Dienstag, 21. September 2021

telent / Rhebo:
Partner für KRITIS und Industrie 4.0


[11.5.2021] telent und Rhebo haben eine Zusammenarbeit im Bereich der Cybersicherheit vereinbart. Die Partnerschaft zielt auf die sichere Umsetzung von Digitalisierungsprojekten bei Energieversorgern, Netzbetreibern, Transport- und Industrieunternehmen.

Der Digitalisierungsdienstleister und Systemintegrator telent und der Cybersicherheitsanbieter für Operations Technology (OT), Rhebo haben eine Zusammenarbeit im Bereich OT-Cybersicherheit vereinbart. Wie die beiden Unternehmen mitteilen, zielt die Partnerschaft auf die sichere Umsetzung von Digitalisierungsprojekten bei Energieversorgern, Netzbetreibern, Transport- und Industrieunternehmen. Im Zuge der Verabschiedung des aktualisierten IT-Sicherheitsgesetzes am 23. April 2021 wurden insbesondere Großunternehmen und Betreiber Kritischer Infrastrukturen (KRITIS) verpflichtet, ein ganzheitliches System zur Angriffserkennung in ihren Infrastrukturen zu etablieren. „Digitalisierung und Industrie-4.0-Modelle treiben unsere Kunden zunehmend dazu, Systeme zu vernetzen, um Interoperabilität, Zeit und Prozesseffizienz zu optimieren. Dies erhöht die Gefährdung und das Risiko von Angriffen im Bereich der OT“, begründet René Odermann, Head of Sales & Business Development Cybersecurity bei telent. Bereits in der Vergangenheit hat der Digitalisierungsdienstleister laut eigenen Angaben mit „KORAMIS – Cybersecurity by telent" ein Team erfahrener Spezialisten aufgebaut, das mit einem ganzheitlichen Ansatz und umfassender Expertise seine Kunden unterstützt.
Die Lösung zur Angriffserkennung von Rhebo ergänze die Sicherheitsleistungen von telent und ermögliche es dem Anbieter maßgeschneiderter Technologielösungen und Smart Services, ein umfassendes Cybersecurity-Portfolio anzubieten, das speziell auf die Bedürfnisse und Technologien des Marktes zugeschnitten ist. „Wir freuen uns, telent überzeugt und als Partner gewonnen zu haben“, bestätigt Rhebo-CEO Klaus Mochalski. telent biete als Systemintegrator und Dienstleister mit über 50 Jahren Erfahrung in den Bereichen Planung, Umsetzung und Betrieb von Kommunikationsnetzen das Know-how und Expertenwissen, um OT-Cybersicherheit in großen Infrastrukturen sinnvoll und fundiert umzusetzen. (ur)

https://www.rhebo.com
https://www.telent.de

Stichwörter: Informationstechnik, telent, Rhebo, KRITIS, Industrie 4.0



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Informationstechnik

Leibniz Universität: Forscher funken mit LoRaWAN
[20.9.2021] Die Leibniz Universität Hannover erhält ein intelligentes Funknetz. enercity vernetzt dabei den Campus Garbsen mit LoRaWAN-Funktechnik. Das ermöglicht eine Überwachung von Temperatur und Luftfeuchtigkeit in Echtzeit in den Laboren. mehr...
Die Forscher am Campus Garbsen können auf LoRaWAN-Funktechnik setzen.
Projekt:Unternehmensberatung: Hilfe im Geschäftsdschungel
[10.9.2021] Der neue Service Prozesscoach ergänzt den digitalen Organisationsmanager ORGA-MAN der Projekt:Unternehmensberatung. mehr...
Christina Ribbrock, Beraterin bei der Projekt:Unternehmensberatung.
Stadtwerke Gießen: items betreut SAP-Prozesse
[1.9.2021] Die Stadtwerke Gießen vergeben ihre SAP-IT-Prozesse an items aus Münster. mehr...
v.l.: Andreas Müller, Leiter Vertrieb items; Ludger Hemker, Geschäftsführer items; Jens Schmidt, Vorstand Stadtwerke Gießen; Thomas Rössler, Leiter IT Stadtwerke Gießen.
Stadtwerke Bielefeld : Kundenfreundlichkeit mit Low-Code
[24.8.2021] Die Stadtwerke Bielefeld erhöhen ihre Kundenfreundlichkeit mit einem selbst entwickelten POST-EEG-Tool. Es soll Antworten und Lösungen nach der Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes finden. mehr...
SWTE Netz: Kollege Roboter
[20.8.2021] Die Netzgesellschaft der Stadtwerke Tecklenburger Land hat sich wiederholende Prozesse automatisiert. Einfache Arbeiten werden nun von einem Roboter erledigt. mehr...

Suchen...

 Anzeige

 Anzeige

Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von stadt+werk allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wenn Sie stadt+werk auch künftig regelmäßig als Print- und Digitalausgabe erhalten möchten, freuen wir uns über ein Abonnement.

stadt+werk, Ausgabe 9/10 2021
stadt+werk, Ausgabe 7/8 2021
stadt+werk, Ausgabe Sonderheft 2021
stadt+werk, Ausgabe 5/6 2021

telent GmbH
71522 Backnang
telent GmbH

Aktuelle Meldungen