Freitag, 22. Januar 2021

Energiewende Award 2020:
ENTEGA wieder vorn dabei


[1.9.2020] Der Darmstädter Energieversorger ENTEGA wurde mit dem Energiewende Award 2020 prämiert. Die Auszeichnungen erfolgten in den Kategorien Energiewende und Strom. In Letzterer wurden auch die Stadtwerke Heidelberg prämiert.

ENTEGA und die Stadtwerke Heidelberg haben den Energiewende Award 2020 erhalten. Energieversorger ENTEGA ist erneut für sein Engagement bei der Energiewende ausgezeichnet worden. In einer breit angelegten Studie wurden insgesamt 1.300 Unternehmen aus Deutschland in den Kategorien Strom, Wärme, Mobilität, Effizienz und übergreifend in der Kategorie Energiewende untersucht. Initiatoren dieser Studie sind das DCTI Deutsches CleanTech Institut, die Innovationsplattform The smarter E Europe und das Marktforschungsinstitut EuPD Research.
Bewertet wurden das aktuelle Produktportfolio und sämtliche Dienstleistungen der Versorger. ENTEGA wurde in der Kategorie Strom und in der Gesamtkategorie Energiewende als jeweils einer der besten fünf Energieversorger in Deutschland prämiert. „Wir freuen uns sehr über diese wiederholte Auszeichnung. Sie ist Lob und Ansporn zugleich, denn die Energiewende bedeutet für ENTEGA bezahlbare, klimafreundliche Energien, verknüpft mit modernen Energiedienstleistungen, die die Möglichkeiten der Digitalisierung intelligent für die Kunden nutzt", erklärt ENTEGA-Geschäftsführer Thomas Schmidt.
In der Kategorie Strom bietet ENTEGA laut Angaben der Tester ein sehr umfangreiches Angebot an Photovoltaik-Produkten und entsprechenden Dienstleistungen – darunter Planungstools, Installations- und Wartungsservice oder auch Finanzierungsarten wie Solaranlagen zum Mieten. Es wird zudem mehrfach zertifizierter Ökostrom angeboten und Kunden können zahlreiche Informationen auf der Website finden. In der Kategorie Energiewende sticht ENTEGA nach Meinungen der Prüfer unter anderem mit umfangreichen Informationsangeboten wie dem ENTEGA Blog hervor. Ebenso fördert ENTEGA unterschiedlichste Energiewende-Technologien mit Zuschüssen für die Kunden.
In der Kategorie Strom wurden übrigens auch die Stadtwerke Heidelberg unter anderem für ihre Photovoltaik-Services wie das heidelberg ENERGIEDACH oder heidelberg MIETERSTROM, die Energiesparberatung heidelberg ENERGIESPAR-CHECK sowie ihre E-Mobility-Angebote prämiert. Zudem bietet der regionale Energieversorger zertifizierte Ökostrom-Produkte an. (ur)

https://www.entega.ag
https://www.swhd.de

Stichwörter: Unternehmen, ENTEGA, Energiewende Award, Ökostrom

Bildquelle: EuPD Research

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Unternehmen

Stadtwerke Bochum: Erneuerbare dominieren den Strommix
[21.1.2021] Rund drei Viertel des Stroms, den die Stadtwerke Bochum vertreiben, stammt aus regenerativen Quellen. Das zeigen aktuelle Zahlen aus der Stromkennzeichnung. mehr...
Wasserkraftwerk Stiepel: Erneuerbare Energien aus der Ruhr.
Trianel: 20 Stadtwerke für Wind und Sonne
[19.1.2021] Gemeinsam mit rund 20 Stadtwerken investiert Trianel in den Erneuerbare-Ausbau. Dafür ist nun die Projektgesellschaft Trianel Wind und Solar gegründet worden. mehr...
Mit 20 Stadtwerken investiert Trianel in den nächsten zehn Jahren über eine halbe Milliarde Euro in erneuerbare Energien.
Wilken: Neue Unternehmensspitze
[19.1.2021] Mit einer neuen Firmenführung ist der Ulmer Software-Hersteller Wilken ins neue Jahr gestartet. mehr...
Wilken-Unternehmenssitz in Ulm: Neue Geschäftsführung berufen.
Stadtwerke Schweinfurt: Mit Siemens zu grünem Wasserstoff
[15.1.2021] Siemens und die Stadtwerke Schweinfurt forcieren ihre Zusammenarbeit bei grünem Wasserstoff. Beide Unternehmen wollen für industrielle Anwendungen zusammenarbeiten. Hierzu haben sie eine Absichtserklärung unterzeichnet. mehr...
Zum Projektstart zur Forcierung von grünem Wasserstoff trafen sich Vertreter von Siemens Smart Infrastructure und den Stadtwerken Schweinfurt.
Stadtwerke Bochum: Service per Videochat
[14.1.2021] Als neuen Service bieten die Stadtwerke Bochum ab sofort einen Videochat an. Er soll die telefonische Kundenberatung ergänzen. mehr...
Ein Videochat ergänzt ab sofort das Serviceangebot der Stadtwerke Bochum.

Suchen...

Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von stadt+werk allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wenn Sie stadt+werk auch künftig regelmäßig als Print- und Digitalausgabe erhalten möchten, freuen wir uns über ein Abonnement.

stadt+werk, Ausgabe 1/2 2021
stadt+werk, Ausgabe 11/12 2020
stadt+werk, Ausgabe 9/10 2020
stadt+werk, Ausgabe 7/8 2020

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Unternehmen:

Aktuelle Meldungen