Freitag, 5. März 2021

Thyssengas:
Rahmenvertrag mit GISA verlängert


[5.2.2021] Den bestehenden Rahmenvertrag mit IT-Dienstleister GISA hat der Fernleitungsnetzbetreiber Thyssengas verlängert. GISA stellt somit für den Versorger auch künftig Betrieb und Betreuung der Software SAP ERP sicher.

Fernleitungsnetzbetreiber Thyssengas hat den bestehenden Rahmenvertrag mit IT-Dienstleister GISA um fünf Jahre verlängert. Somit wird GISA laut eigener Angabe für den Versorger auch in Zukunft den Betrieb und die Betreuung der Software SAP ERP sowie diverser Umsysteme sicherstellen. „Gerne haben wir uns für die GISA entschieden, da wir den immer transparenten, kollegialen und vertrauensvollen Kontakt mit guten Erfolgen schätzen“, sagt Thomas Wienand, Leiter Informationstechnologie bei Thyssengas. „Wir freuen uns auf die Umsetzung unserer IT-Roadmap.“ GISA-COO Heino Feige ergänzt: „Wir sind stolz, dass Thyssengas erneut auf uns setzt. Die Zusammenarbeit war in den zurückliegenden acht Jahren stets durch einen engen, vertrauensvollen Umgang geprägt. Wir setzen alles daran, dies mit dem neuen Vertrag fortzuführen, um Thyssengas auch in Zukunft bestmöglich zu begleiten.“ (co)

https://www.gisa.de
https://thyssengas.com/de

Stichwörter: Unternehmen, Thyssengas, GISA, Informationstechnik



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Unternehmen

Badenova: Neue Strommarke aus dem Schwarzwald
[2.3.2021] Mit Unterstützung seiner Tochterfirmen E-MAKS und sparstrom.de hat Energieversorger Badenova für eine Reihe kleiner Stadtwerke die neue bundesweit verfügbare Ökostrommarke enverde entwickelt. mehr...
Stromhandel: Shell übernimmt Next Kraftwerke
[1.3.2021] Shell übernimmt Next Kraftwerke. Durch die Übernahme des Betreibers virtueller Kraftwerke will das Unternehmen in seinem Portfolio den Stromhandel von erneuerbaren Energien stärken. mehr...
Kisters: Universal-Tool für Energiehändler
[17.2.2021] Mit dem neuen Universal-Tool Shortterm-Cockpit von Kisters können Energiehändler komfortabler und schneller den Kurzfristhandel abwickeln. mehr...
Als automatisierte Komplettlösung für den Kurzfristhandel bündelt das Kisters Shortterm-Cockpit die verschiedenen Märkte in einem einzigen Tool.
Stadtwerke Osnabrück: Hüls fünf weitere Jahre Chef
[12.2.2021] Christoph Hüls bleibt nach der Bestätigung durch den Aufsichtsrat fünf weitere Jahre Vorstandsvorsitzender der Stadtwerke Osnabrück. mehr...
Christoph Hüls bleibt für fünf weitere Jahre Vorstandsvorsitzender der Stadtwerke Osnabrück.
Stadtwerke Lübeck: Vertrag mit items verlängert
[10.2.2021] Die Stadtwerke Lübeck und items setzen ihre Geschäftsbeziehung langfristig fort. Damit profitiert der kommunale Versorger auch vom Stadtwerke-Netzwerk des Münsteraner IT-Dienstleisters. mehr...

Suchen...

 Anzeige

Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von stadt+werk allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wenn Sie stadt+werk auch künftig regelmäßig als Print- und Digitalausgabe erhalten möchten, freuen wir uns über ein Abonnement.

stadt+werk, Ausgabe 1/2 2021
stadt+werk, Ausgabe 11/12 2020
stadt+werk, Ausgabe 9/10 2020
stadt+werk, Ausgabe 7/8 2020

GISA GmbH
06112 Halle (Saale)
GISA GmbH

Aktuelle Meldungen