Donnerstag, 14. November 2019

Solarbranchentag Baden-Württemberg:
Stabiler Photovoltaikausbau zum Ziel


[18.10.2019] Auf dem Solarbranchentag Baden-Württemberg diskutieren Vertreter aus Politik, Wissenschaft, Verbänden, Unternehmen und Kommunen am 24. Oktober, wie eine dauerhaft positive Entwicklung beim Photovoltaikausbau erreicht werden kann.

Wie der Südwesten seinen Solarstromanteil künftig weiter erhöhen kann, ist das Thema des Solarbranchentags Baden-Württemberg (24. Oktober 2019) in Stuttgart. Der erste Block des Kongresses befasst sich mit den Leitplanken für den Solarenergieausbau, meldet der Veranstalter Solar Cluster Baden-Württemberg. Franz Untersteller, Minister für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft, wird über den Status quo und die Zukunft der Solarbranche in Baden-Württemberg berichten. Über die Chancen für den Solarausbau auf kommunaler Ebene informiert Steffen Jäger vom Gemeindetag Baden-Württemberg. Welche Chancen sich für Unternehmen auf dem europäischen Solarmarkt ergeben, darüber spricht Michael Schmela, Geschäftsführer von SolarPower Europe. Andrees Gentzsch vom Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) zeigt die Erfolgsinstrumente für die Solarwirtschaft in Deutschland auf. Zum Schluss des ersten Blocks erklärt Markus Schwarz die Sichtweise der Sparkassen auf die Photovoltaik und ihre Vorschläge zur Finanzierung ohne EEG-Förderung. Nach der Mittagspause geht es im zweiten Block um Sektorenkopplung, Netzwerken und neue Geschäftsmodelle. Den Anfang macht Andreas Bett vom Fraunhofer ISE mit einem Vortrag zum Thema „Sektorenkopplung – der Beitrag der Photovoltaik zur zukünftigen Energieversorgung“. Über die Kombination von Elektromobilität und Photovoltaik berichten Jean-Christoph Heyne und Kurt Desimpelaere vom Unternehmen Siemens. Im Anschluss stellt Martin Klein von den Stadtwerken Ludwigsburg-Kornwestheim den Teilnehmern das Projekt SolarHeatGrid – Solare Wärmeversorgung vor. Organisiert wird die Veranstaltung bereits zum sechsten Mal von der Branchenvereinigung Solar Cluster Baden-Württemberg und dem Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg. Laut Veranstalter werden rund 250 Besucher erwartet. (sav)

Weitere Informationen und Anmeldung (Deep Link)

Stichwörter: Solarthermie, Photovoltaik, Solarbranchentag Baden-Württemberg



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Photovoltaik | Solarthermie

Rheinland-Pfalz: Kataster für Solar-Dachanlagen
[13.11.2019] Der Ministerrat der Landesregierung von Rheinland-Pfalz hat der Einführung eines Online-Solarkatasters zugestimmt. Es soll die Planung von Photovoltaik- und Solarthermieanlagen erleichtern. Das Land stellt dafür fünf Millionen Euro bereit. mehr...
BEG Karlsruhe Ettlingen: Energiewende mit dem Bürger erreichen
[13.11.2019] Das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg hat die BürgerEnergiegenossenschaft (BEG) Region Karlsruhe Ettlingen als „Ort voller Energie“ ausgezeichnet und damit deren Einsatz für die Energiewende gewürdigt. mehr...
Rhein-Pfalz-Kreis: Mieter nutzen lokal erzeugten Strom
[8.11.2019] Bei einem Pilotbau in Limburgerhof können die Mieter durch ein neues Energiekonzept lokal erzeugten Strom nutzen. Betrieben werden die Anlagen durch die Stadtwerke Karlsruhe und die Badische Energie-Servicegesellschaft. mehr...
Sorgt für Mieterstrom: PV-Anlage in Limburgerhof.
Wertheim: Energiesparen finanziert Solaranlage
[24.10.2019] Das Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium (DBG) der Stadt Wertheim wird jetzt mit Solarstrom versorgt. Die Photovoltaikanlage wurde aus Mitteln finanziert, die die Schule im Projekt „Energiesparen macht Schule“ gesammelt hat. mehr...
Seit einem Monat versorgt die Photovoltaikanlage auf dem Dach des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium (DBG) die Schule mit Solarstrom.
Baden-Württemberg: Leitfaden für Freiflächensolaranlagen
[23.10.2019] Mit einem Handlungsleitfaden will das baden-württembergische Umweltministerium Impulse setzen für den Ausbau von solaren Freiflächenanlagen. Umweltminister Franz Untersteller sieht darin einen wertvollen Beitrag zur naturverträglichen Umsetzung der Energiewende. mehr...

Suchen...

 Anzeige

Aktionscode für stadt+werk-Leser:
SCW-K21
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Photovoltaik | Solarthermie:
Trianel GmbH
52070 Aachen
Trianel GmbH

Aktuelle Meldungen