Donnerstag, 6. August 2020

Leipziger Stadtwerke:
Zwei Turbinen von MAN für GuD


[13.5.2020] Die Leipziger Stadtwerke investieren in die Weiterentwicklung ihrer Gas- und Dampfturbinenanlage für die Fernwärmeversorgung der Stadt Leipzig. Aktuell haben sie bei MAN Energy Solutions zwei Dampfturbinen mit 56 MW Gesamtleistung bestellt.

Rotor der MAN Dampfturbine für das Leipziger GuD. MAN Energy Solutions hat von den Leipziger Stadtwerken den Auftrag zur Lieferung zweier Dampfturbinen des Typs MST050 jeweils mit Getriebe, Generator und Nebenkomponenten erhalten. Die Dampfturbinen mit etwa 56 Megawatt Gesamtleistung werden im Gas- und Dampfturbinen-Kraftwerk (GuD) in der Eutritzscher Straße zum Einsatz kommen, welches die sächsische Kommune mit Strom und Wärme versorgt. Wie Energy Solutions berichtet, kann die heutige KWK-Anlage bis zu 174 MW elektrische Energie und 200 MW thermische Energie produzieren. Durch Kraft-Wärme-Kopplung werde die bei der Erzeugung von Strom ungenutzte Kondensationswärme im stadtweiten Fernwärmenetz verwertet. Dadurch wird der CO2-Ausstoß reduziert und die Primärenergie des Brennstoffs Gas effizient eingesetzt. Die jetzt angestoßene Investition in die KWK-Anlage sei Teil des Zukunftskonzepts der Stadtwerke. Mit der hinzugewonnenen Erzeugungskapazität möchte die Stadt Leipzig die derzeit teilweise vom Kohlekraftwerk Lippendorf abhängige Fernwärmeversorgung bis Ende 2022 neu aufstellen (wir berichteten).
„Wir sind stolz, dass wir einen wesentlichen Beitrag zur Erfüllung der Nachhaltigkeitsziele bei der Energieversorgung der Stadt Leipzig leisten", sagt Uwe Lauber, Geschäftsführer von MAN Energy Solutions. „Unsere Technologie ermöglicht eine effiziente und ressourcenschonende Energiegewinnung, welche die zuverlässige Aufrechterhaltung der Strom- und Wärmeversorgung gewährleistet.“
Der Gesamtwirkungsgrad der Anlage konnte laut MAN Energy Solutions unter Einbindung der Nebenkühlkreisläufe in das Fernwärmeverbundsystem weiter optimiert werden. Des Weiteren seien die in den Anlagen integrierten ATU-Boxen (Analytics Telemetrie Units) von PrimeServ Assist mit der Digitalplattform MAN CEON verbunden. Dies ermögliche dem Kunden neben einer Überwachung des Maschinenbetriebs rund um die Uhr auch einen schnellen Zugang zur Fernunterstützung von MAN. Die Lieferung und Montage der Dampfturbinen für Leipzig ist für das erste Quartal 2021 geplant. (ur)

https://www.man-es.com
https://www.l.de

Stichwörter: Kraft-Wärme-Kopplung, MAN Energy Solutions, Leipziger Stadtwerke, GuD

Bildquelle: MAN Energy Solutions

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Kraft-Wärme-Kopplung

2G Energy: Geringe Emissionen
[5.8.2020] Der BHKW-Hersteller 2G Energy erweitert die aura-Modellreihe auf ein Leistungsspektrum von 100 bis 420 kWel bei niedrigen NOx-Emissionen auf Basis der Lambda-1-Technologie. mehr...
Das neue BHWK-Modul aura 408 hat eine Leistung von 280 kWel.
B.KWK / EnergieAgentur.NRW: Transformation im Wärmesektor
[5.8.2020] Die leitungsgebundene Wärmeversorgung wird im Mittelpunkt einer gemeinsamen Tagung des Bundesverbands Kraft-Wärme-Kopplung (B.KWK) und der EnergieAgentur.NRW stehen. mehr...
Würzburg: Neue Turbine für Heizkraftwerk
[27.7.2020] Bei der umfassenden Modernisierung des Heizkraftwerks an der Friedensbrücke in Würzburg wurde eine neue Dampfturbine mit einer Leistung von 21.000 Kilowatt und einem Gewicht von rund 30 Tonnen montiert. mehr...
Diese neue Turbine soll bis 80 Prozent des Fernwärmebedarfs von Würzburg erzeugen.
Haßfurt: BHKW des Jahres 2019 dank H2
[25.6.2020] Das Wasserstoff-Blockheizkraftwerk in Haßfurt wurde zum BHKW des Jahres 2019 gekürt. Betrieben wird es von den Städtischen Betrieben Haßfurt. mehr...
v.l.: Staatsminister Hubert Aiwanger bei der Urkundenübergabe an Prof. Dr. Markus Brautsch und Raphael Lechner vom Institut für Energietechnik.
Ausschreibungen: Innovative KWK erneut überzeichnet
[22.6.2020] Die Bundesnetzagentur hat die Ergebnisse der KWK-Ausschreibungen zum Gebotstermin 2. Juni 2020 veröffentlicht. Während für konventionelle Angaben die ausgeschriebene Menge knapp verfehlt wurde, wurde bei innovativer KWK wieder deutlich überzeichnet. mehr...
Die Ausschreibungsmengen für konventionelle KWK-Anlagen wurden zum Gebotstermin 2. Juni 2020 nicht vollständig ausgeschöpft.

Suchen...

Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von stadt+werk allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wenn Sie stadt+werk auch künftig regelmäßig als Print- und Digitalausgabe erhalten möchten, freuen wir uns über ein Abonnement.

stadt+werk, Ausgabe 7/8 2020
stadt+werk, Sonderheft Juni 2020
stadt+werk, Ausgabe 5/6 2020
stadt+werk, Ausgabe 3/4 2020

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Kraft-Wärme-Kopplung:
Trianel GmbH
52070 Aachen
Trianel GmbH

Aktuelle Meldungen