Mittwoch, 2. Dezember 2020

enercity:
Ladestationen für Aldi Süd


[11.9.2020] Gut 200 Filialen des Discounters Aldi Süd erhalten noch in diesem Jahr eine neue Ladestation. Installiert wird ein Großteil von enercity und der Tochtergesellschaft wallbe.

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer gab mit einem symbolischen ersten Ladevorgang in Passau den Startschuss für das Ladesäulen-Großprojekt von Aldi Süd. enercity erreicht ein laut eigenen Angaben wichtiges Etappenziel bei der Umsetzung seiner Energie-, Mobilitäts- und Nachhaltigkeitsstrategie. Gemeinsam mit Technologieanbieter wallbe, der individuelle Ladelösungen für den E-Mobility-Markt entwickelt, stattet enercity Aldi Süd-Standorte mit Ladepunkten aus − von Füssen in Bayern über Heidelberg in Baden-Württemberg bis nach Kleve in Nordrhein-Westfalen. „Wir möchten es unseren Kunden leicht machen, auf E-Mobilität umzusteigen. Deshalb investieren wir seit Jahren in die Lade-Infrastruktur und gehen diesen Weg jetzt konsequent weiter", erklärt Stefan Ruhland, Director Logistics Management bei Aldi Süd. „In diesem Jahr bekommen noch gut 200 Filialen eine neue Ladestation.“
Ein großer Teil davon stammt von enercity und wallbe. Wie enercity mitteilt, können Kunden an den Ladepunkten während ihres Einkaufs ihr E-Fahrzeug bequem betanken. Wo immer möglich, werden die Ladestationen mit Solarstrom von Photovoltaikanlagen auf den Filialdächern versorgt. Darüber hinaus beziehe Aldi Süd grundsätzlich 100 Prozent Ökostrom. Mit vereinten Kräften stellen enercity und die Tochter wallbe ein Rundum-sorglos-Paket bereit, bestehend aus Wandboxen, Ladesäulen, IT-basierter Datenverarbeitung (Back End), Installation und Wartung. „Elektrisches Fahren ist auf den Parkplätzen der Discounter und damit endgültig in der Mitte der Gesellschaft angekommen", sagt enercity-Chefin Susanna Zapreva. (ur)

https://www.enercity.de
https://www.wallbe.de

Stichwörter: Elektromobilität, enercity, wallbe, Aldi Süd, Lade-Infrastruktur

Bildquelle: enercity

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Elektromobilität

Schwerin: 30 Ladestationen vom WEMAG
[2.12.2020] Die Landeshauptstadt von Mecklenburg-Vorpommern, Schwerin, wird mit Hilfe des dort ansässigen Energiedienstleisters WEMAG 30 Ladestationen errichten. Der Baubeginn erfolgt noch in diesem Jahr. Die Fertigstellung soll Mitte 2021 stattfinden. mehr...
Benjamin Hintz, Produktverantwortlicher Elektromobilität der WEMAG, wird auch den Aufbau einer öffentlichen Ladeinfrastruktur in Schwerin mitbetreuen.
Bayernwerk: Unterirdische Lade-Infrastruktur
[27.11.2020] Bayernwerk Netz setzt bei E-Ladestationen auf Unterflurverteiler-Netzanschlüsse von Langmatz. Diese haben sich bei einem Pilotprojekt in Oberammergau bewährt. mehr...
Der Unterflurverteiler EK 880 von Langmatz sorgt für die Stromversorgung einer E-Ladesäule.
Völklingen: Grünes Licht für Elektrobusse
[25.11.2020] Mit Unterstützung des Saarlands und des Bunds können die Völklinger Verkehrsbetriebe auf Elektrobusse umstellen. Ohne die Fördermittel wäre das klimaneutrale Mobilitätskonzept nicht umsetzbar. mehr...
Stadtwerke Bad Nauheim: Smartes E-Loading
[25.11.2020] Bei einem Pilotprojekt mit einem örtlichen Autohaus, setzen die Stadtwerke Bad Nauheim auf ein steuerbares Last-Management-System für E-Ladesäulen. Das digitale System nutzt die verfügbare Leistung clever aus. mehr...
Pilotprojekt im Autohaus Marnet: Smarte Technik verteilt Auslastung des Hausanschlusses.
Berlin: Laden an der Laterne
[19.11.2020] In Berlin soll eine Lade-Infrastruktur an Straßenlaternen aufgebaut werden. Jetzt startet die Ausschreibung für das Projekt. mehr...
In Berlin soll eine Lade-Infrastruktur mittels Straßenlaternen aufgebaut werden.

Suchen...

 Anzeige

Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von stadt+werk allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wenn Sie stadt+werk auch künftig regelmäßig als Print- und Digitalausgabe erhalten möchten, freuen wir uns über ein Abonnement.

stadt+werk, Ausgabe 11/12 2020
stadt+werk, Ausgabe 9/10 2020
stadt+werk, Ausgabe 7/8 2020
stadt+werk, Sonderheft Juni 2020

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Elektromobilität:
Trianel GmbH
52070 Aachen
Trianel GmbH

Aktuelle Meldungen