Freitag, 20. Mai 2022

E-world 2020:
Power für den Roll-out mit GWAdriga


[9.1.2020] Auf Erfolge in der Praxis setzt GWAdriga auf der diesjährigen E-world. Der Full-Service-Diensleister plant Kundenprojekte vorzustellen, die von seinen Angeboten für Gateway-Administration und CLS-Management profitiert haben.

Der Full-Service-Dienstleister GWAdriga stellt seine Kundenprojekte in den Fokus des Messeauftritts auf der E-world (11. bis 13. Februar 2020, Essen). Wie das Unternehmen berichtet, hat mit dem ersten zertifizierten Smart-Meter-Gateway bei Westfalen Weser Netz bereits im Sommer 2019 der Smart-Meter-Roll-out begonnen (wir berichteten). Inzwischen seien auch weitere GWAdriga-Kunden mit den Prozessen der Gateway-Administration in den Echtbetrieb gestartet. Aus diesem Grund legt der Full-Service-Anbieter den Fokus auf Stand 124 in Halle 4 auf die Praxis. Das gilt nicht nur für die Gateway-Administration, sondern auch für das Thema CLS-Management. So habe beispielsweise die RheinEnergie im Rahmen ihres Pilotprojekts Virtueller WärmeStromPool (wir berichteten) eine ganze Reihe von Nachtspeicherheizungen in ihr virtuelles Kraftwerk integriert und steuere diese mit Unterstützung von GWAdriga. Daneben sei das CLS-Management auch beim Projekt SynErgieOWL in Betrieb genommen werden. Im Projekt erprobe Westfalen Weser Netz mit neun weiteren Partnern aus Wissenschaft und Industrie, ob Wärmeanwendungen (Power to Heat) und E-Mobilität (Power to Mobility) in Zeiten mit einem hohen Angebot an erneuerbaren Energien aus Wind und Sonne optimiert werden können. (co)

https://www.gwadriga.de
https://www.e-world-essen.com

Stichwörter: Kongresse, Messen, GWAdriga, E-world 2020, Gateway-Administration, CLS-Management



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Messen | Kongresse

Köln: polisMOBILITY gestartet
[18.5.2022] Heute startete in Köln die polisMOBILITY. Die Messe widmet sich der urbanen Mobilität. mehr...
Intergeo: Ticket-Vorverkauf gestartet
[17.5.2022] Tickets für die Intergeo sind jetzt erhältlich. Ebenso ist es möglich, remote an der Kongressmesse teilzunehmen. Der Schwerpunkt der Fachveranstaltung liegt in diesem Jahr auf Innovationen für eine smartere Welt. mehr...
E-world 2022: iS Software stellt neue Systemlösung vor
[13.5.2022] Auf der E-world 2022, die vom 21. bis 23. Juni 2022 in Essen stattfindet, wird iS Software erstmalig einer breiten Öffentlichkeit die neue intuitive Systemlösung WinEV2023 vorstellen. mehr...
Energiewende Awards: Auszeichnung der Besten
[2.5.2022] Am 12. Mai 2022 veranstaltet EUPD Research bereits zum sechsten Mal in Folge die Preisverleihung des Energiewende Awards. Die Auszeichnung geht an die besten Energieversorger in der D-A-CH Region. mehr...
Berliner Energietage: B.KWK stellt Projekte vor
[29.4.2022] Unter dem Titel „Vom grauen Dauerläufer zum grünen Sprinter“ präsentiert der Bundesverband Kraft-Wärme-Kopplung bei den Berliner Energietagen innovative KWK-Projekte. mehr...

Suchen...

 Anzeige

 Anzeige



Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von stadt+werk allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wenn Sie stadt+werk auch künftig regelmäßig als Print- und Digitalausgabe erhalten möchten, freuen wir uns über ein Abonnement.

stadt+werk, Ausgabe 5/6 2022
stadt+werk, Ausgabe 3/4 2022
stadt+werk, Ausgabe 1/2 2022
stadt+werk, Ausgabe 11/12 2021

VOLTARIS GmbH
67133 Maxdorf
VOLTARIS GmbH
GISA GmbH
06112 Halle (Saale)
GISA GmbH
VIVAVIS AG
76275 Ettlingen
VIVAVIS AG
Savosolar GmbH
22761 Hamburg
Savosolar GmbH
telent GmbH
71522 Backnang
telent GmbH

Aktuelle Meldungen