Freitag, 14. August 2020

Saarbrücken:
Kohleausstieg an der Saar


[3.12.2019] Die Energieerzeugung mit Kohle soll in Saarbrücken bald Geschichte sein. Für rund 80 Millionen Euro baut Energie SaarLorLux ein neues Gasmotorenkraftwerk.

Am Standort des Heizkraftwerks Römerbrücke baut Energie SaarLorLux ein Gasmotorenkraftwerk. Der Aufsichtsrat von Energie SaarLorLux hat den Weg frei gemacht für die größte Neuinvestition in der Unternehmensgeschichte. Für rund 80 Millionen Euro baut der Saarbrücker Versorger an einem Heizkraftwerk-Standort ein neues Gasmotorenkraftwerk (GAMOR) und einen Wärmespeicher. Geplanter Baubeginn ist Anfang 2020. Fünf Gasmotoren mit einer elektrischen und thermischen Gesamtleistung von über 50 Megawatt sollen ab 2022 die Fernwärmeversorgung der Landeshauptstadt Saarbrücken sicherstellen. Rund 30.000 Haushalte könnten so mit Strom und Wärme versorgt werden, meldet Energie SaarLorLux.
Der Bau des Gasmotorenkraftwerks ermögliche zudem den vollständigen Ausstieg aus der Energieerzeugung mit Kohle. Joachim Morsch, Vorstand von Energie SaarLorLux, erklärt: „Mit dem Bau von GAMOR leisten wir einen wichtigen Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz in Saarbrücken. Als regionales Unternehmen freuen wir uns, dass auch viele regionale Anbieter für den Bau und die Finanzierung wettbewerbsfähige Angebote abgegeben haben. Damit bleibt ein großer Teil der Wertschöpfung in der Region.“ Saarbrückens Oberbürgermeister Uwe Conradt (CDU), stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender des Unternehmens, ergänzt: „Die Investition von Energie SaarLorLux ist ein starkes Zeichen für den Energiestandort Saarbrücken. Saarbrücken wird damit zu einem Klima- und Energieleuchtturm in Deutschland.“ (al)

https://www.energie-saarlorlux.com

Stichwörter: Kraft-Wärme-Kopplung, Energie SaarLorLux, Saarbrücken

Bildquelle: Energie SaarLorLux AG

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Kraft-Wärme-Kopplung

Lemgo: Energie aus geklärtem Abwasser Bericht
[7.8.2020] Ein Leuchtturmprojekt der Stadtwerke Lemgo zeigt: Durch die Kopplung eines BHKW mit einer Großwärmepumpe wird der Ablauf eines Klärwerks zur Wärmequelle und die Kraft-Wärme-Kopplung so zum Wegbereiter für erneuerbare Wärme. mehr...
Lemgo stellt die Wärmeversorgung der Altstadt auf regenerative Energien um.
2G Energy: Geringe Emissionen
[5.8.2020] Der BHKW-Hersteller 2G Energy erweitert die aura-Modellreihe auf ein Leistungsspektrum von 100 bis 420 kWel bei niedrigen NOx-Emissionen auf Basis der Lambda-1-Technologie. mehr...
Das neue BHWK-Modul aura 408 hat eine Leistung von 280 kWel.
B.KWK / EnergieAgentur.NRW: Transformation im Wärmesektor
[5.8.2020] Die leitungsgebundene Wärmeversorgung wird im Mittelpunkt einer gemeinsamen Tagung des Bundesverbands Kraft-Wärme-Kopplung (B.KWK) und der EnergieAgentur.NRW stehen. mehr...
Würzburg: Neue Turbine für Heizkraftwerk
[27.7.2020] Bei der umfassenden Modernisierung des Heizkraftwerks an der Friedensbrücke in Würzburg wurde eine neue Dampfturbine mit einer Leistung von 21.000 Kilowatt und einem Gewicht von rund 30 Tonnen montiert. mehr...
Diese neue Turbine soll bis 80 Prozent des Fernwärmebedarfs von Würzburg erzeugen.
Haßfurt: BHKW des Jahres 2019 dank H2
[25.6.2020] Das Wasserstoff-Blockheizkraftwerk in Haßfurt wurde zum BHKW des Jahres 2019 gekürt. Betrieben wird es von den Städtischen Betrieben Haßfurt. mehr...
v.l.: Staatsminister Hubert Aiwanger bei der Urkundenübergabe an Prof. Dr. Markus Brautsch und Raphael Lechner vom Institut für Energietechnik.

Suchen...

Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von stadt+werk allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wenn Sie stadt+werk auch künftig regelmäßig als Print- und Digitalausgabe erhalten möchten, freuen wir uns über ein Abonnement.

stadt+werk, Ausgabe 7/8 2020
stadt+werk, Sonderheft Juni 2020
stadt+werk, Ausgabe 5/6 2020
stadt+werk, Ausgabe 3/4 2020

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Kraft-Wärme-Kopplung:
Trianel GmbH
52070 Aachen
Trianel GmbH

Aktuelle Meldungen