BDEW-Waermewend-2406.05-rotation

Dienstag, 23. Juli 2024

MAN Energy Solutions:
Folgeauftrag aus Aalborg erhalten


[23.7.2024] Die dänische Stadt Aalborg setzt weiter auf Meerwasser-Wärmepumpentechnologie von MAN Energy Solutions, um ihre CO2-Emissionen zu reduzieren. Mit der vierten Einheit soll die Gesamtwärmeleistung auf 177 MW steigen und jährlich bis zu 210.000 Tonnen CO2 eingespart werden.

MAN-Wärmepumpensystem mit dem hermetisch gekapselten HOFIM-Kompressor Aalborg Forsyning, das Fernwärme-Versorgungsunternehmen der dänischen Stadt Aalborg, hat MAN Energy Solutions jetzt einen Folgeauftrag für eine zusätzliche Wärmepumpeneinheit erteilt. Wie das Unternehmen mitteilt, erhöht diese Erweiterung die Gesamtwärmeleistung des Fernheizwerks auf 177 Megawatt (MW) und umfasst nun vier Einheiten, von denen jede eine Leistung von 44 MW erbringt. Insgesamt werde die Anlage jährlich bis zu 700.000 Megawattstunden (MWh) Wärme liefern, was etwa einem Drittel der gesamten Wärmeproduktion von Aalborg entspricht.
Das Fernheizwerk im Norbis Park nutzt Meerwasser als Wärmequelle. Die Wärmepumpen erhöhen die Temperatur des Meerwassers von eins bis 15 Grad auf bis zu 98 Grad Celsius, was der Temperatur im Fernwärmenetz entspricht. Diese Technologie soll bis 2028 die CO2-Emissionen der Stadt um jährlich bis zu 210.000 Tonnen senken, wenn das Kohlekraftwerk stillgelegt wird.
Das Projekt wird in Zusammenarbeit mit Bilfinger und ACS durchgeführt, die für die mechanischen Systeme und die elektrische Infrastruktur verantwortlich sind. Diese Partnerschaft gewährleistet eine nahtlose Integration in das bestehende Wärmepumpensystem.
Die Wärmepumpentechnologie von MAN Energy Solutions nutzt CO2 als Kältemittel und unterstützt die Integration von erneuerbaren Energien. Die Kernkomponenten des Systems, drei ölfreie HOFIM-Motor-Kompressor-Einheiten, werden in Zürich gefertigt und ermöglichen einen effizienten und umweltfreundlichen Betrieb. Zum Projekt gehört auch ein langfristiger Servicevertrag für die Echtzeitüberwachung und Diagnose der Kompressortechnologie. (th)

http://www.man-es.com/de

Stichwörter: Wärmeversorgung, MAN Energy Solutions, Aalborg

Bildquelle: MAN Energy Solutions

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Wärmeversorgung

Delmenhorst: Wärmeplanung mit enercity
[16.7.2024] Die Stadt Delmenhorst hat enercity mit der kommunalen Wärmeplanung beauftragt. Der Energieversorger aus Hannover soll nun eine Wärmewende-Strategie entwickeln. mehr...
Oberbürgermeisterin Petra Gerlach und enercity-Vorstand Prof. Dr. Hansmann bei der Vertragsunterzeichnung in Delmenhorst.
Mainova: Transformationsplan für Fernwärme
[15.7.2024] Der Energieversorger Mainova hat einen Plan vorgelegt, wie Frankfurt am Main bis 2040 klimaneutral mit Fernwärme versorgt werden kann. Im Mittelpunkt stehen der Ausbau des Fernwärmenetzes und die Umstellung auf klimaneutrale Wärmequellen. mehr...
E.ON: Fernwärme dominiert in Großstädten
[10.7.2024] Aktuelle Daten aus der E-ON-Wärmekarte zeigen: In Berlin, Hamburg und München sind mehr als ein Drittel der Gebäude an Fernwärme angeschlossen. Nur Köln fällt deutlich ab. mehr...
Berlin: Fossilfreies Quartier in Pankow
[9.7.2024] In Berlin-Pankow entsteht bis 2030 das Quartier STAYTION mit einem innovativen, vollständig fossilfreien Energiekonzept. Die Wärmeversorgung der sechs Gebäude erfolgt über mehr als 100 Erdwärmesonden und Photovoltaikanlagen. mehr...
In Berlin-Pankow entsteht bis 2030 das Quartier STAYTION mit einem fossilfreien Energiekonzept.
Munster: Startschuss für grünes Quartier
[9.7.2024] In der Stadt Munster beginnen die Bauarbeiten für ein klimafreundliches Nahwärmenetz, das rund 70 Wohneinheiten versorgen wird. Der Oldenburger Energieversorger EWE investiert mehr als zwei Millionen Euro in das Projekt. mehr...

Suchen...

 Anzeige

Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Wärmeversorgung:
Meriaura Energy Oy
22761 Hamburg
Meriaura Energy Oy
Trianel GmbH
52070 Aachen
Trianel GmbH

Aktuelle Meldungen