Montag, 6. Februar 2023

Thyssengas:
Rahmenvertrag mit GISA verlängert


[5.2.2021] Den bestehenden Rahmenvertrag mit IT-Dienstleister GISA hat der Fernleitungsnetzbetreiber Thyssengas verlängert. GISA stellt somit für den Versorger auch künftig Betrieb und Betreuung der Software SAP ERP sicher.

Fernleitungsnetzbetreiber Thyssengas hat den bestehenden Rahmenvertrag mit IT-Dienstleister GISA um fünf Jahre verlängert. Somit wird GISA laut eigener Angabe für den Versorger auch in Zukunft den Betrieb und die Betreuung der Software SAP ERP sowie diverser Umsysteme sicherstellen. „Gerne haben wir uns für die GISA entschieden, da wir den immer transparenten, kollegialen und vertrauensvollen Kontakt mit guten Erfolgen schätzen“, sagt Thomas Wienand, Leiter Informationstechnologie bei Thyssengas. „Wir freuen uns auf die Umsetzung unserer IT-Roadmap.“ GISA-COO Heino Feige ergänzt: „Wir sind stolz, dass Thyssengas erneut auf uns setzt. Die Zusammenarbeit war in den zurückliegenden acht Jahren stets durch einen engen, vertrauensvollen Umgang geprägt. Wir setzen alles daran, dies mit dem neuen Vertrag fortzuführen, um Thyssengas auch in Zukunft bestmöglich zu begleiten.“ (co)

https://www.gisa.de
https://thyssengas.com/de

Stichwörter: Unternehmen, Thyssengas, GISA, Informationstechnik



Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige



 Anzeige



 Anzeige



Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Unternehmen

Energieversorgung Mittelrhein: Kundenservice am Limit
[2.2.2023] Die Kunden der Energieversorger haben derzeit viele Fragen zu steigenden Preisen, staatlichen Förderprogrammen und Möglichkeiten, den Verbrauch zu senken. Der Kundenservice der evm stößt dadurch an seine Grenzen. mehr...
Wer den Kundenservice der evm erreichen möchte, braucht derzeit viel Geduld.
Billing-Plattform: Standard für den Energiemarkt Bericht
[31.1.2023] Immer mehr kommunale Versorger entscheiden sich für die Abrechnungslösung des Unternehmens powercloud. In seiner zehnjährigen Firmengeschichte konnte der Anbieter damit einen neuen IT-Standard für die Energiewirtschaft etablieren. mehr...
powercloud bietet einen Standard für den Energiemarkt.
DEW21: Technische Ausrüstung für die Ukraine
[30.1.2023] Pumpen, Armaturen, Wärmetauscher – mehr als zehn Tonnen technisches Equipment schickt DEW21 in die Ukraine. Die Geräte tragen dazu bei, dort die Wärmeversorgung zu sichern. mehr...
Netzdienste Rhein-Main: Bestätigte Sicherheit
[30.1.2023] Netzdienste Rhein-Main (NRM) hat die Überprüfung des Technischen Sicherheitsmanagements (TSM) erfolgreich durchlaufen. Die drei Sparten Strom, Gas und Wasser sowie alle Netzgebiete der Netztochter von Mainova wurden in einem gemeinsamen Audit überprüft. mehr...
Interview: Klarer Kurs auf Wachstum Interview
[25.1.2023] Trotz der Energiekrise sieht sich Trianel gut gerüstet für die Zukunft. Der Fokus der Stadtwerke-Kooperation liegt auf dem Ausbau erneuerbarer Energien und der Optimierung der Handelsaktivitäten. stadt+werk sprach darüber mit Sven Becker und Oliver Runte. mehr...
Sven Becker und Dr. Oliver Runte