Handelsblatt

Donnerstag, 5. Dezember 2019

Energiewende und Klimaschutz in Kommunen:
Handlungsfelder und Umsetzung


[10.10.2019] Klimaschutz, erneuerbare Energien und Energieeffizienz sind in den vergangenen Jahren zu festen Bestandteilen kommunaler Politik geworden. Die Fachtagung Energiewende und Klimaschutz in Kommunen beschäftigt sich Anfang November mit aktuellen Fragestellungen.

Die Transferstelle Bingen lädt mit Unterstützung des Ministeriums für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten des Landes Rheinland-Pfalz (RLP) und in Kooperation mit der Energieagentur RLP zur 8. Fachtagung „Energiewende und Klimaschutz in Kommunen“ ein. Die Tagung, die am 7. November in Bingen stattfindet, richtet sich an Kommunalpolitiker, Verwaltungsmitarbeiter, sowie Anwender, Klimaschutz-Manager, Planer und Projektentwickler. Schwerpunkte der diesjährigen Tagung sind die Forderungen für mehr Klimaschutz in der Politik, rechtliche Möglichkeiten der Umsetzung von Klimaschutz in der Bauleitplanung und Impulse verschiedener Klimaschutz- und Energiewende-Aktivitäten in den Kommunen. Beispielsweise referiert Michael Münch von der Transferstelle Bingen über die Einführung und Handlungsfelder für Kommunen anhand konkreter Projekte. Joachim Walter von der Transferstelle Bingen und Christian Synwoldt von der Energieagentur RLP berichten über PV-Batteriespeicher in kommunalen Einrichtungen und die aktuelle Förderung des Landes. (sav)

Weitere Informationen und Anmeldung (Deep Link)

Stichwörter: Klimaschutz, Transferstelle Bingen, Rheinland-Pfalz



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Klimaschutz

Deutscher Städtetag: Städte für mehr Klimaschutz
[5.12.2019] Der Deutsche Städtetag bewertet das Klimaschutzprogramm der Bundesregierung als nicht ausreichend, um vereinbarte Klimaschutzziele zu erreichen. In einem neuen Positionspapier teilt er mit, wo die Städte Verbesserungsbedarf sehen. mehr...
Wuppertal: Mit Ökostrom CO2 reduzieren
[2.12.2019] Wuppertal will über 16.000 Tonnen CO2 pro Jahr einsparen. Städtische Liegenschaften sollen deshalb künftig mit Ökostrom versorgt werden. mehr...
Märkischer Kreis: Acht Online-Ideenkarten
[26.11.2019] Acht Kommunen erarbeiten derzeit unter Federführung des Märkischen Kreises ein lokales Klimaschutzkonzept. Die Bürger können ihre Ideen dazu über Online-Ideen-Karten der jeweiligen Gemeinde einbringen. mehr...
Klimaaktive Kommune 2019: Gewinner ausgezeichnet
[6.11.2019] In drei Kategorien wurden die Preise des Wettbewerbs Klimaaktive Kommune 2019 vergeben. Die mit 25.000 Euro dotierten Auszeichnungen gingen an insgesamt zehn Städte, Gemeinden und Landkreise. mehr...
Die mit 25.000 Euro dotierten Auszeichnungen zur klimaaktiven Kommune gingen an insgesamt zehn Städte, Gemeinden und Landkreise.
RESCUE-Studie: Treibhausgasneutral bis 2050
[6.11.2019] Eine aktuelle RECSUE-Studie des Umweltbundesamts hat sechs Szenarien für eine gleichzeitige Klima- und Rohstoffwende in Deutschland untersucht. Bis 2050 sollen demnach Treibhausgasneutralität erreicht und 70 Prozent weniger Rohstoffe genutzt werden. mehr...
Vergleich der RESCUE-Szenarien mit dem IPCC-1,5°C-Pfad: Nur das GreenSupreme-Szenario ist kompatibel.