Montag, 27. Januar 2020

E-world 2020:
EVUlution mit GISA


[16.1.2020] Wie GISA Energieversorger bei der digitalen Transformation unterstützen kann, zeigt der IT-Dienstleister an seinem Stand auf der E-world. Im Mittelpunkt steht die Umstellung auf SAP S/4HANA.

Der IT-Dienstleister GISA rückt an seinem Stand 348 in Halle 3 auf der E-world (11. bis 13. Februar 2020, Essen) die Umstellung auf SAP S/4HANA in den Fokus und damit auch die – wie er sie nennt – digitale EVUlution. Durch die Zusammenarbeit mit Energiedienstleistern und dem Unternehmen SAP kennt der IT-Dienstleister nach eigenen Angaben die branchenspezifischen Anforderungen und hat eigens dafür einen SAP S/4HANA-Master für Versorger entwickelt. Neben diesem werden auch die Möglichkeiten von SAP S/4HANA Utilities und die Weiterentwicklung der SAP-Abrechnungslösung IS-U vorgestellt.
Wie sich Anwendungen in den Bereichen Künstliche Intelligenz und Robotic Process Automation zur Optimierung von Unternehmensprozessen nutzen lassen, wird das Tochterunternehmen Quantic Digital präsentieren. Potenzial für die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle bergen auch die Themen Smart City und Internet of Things (IoT). Ob Smart Mobility, Parkraum-Management, Smart-Meter- oder GIS-Lösungen: GISA möchte bei der Umsetzung unterstützen und kooperiert nun auch mit dem Messtechnikhersteller Zenner, um die Entwicklung von IoT-Technologien auf Basis von LoRaWAN weiter voranzutreiben. Außerdem werden am Stand wieder Workshops zu S/4HANA für Versorger, Smart City und Künstlicher Intelligenz angeboten. (sav)

https://www.gisa.de
https://www.e-world-essen.com

Stichwörter: Kongresse, Messen, GISA, Informationstechnik, SAP



Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Messen | Kongresse

14. Eurosolar-Konferenz: Plattform zum Austausch
[23.1.2020] Eurosolar und die Stadtwerke Speyer kooperieren zur 14. EUROSOLAR-Konferenz „Stadtwerke mit Erneuerbaren Energien“. Die Veranstaltung findet Ende April in Speyer statt. mehr...
E-world 2020: Fachkongress zeigt Energielösungen
[21.1.2020] Smart Cities mit Energie- und Mobilitätslösungen stehen im Fokus des 24. Fachkongresses Zukunftsenergien der EnergieAgentur.NRW, der im Rahmen der E-world 2020 stattfinden wird. In Foren und Vorträgen werden die Zukunftsthemen diskutiert. mehr...
E-world 2020: Prozessoptimierung mit rku.it
[16.1.2020] Im Jahr 2019 stand der E-world-Auftritt von rku.it unter dem Motto Change. Den Fortschritt präsentiert das Unternehmen auf der diesjährigen E-world unter dem Leitsatz Progress. mehr...
E-world 2020: Mit zenon Netze managen
[16.1.2020] Um die Versorgungssicherheit zu gewährleisten und den Umstieg auf erneuerbare Energien zu schaffen, werden zukunftssichere IT-Lösungen benötigt. Wie die Plattform zenon dabei unterstützen kann, zeigt das Unternehmen Copa-Data auf der E-world. mehr...
Copa-Data präsentiert auf der E-world 2020 Einsatzmöglichkeiten seiner Software-Plattform zenon.
The smarter E Europe: Bewerbungsphase gestartet
[15.1.2020] Marktführer, Start-ups und Projekteigentümer können sich ab sofort mit zukunftsweisenden Lösungen und Projekten für die Innovationspreise The smarter E Award, Intersolar Award und ees Award bewerben. mehr...

Suchen...

 Anzeige

e-world
Sterr-Kölln mbH
79110 Freiburg
Sterr-Kölln mbH
Arvato Systems
33333 Gütersloh
Arvato Systems
euroLighting GmbH
72202 Nagold
euroLighting GmbH
IDS GmbH
76275 Ettlingen
IDS GmbH

Aktuelle Meldungen