Sonntag, 16. Februar 2020

Netze BW:
Beschleuniger für Mieterstrom


[17.12.2019] Mit dem Angebot StromLux will Netze BW Mieterstromprojekte voranbringen. Das Dienstleistungspaket soll deren Umsetzung vereinfachen und richtet sich an Anbieter, Netzbetreiber und Projektplaner. Ein erster Test erfolgt in einem Quartiersprojekt in Weinstadt.

Die geplante Smart Living Weinstadt wird zum Testfeld für StromLux. Mit Lösungen aus einer Hand will Netze BW die Umsetzung von Mieterstrommodellen vereinfachen. Bei einem Quartiersprojekt in Weinstadt im Rems-Murr-Kreis soll sich der in deren Dienstleistungssparte entwickelte StromLux erstmals vollumfänglich in der Praxis bewähren. Am 13. Dezember 2019 feierte die in Weinstadt ansässige KOP als Initiatorin des preisgekrönten Smart-Living-Vorhabens mit den Kooperationspartnern Richtfest.
Das Gesetz zur Förderung von Mieterstrom habe seit Verabschiedung im Sommer 2017 deutschlandweit die hochgesteckten Erwartungen noch nicht erfüllt, so das Unternehmen. Als eine der größten Herausforderungen habe sich immer wieder die hohe Komplexität erwiesen, sagt Daniel Greising, für die Produktkommunikation bei Netze BW verantwortlich. Das gelte zunächst für die Anbieter der Modelle, die sich erfahrungsgemäß immer wieder im Dschungel unseres komplexen Energierechts verhedderten. Aber auch für die Verteilnetzbetreiber bringe die messtechnische Umsetzung regelmäßig viel händischen Aufwand mit sich. Mit StromLux ziele der Dienstleistungsbereich von Netze BW deshalb nicht zuletzt auf Vorhaben in deren eigenem Netzgebiet. Projektentwicklern böte man als zusätzliche Module die Unterstützung bei Marketing und Kundenakquise an.
Der StromLux soll aber auch in kleineren Mehrfamilienhäusern Mieterstrommodelle voranbringen. „Mit unserem Service wollen wir Immobilieneigentümer, Stadtwerke oder Wohnbaugenossenschaften als Anbieter, aber auch Netzbetreiber entlasten“, erklärt Greising. Die Vermeidung händischen Aufwands bei der Abwicklung auf beiden Seiten erlaube vor allem bei kleineren Modellen die flinkere Umsetzung und berge erhebliche Kostenvorteile. Die Smart Living Weinstadt gehört zum IBA’27-Netz zur Vorbereitung der Internationalen Bauausstellung 2027 im Raum Stuttgart. Im Juni 2020 soll sie fertiggestellt sein. (ur)

https://www.netze-bw.de/
https://www.enbw.com

Stichwörter: Smart City, Netze BW, EnBW, Mieterstrom, Weinstadt, StromLux

Bildquelle: KOP

Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Smart City

Smart Cities: BMI sucht wieder Modellkommunen
[13.2.2020] Das Förderprogramm Modellprojekte Smart Cities geht in die zweite Runde. Bis zum 20. April können sich Kommunen, Gemeindeverbände und Vereinigungen der interkommunalen Zusammenarbeit bewerben. mehr...
Smart-City-Studie: Vernetzte Stadt für Klimaschutz
[22.1.2020] Die Mehrheit der Deutschen erhofft sich von der Smart City einen Beitrag zum Klimaschutz. Das ergab eine Umfrage im Auftrag von enercity. Zwei Drittel der Befragten möchte die vernetzte Stadt aktiv mitgestalten. mehr...
Vernetzte Stadt: Laut einer enercity-Studie erhofeen sich die Bürger von der Smart City einen Beitrag zum Klimaschutz.
Kooperationen: Gemeinsam zur Smart City Bericht
[15.1.2020] Kooperative Ansätze erleichtern den Einstieg in neue Geschäftsfelder. Die kommunale IT-Kooperation KIK-S um die Stadtwerke Waiblingen, Lindau und Schifferstadt hat nun ein SmartCity Lab gegründet, um Lösungen für die vernetzte Stadt zu testen. mehr...
Essen: Stadtwerke kaufen LoRaWAN-Netz
[20.12.2019] Die Stadtwerke Essen haben von Digimondo das seit 2017 arbeitende LoRaWAN-Netz erworben. Es soll zukünftig noch weiter ausgebaut werden und einen Beitrag zum Smart-City-Ansatz der Stadt leisten. mehr...
Über den Dächern von Essen präsentieren die Stadtwerke Essen einen LoRaWAN-Sender.
Smart City: Emden zählt zu den Vorreitern
[22.11.2019] Emden platziert sich erneut unter den Top 20 im Smart City Ranking „Digitales Deutschland“ des Unternehmens Haselhorst Associates. Punkten konnte die ostfriesische Hafenstadt beispielsweise mit dem Ausbau des Glasfasernetzes und mit smarten Projekten zu den Themen Elektromobilität, intelligenter Energieverbrauch und Stadt-App. mehr...

Suchen...

 Anzeige

GIS Consult GmbH
45721 Haltern am See
GIS Consult GmbH
GISA GmbH
06112 Halle (Saale)
GISA GmbH
euroLighting GmbH
72202 Nagold
euroLighting GmbH
A/V/E GmbH
06112 Halle (Saale)
A/V/E GmbH

Aktuelle Meldungen