Samstag, 8. August 2020

E-world 2020:
Power für den Roll-out mit GWAdriga


[9.1.2020] Auf Erfolge in der Praxis setzt GWAdriga auf der diesjährigen E-world. Der Full-Service-Diensleister plant Kundenprojekte vorzustellen, die von seinen Angeboten für Gateway-Administration und CLS-Management profitiert haben.

Der Full-Service-Dienstleister GWAdriga stellt seine Kundenprojekte in den Fokus des Messeauftritts auf der E-world (11. bis 13. Februar 2020, Essen). Wie das Unternehmen berichtet, hat mit dem ersten zertifizierten Smart-Meter-Gateway bei Westfalen Weser Netz bereits im Sommer 2019 der Smart-Meter-Roll-out begonnen (wir berichteten). Inzwischen seien auch weitere GWAdriga-Kunden mit den Prozessen der Gateway-Administration in den Echtbetrieb gestartet. Aus diesem Grund legt der Full-Service-Anbieter den Fokus auf Stand 124 in Halle 4 auf die Praxis. Das gilt nicht nur für die Gateway-Administration, sondern auch für das Thema CLS-Management. So habe beispielsweise die RheinEnergie im Rahmen ihres Pilotprojekts Virtueller WärmeStromPool (wir berichteten) eine ganze Reihe von Nachtspeicherheizungen in ihr virtuelles Kraftwerk integriert und steuere diese mit Unterstützung von GWAdriga. Daneben sei das CLS-Management auch beim Projekt SynErgieOWL in Betrieb genommen werden. Im Projekt erprobe Westfalen Weser Netz mit neun weiteren Partnern aus Wissenschaft und Industrie, ob Wärmeanwendungen (Power to Heat) und E-Mobilität (Power to Mobility) in Zeiten mit einem hohen Angebot an erneuerbaren Energien aus Wind und Sonne optimiert werden können. (co)

https://www.gwadriga.de
https://www.e-world-essen.com

Stichwörter: Kongresse, Messen, GWAdriga, E-world 2020, Gateway-Administration, CLS-Management



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Messen | Kongresse

Smart Country Convention: Vorträge live aus dem Studio im hub27
[20.7.2020] Die Smart Country Convention findet dieses Jahr hauptsächlich virtuell statt. Im Fokus der Veranstaltung Ende Oktober stehen die Themen E-Government und Smart City. mehr...
Intergeo 2020: Community trifft sich digital
[14.7.2020] Die Intergeo verlagert Conference und Expo in den virtuellen Raum. Die Veranstalter stehen mit den Ausstellern und Industriepartnern in einem intensiven Dialog, um eine rein digitale Kongressmesse zu realisieren. mehr...
E-world 2021: Klimaschutz im Fokus
[29.6.2020] Die nächste E-world energy & water, Europas Leitmesse der Energiewirtschaft, wird vom 9. bis 11. Februar 2021 stattfinden. Sie rückt den Klimaschutz noch stärker in den Fokus. mehr...
Fachkonferenz: Energetische Biomassenutzung
[27.5.2020] Eine Fachkonferenz über die Nutzung erneuerbarer Energien in Gebäuden und Quartieren findet im November in Berlin statt. Beitragsvorschläge können noch bis zum 30. Mai eingereicht werden. mehr...
Noch bis zum 30. Mai können Abstracts für die Fachkonferenz der BMWI-Forschungsnetzwerke Bioenergie und Energiewendebauen eingereicht werden.
gat | wat: DVGW verschiebt Kongress auf 2021
[14.5.2020] Der Deutsche Verein des Gas- und Wasserfaches hat die gat | wat 2020 abgesagt. Zentrale Elemente des Kongresses seien Networking und fachlicher Austausch, das sei unter den aktuellen Umständen nicht umsetzbar. mehr...

Suchen...

Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von stadt+werk allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wenn Sie stadt+werk auch künftig regelmäßig als Print- und Digitalausgabe erhalten möchten, freuen wir uns über ein Abonnement.

stadt+werk, Ausgabe 7/8 2020
stadt+werk, Sonderheft Juni 2020
stadt+werk, Ausgabe 5/6 2020
stadt+werk, Ausgabe 3/4 2020

Savosolar GmbH
22761 Hamburg
Savosolar GmbH
VOLTARIS GmbH
67133 Maxdorf
VOLTARIS GmbH
IDS GmbH
76275 Ettlingen
IDS GmbH

Aktuelle Meldungen