einer schwierigen Zeit, in welcher die Branche kräftigen Gegenwind spüre, hätten auch die Aussteller entlang der gesamten Wertschöpfungskette mit ihrer Präsenz auf der Husum Wind Zuversicht in den Kernmarkt demonstriert. „Die Branche hat geliefert, sie ist klar zur Wende“, bilanzierte Petersen.

Neue Produkte und Geschäftsmodelle

Hermann Albers, Präsident des Bundesverband Windenergie, ergänzt: „Die Husum Wind hat auch in ihrem 30. Jahr eine sehr große Anziehungskraft. Mit starken Innovationen aus allen Bereichen des Wertschöpfungsnetzwerks haben die Unternehmen gezeigt, welches Potenzial in der Windenergie steckt.“ Erfreulich ist auch der Zuspruch internationaler Aussteller und Besucher, die Interesse am Know-how des deutschen Windenergiemarkts gezeigt haben, meldet der Veranstalter.
Das Potenzial für neue Produkte und Geschäftsmodelle habe sich laut Veranstalter auch in der Zahl der Teilnehmer am Forum „Junge Innovative Unternehmen“ widergespiegelt. Mit 24 teilnehmenden Start-ups gehöre die Plattform laut Veranstalter zu den Top Ten unter den JiV-Foren bundesweit. Die nächste Husum Wind wird wieder in zwei Jahren stattfinden, und zwar vom 14. bis 17. September 2021. (sav)

https://www.husumwind.com

Stichwörter: Windenergie, Husum Wind 2019

Bildquelle: Husum Wind.

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Windenergie

Trianel: Erneuerbare-Portfolio wächst
[17.1.2020] Trianel Erneuerbare Energien erwirbt einen weiteren Windpark in Niedersachsen und verfügt nun über eine Wind- und Solarenergieleistung von rund 200 Megawatt in acht Bundesländern. mehr...
Alte und neue Energiewelt: Der Windpark Emmerthal steht in Sichtweite zum Kernkraftwerk Grohnde, das mit dem Atomausstieg spätestens Ende 2021 abgeschaltet wird.
Badenova: Windstrom für 12.000 Haushalte
[13.1.2020] Mit dem Windpark Kambacher Eck verzeichnete die badenova-Tochter WÄRMEPLUS 2019 ein Rekordergebnis. Insgesamt wurden 32.000 MWh Strom erzeugt und damit 5.000 MWh mehr als geplant. Das reichte bilanziell, um 12.000 Haushalte mit Strom zu versorgen. mehr...
Verzeichnete 2019 mit 32.000 MWh ein Rekordergebnis: der Windpark Kambacher Eck.
Trianel: Windpark Bad Arolsen am Netz
[10.1.2020] Knapp ein halbes Jahr Bauzeit verging, bis der Windpark Bad Arolsen mit insgesamt 6,9 MW ans Netz angeschlossen wurde. Das Trianel-Projekt kann 9.000 Haushalte mit Strom versorgen. Insgesamt sollen Projekte mit einer Gesamtleistung von 182 MW realisiert werden. mehr...
Ging in Betrieb: TAP Windpark Bad Arolsen mit zwei Windkraftanlagen und einer Gesamtleistung von 6,9 MW.
CO2-Preis: Kohleverstromung auf Rekordtief
[9.1.2020] Der Anteil der erneuerbaren Energien am Stromverbrauch stieg nach einer Jahresauswertung von Agora Energiewende 2019 auf fast 43 Prozent. Gleichzeitig fiel die Kohleverstromung auf ein Rekordtief. Die Treibhausgasemissionen sanken dadurch um mehr als 50 Millionen Tonnen. mehr...
Stromerzeugung: Wind ist wichtigste Energiequelle
[16.12.2019] Im Jahr 2019 wird Windenergie erstmals mehr Strom erzeugen als alle anderen Energieträger im Energiemix und Braunkohle somit von Platz 1 der deutschen Stromerzeugung ablösen. mehr...
Offshore-Windpark: Gute Windbedingungen sorgen für Rekordjahr bei der Stromerzeugung aus Windkraft.

Suchen...

 Anzeige

e-world
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Windenergie:
Trianel GmbH
52070 Aachen
Trianel GmbH

Aktuelle Meldungen