Samstag, 15. August 2020

Energiedienstleistungsgesetz:
Trianel hilft beim Audit


[28.11.2019] Trianel will große Energieverbraucher beim Energieaudit unterstützen. Das wird durch das frisch novellierte Energiedienstleistungsgesetz besonders nötig. Denn das verlangt eine Registrierung und Fortbildung für Auditoren sowie eine Meldepflicht aller betroffenen Unternehmen.

Am 26. November 2019 trat die Novelle des Gesetzes über Energiedienstleistungen und andere Energieeffizienzmaßnahmen (EDL-G) in Kraft. Damit werden die gesetzlichen Regelungen zu verpflichtenden Energieaudits weiterentwickelt und durch die Einführung einer Bagatellschwelle von 500.000 Kilowattstunden pro Jahresgesamtverbrauch vereinfacht. Die Bagatellschwelle wird nach Einschätzung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie rund 3.500 Unternehmen mit geringem Energieverbrauch von der Energieauditpflicht entlasten. Darüber hinaus enthält das überarbeitete EDL-G eine Registrierungs- und Fortbildungspflicht für Energieauditoren sowie eine Meldepflicht aller betroffenen Unternehmen. Künftig müssen die Umsetzung eines Audits anhand ausgewählter Daten binnen zwei Monaten über ein elektronisches Meldeportal dem Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle mitgeteilt werden. Die Meldepflicht gilt auch für Unternehmen, die unter die Bagatellschwelle fallen. Sie müssen das Vorliegen einer Freistellungsvoraussetzung mit geeigneten Nachweisen belegen.
„Neben Missachtung der Auditpflicht können auch Verstöße gegen die Meldepflicht mit einem Bußgeld von bis zu 50.000 Euro belegt werden", sagt Bastian L. Kurth, Energieeffizienzexperte bei der Stadtwerke-Kooperation Trianel. Seit 2015 sind Unternehmen zur Durchführung von Energieaudits verpflichtet (wir berichteten). Alle vier Jahre müssen Energieaudits wiederholt werden. Damit wirke sich die EDL-G-Novelle kurzfristig auch auf die Wiederholungsaudits aus und verkürze die Vorbereitungszeit für etwa 50.000 Unternehmen, die von der Wiederholung der Auditpflicht betroffen seien. Zur Erfüllung von Auditpflichten sind laut Trianel die Stadtwerke ideale Partner. Dabei setzten Stadtwerke auch auf die Zusammenarbeit mit der Stadtwerke-Kooperation Trianel, die Energieaudits nach DIN 16247-1 durchführe und darauf aufbauende Maßnahmenpläne erstelle. Gemeinsam mit Stadtwerken und für Stadtwerke habe Trianel in den letzten Jahren weit über hundert Audits umgesetzt. (ur)

https://www.trianel.com

Stichwörter: Unternehmen, Trianel, Energieaudit, Energiedienstleistung, EDL-G



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Unternehmen

WEMAG: Hohe Investitionen
[12.8.2020] Der Schweriner Versorger WEMAG erlöst im Geschäftsjahr 2019 über 680 Millionen Euro, beim Gewinn gab es eine Delle. mehr...
Die WEMAG-Vorstände Thomas Murche (l.) und Caspar Baumgart sind zufrieden mit dem Geschäftsjahr 2019.
Mainova / Dussmann: Joint Venture für E-Mobilität
[10.8.2020] Die Unternehmen Mainova und Dussmann haben ein Joint Venture für E-Mobilitäts-Lösungen gegründet. Entstanden ist Chargemaker, ein bundesweites Full-Service-Angebot, das Unternehmen einen effektiven Zugang zu E-Ladelösungen bietet. mehr...
Die Unternehmen Mainova und Dussmann haben gemeinsam das Joint Venture Chargemaker gegründet.
rku.it: SAP-Partnerlevel in Gold
[27.7.2020] rku.it ist Gold-Partner für Hosting- und Outsourcing-Lösungen im PartnerEdge Run-Programm von SAP. Damit würdigt der Software-Konzern unter anderem die Business Performance, das Know-how sowie die strategische Ausrichtung des IT-Dienstleisters. mehr...
badenova: 2019 mit Rekordinvestitionen
[22.7.2020] Energiedienstleister badenova präsentiert mit den Bilanzzahlen 2019 auch Rekordinvestitionen in die lokale Infrastruktur. Der Umsatz betrug mehr als eine Milliarde Euro und ergab einen Bilanzgewinn von 53,3 Millionen Euro. mehr...
Investierte 2019 kräftig: badenova
Stadtwerke Düsseldorf: Julien Mounier neuer Vorstandschef
[21.7.2020] Julien Mounier wird neuer Vorstandsvorsitzender der Stadtwerke Düsseldorf. Er tritt sein Amt am 1. Januar 2021 an. Derzeit ist er noch Vorstand bei der BS Energy Gruppe. mehr...
Wird neuer Vorstandsvorsitzender der Stadtwerke Düsseldorf: Julien Mounier.

Suchen...

Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von stadt+werk allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wenn Sie stadt+werk auch künftig regelmäßig als Print- und Digitalausgabe erhalten möchten, freuen wir uns über ein Abonnement.

stadt+werk, Ausgabe 7/8 2020
stadt+werk, Sonderheft Juni 2020
stadt+werk, Ausgabe 5/6 2020
stadt+werk, Ausgabe 3/4 2020

Trianel GmbH
52070 Aachen
Trianel GmbH

Aktuelle Meldungen