Handelsblatt

Sonntag, 15. Dezember 2019

Stadtwerke Nordfriesland:
Colin Wulff neuer Vertriebsleiter


[21.10.2019] Colin Wulff ist neuer Vertriebsleiter der Stadtwerke Nordfriesland. Er bringt zahlreiche Erfahrungen aus dem Energiehandel und aus dem Kraftwerksgeschäft mit.

Colin Wulff ist neuer Vertriebsleiter der Stadtwerke Nordfriesland. Mit Colin Wulff stellen die Stadtwerke Nordfriesland jetzt ihren Vertrieb neu auf. Der 59-jährige Schleswig-Holsteiner ist seit 1. Juli dieses Jahres an Bord des regionalen Energieunternehmens, das erst seit Kurzem auch unter diesem Namen firmiert. Es entstand durch Fusion der im Kreis Nordfriesland beheimateten Stadt- und Gemeindewerke Niebüll, Bredstedt und Leck (wir berichteten). Wulff bringt nach Angaben des Unternehmens eine langjährige Branchenerfahrung und fundiertes Energiewissen mit. Der diplomierte Maschinenbau-Ingenieur und ausgebildete Energiehändler war vor seinem Engagement in Niebüll unter anderem für ein dänisches Energiehandelshaus, die GEW in Wilhelmshafen und im Kraftwerksgeschäft tätig. Er kennt nicht nur die gesamte Wertschöpfungskette von der Energieerzeugung über die Beschaffung bis hin zum Endkundenvertrieb, sondern beherrscht sie auch. „Ich wollte zurück in die Stadtwerke-Welt", sagt er zu seiner neuen Herausforderung.
Das Produkt- und Leistungsportfolio wolle er ganz nah an den Bedürfnissen und am Charakter der Nordfriesländer ausrichten. So wolle er durch spannende regionale Stromprodukte die Identität der Kunden mit der Heimat weiter stärken und durch intelligenten Stromeinkauf neue Produkte kreieren, die für Firmen wie Privathaushalte attraktiv seien. Den Gestaltungsspielraum habe er, denn auch die Energiebeschaffung laufe unter seiner Regie. Nicht zuletzt wolle er Kunden in den drei Kundenzentren Niebüll, Bredstedt und Leck neben einer fundierten herstellerneutralen Energieberatung Mehrwerte durch ein abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm bieten. (ur)

https://www.sw-nf.de

Stichwörter: Unternehmen, Stadtwerke Nordfriesland, Niebüll, Bredstedt, Leck

Bildquelle: Stadtwerke Nordfriesland

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Unternehmen

Stadtwerke Bochum: Thiel bleibt Geschäftsführer
[13.12.2019] Der Vertrag von Frank Thiel als Geschäftsführer der Stadtwerke Bochum Holding wurde bis Ende 2025 verlängert. mehr...
Frank Thiel wurde erneut zum Geschäftsführer der Stadtwerke Bochum Holding GmbH bestellt.
MVV Energie: Mehr Tempo und Mut
[10.12.2019] Das Mannheimer Energieunternehmen MVV hat im Geschäftsjahr 2019 seine wirtschaftlichen Ziel erreicht. Gewinn und Umsatz lagen ungefähr auf dem Niveau des Vorjahres. Auch die Dividende bleibt stabil. mehr...
MVV-Vorstand ist zufrieden mit dem Geschäftsjahr 2019.
Studie: Versorger werden mehr kooperieren
[10.12.2019] Eine aktuelle Expertenumfrage des Beratungsunternehmens Simon-Kucher & Partners zeigt, dass Kooperationen inner- und außerhalb der Energieversorgerbranche großes Potenzial haben. Dafür würden steigende Kosten sorgen und die Forderung der Kunden nach mehr Digitalisierung. mehr...
ASEW: MaStR-Leitfaden für Stadtwerke
[5.12.2019] Die Arbeitsgemeinschaft für sparsame Energie- und Wasserverwendung hat einen Leitfaden entwickelt, der es Stadtwerken ermöglicht, die Registrierungspflichten für Energieerzeugungsanlagen im Marktstammdatenregister bei der Bundesnetzagentur zu erfüllen. mehr...
E.ON: innogy-Integration geht weiter
[2.12.2019] Dank eines soliden operativen Geschäfts kann E.ON ein starkes drittes Quartal 2019 vermelden und die Prognose für das gesamte Jahr anheben. Auch die Integration von innogy geht weiter. Ab 2022 soll es Synergieeffekte mit einem Gegenwert von 600 bis 800 Millionen Euro geben. mehr...

Suchen...

 Anzeige

e-world

 Anzeige

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Unternehmen:

Aktuelle Meldungen