Samstag, 11. Juli 2020

ESWE:
Neue Gashochdruckleitung im Bau


[17.3.2020] Die ESWE baut derzeit eine Gashochdruckleitung, die der Versorgung eines Kraftwerks und eines Industrieparks in Wiesbaden dient. 2021 soll das Projekt abgeschlossen sein.

ESWE baut eine neue Gashochdruckleitung in Wiesbaden. Der Wiesbadener Energieversorger ESWE baut eine neue Gashochdruckleitung. „Diese Baumaßnahme ist für die Landeshauptstadt Wiesbaden sehr wichtig“, sagt Gert-Uwe Mende, Oberbürgermeister der hessischen Landeshauptstadt und Aufsichtsratsvorsitzender von ESWE. Mit der neuen Gashochdruckleitung bediene das Unternehmen nicht nur das geplante Kraftwerk beim Industrieparkbetreiber InfraServ und garantiere damit eine höhere Kapazität für den Wiesbadener Industriepark Kalle-Albert. In der Fortführung werde auch die Versorgungssicherheit des Kommunalgasnetzes in Wiesbaden erhöht.
Es geht um eine vier Kilometer lange Versorgungsleitung. 3.050 Meter davon werden unter der Erde verschwinden, 950 Meter als freiverlegte Rohrleitung über Rohrbrücken verlaufen. „Als kommunal getragener Energiedienstleister schaffen wir die Voraussetzungen dafür, dass die Lebensadern der Stadt pulsieren“, erklärt der ESWE-Vorstandsvorsitzende Ralf Schodlok. Damit die Wiesbadener zuverlässig mit Strom, Gas und Fernwärme versorgt würden, investiere man jedes Jahr Millionenbeträge in die Erneuerung und den Aufbau der Infrastruktur. Beim aktuellen Projekt zeigten sich dabei gleich mehrere Herausforderungen. Die Fachleute haben nach Angaben des Unternehmens mit Kalksteinbänken und Grundwasser zu kämpfen, sie müssen einen Taleinschnitt mit zehn Metern Höhendifferenz überwinden. Zudem graben sie sich unter der Autobahn 671 und diversen Bahngleisen inklusive ICE-Trasse durch. Schon im September 2020 soll InfraServ angeschlossen sein. 2021 folgt der Anschluss des Wiesbadener Gasnetzes. (ur)

https://www.eswe.com

Stichwörter: Erdgas, ESWE Versorgungs AG, InfraServ, Wiesbaden

Bildquelle: Lothar Rehermann

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Erdgas

Uniper: Irsching 4 und 5 wieder im Markt
[29.5.2020] Uniper und die Mitgesellschafter haben die Rückkehr der Gaskraftwerke Irsching 4 und 5 in den Markt beschlossen. Grund dafür sind niedrigere Gaspreise, die einen wirtschaftlicheren Betrieb erlauben. Start ist am 1. Oktober 2020. mehr...
Soll im Oktober 2020 wieder ans Netz: Irsching 5.
Leipziger Stadtwerke: Gaskonzession rechtskräftig
[11.5.2020] 2015 vergab der Leipziger Stadtrat die Gaskonzession im Stadtgebiet neu an die eigenen Stadtwerke. Dagegen klagte Mitbewerber MITGAS, weil er die Neutralität durch Doppelmandate der Mitglieder im Stadtrat als nicht gegeben sah. Dies wies nun der Bundesgerichtshof zurück. mehr...
Wird seit 2015 voraussichtlich rechtssicher durch eine stadtwerkeigene Gasleitung beliefert: GuD-Kraftwerk der Leipziger Stadtwerke.
Gas-Union: Gesellschafter verkaufen Anteile
[12.3.2020] Die Gesellschafter des Unternehmens Gas-Union verkaufen ihre Anteile. Damit wollen sie den Weg frei machen für einen neuen strategischen Partner und eine Neuausrichtung. mehr...
Gaskraftwerke: Sechs Millionen Tonnen CO2 gespart
[4.3.2020] Im Jahr 2019 sind durch den verstärkten Einsatz von Gaskraftwerken zur Stromerzeugung sechs Millionen Tonnen CO2 eingespart worden. Das berichtet der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft. Insgesamt 91 Terawattstunden Strom haben die Kraftwerke erzeugt. mehr...
Entwicklung der Stromerzeugung aus Erdgas.
H-Gas-Umstellung: Wir sind im Plan Interview
[25.2.2020] Die Umstellung auf H-Gas ist eines der größten Infrastrukturprojekte der deutschen Energiewirtschaft. stadt+werk sprach mit Kai Janßen von EWE Netz über die Herausforderungen. mehr...
Kai Janßen

Suchen...

Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von stadt+werk allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wenn Sie stadt+werk auch künftig regelmäßig als Print- und Digitalausgabe erhalten möchten, freuen wir uns über ein Abonnement.

stadt+werk, Ausgabe 3/4 2020
stadt+werk, Ausgabe 5/6 2020
stadt+werk, Sonderheft Juni 2020

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Erdgas:
Trianel GmbH
52070 Aachen
Trianel GmbH

Aktuelle Meldungen