Sonntag, 24. Oktober 2021

LEAG / GE :
Gemeinsamer Kauf von Windparks


[14.4.2021] LEAG und GE Renewable Energy besiegeln den Kauf von Windparks. Die Projekte sollen mit Anlagen der Sechs-Megawatt-Klasse ausgestattet werden.

Fotorealistische Darstellung der GE-Anlage. Die LEAG hat in Zusammenarbeit mit ihrer Projektentwicklerin EP New Energies (EPNE) Lieferverträge für Windenergieanlagen der Sechs-Megawatt-Klasse mit GE Renewable Energy geschlossen. Wie LEAG berichtet, ist der Auftrag aus der Lausitz Teil eines Gesamtpakets von Kauf- und Vollwartungsverträgen für bis zu 50 Windenergieanlagen der neuesten Anlagenklasse, die innerhalb der EPH-Gruppe in mehreren Vorhaben eingesetzt werden sollen. Mit ihnen sollen technologisch moderne, leistungsstarke und umweltfreundliche Windenergie-Projekte in der Lausitz und Ostdeutschland realisiert werden. Das erste dieser Projekte sei der LEAG-Windpark Forst-Briesnig II mit 17 Windenergieanlagen. Mit Festlegung des Anlagenherstellers und -typs könne nun der Genehmigungsantrag finalisiert und in den kommenden zwei bis drei Monaten bei der zuständigen Behörde, dem brandenburgischen Landesamt für Umwelt, eingereicht werden.
„Mit diesem Vertragsabschluss ist ein weiterer wichtiger Schritt getan auf dem Weg zur Neuausrichtung der LEAG. Wir sind auf dem Weg vom Bergbau- und Kraftwerksbetreiber zu einem vielseitigen Energieunternehmen mit einem breiteren Mix aus Erzeugungsanlagen und einem deutlich wachsenden Anteil erneuerbarer Energien in unserem Portfolio“, sagt Hubertus Altmann, LEAG-Vorstand Kraftwerke. „Wir sind sehr zufrieden, dass wir zu den ersten gehören, die Windturbinen der Sechs-MW-Klasse einsetzen, eine der modernsten Turbinentechnologien auf dem Markt“, erklärt EPNE-Geschäftsführer Dominique Guillou. Die jetzt geschlossenen Verträge umfassen die Lieferung, Errichtung und Wartung der Anlagen. (ur)

https://www.leag.de
https://www.epne.de

Stichwörter: Windenergie, General Electric, LEAG

Bildquelle: GE Renewable Energy

Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige

hb2110

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Windenergie

EnBW: Albwerk verkauft Projektrechte
[22.10.2021] Die EnBW hat jetzt von Albwerk die Projektrechte am Windpark Keltenschanze-Weilerhöhe erworben. Die Bauphase für die Anlage beginnt im Herbst. mehr...
Visualisierung Windpark Hohenstadt Keltenschanze (Blick auf die geplanten Windenergieanlagen von Wiesensteiger Straße 40).
Agora: Tool sucht Windkraft-Flächen
[19.10.2021] Der Windkraftausbau braucht Flächen und Versöhnung mit dem Artenschutz. Der ThinkTank Agora zeigt mit einem neuen Tool, wie es gehen könnte. mehr...
Sachsen: Windenergie wird abgewürgt
[8.10.2021] Der BWE Sachsen befürchtet einen Einbruch bei Windenergie und eine Gefährdung des Freistaates als Industriestandort. mehr...
Trianel: 4,5-MW-Turbine für Wahlheim
[1.10.2021] Trianel baut ein weiteres Windenergieprojekt in Rheinland-Pfalz. Im Landkreis Alzey-Worms entsteht eine Windenergieanlage mit 4,5 MW Leistung. mehr...
Die Windenergieanlage für das Projekt Wahlheim verfügt über einen Rotordurchmesser von 149 Metern und eine Nabenhöhe von 125 Metern.
Husumer Appell: Sachsen soll mehr Wind machen
[28.9.2021] Mehr als 80 Verbände und Unternehmen haben gemeinsam den Husumer Appell zur Bundestagswahl unterzeichnet. Er enthält sechs konkrete Forderungen, um die politischen Barrieren für den Ausbau der Windenergie zu beseitigen. mehr...
Sachsen ist von allen Flächenländern Schlusslicht beim Ausbau der Windenergie, wie hier am BMW-Standort in Leipzigs Norden.

Suchen...

 Anzeige

Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von stadt+werk allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wenn Sie stadt+werk auch künftig regelmäßig als Print- und Digitalausgabe erhalten möchten, freuen wir uns über ein Abonnement.

stadt+werk, Ausgabe 9/10 2021
stadt+werk, Ausgabe 7/8 2021
stadt+werk, Ausgabe Sonderheft 2021
stadt+werk, Ausgabe 5/6 2021

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Windenergie:
Trianel GmbH
52070 Aachen
Trianel GmbH

Aktuelle Meldungen