Dienstag, 30. November 2021

Stadtwerke Flensburg :
Mit neuer Strategie grün und digital


[25.8.2021] Mit der Strategie „SWFL 21.x: Kurs grün und digital“ wollen sich die Stadtwerke Flensburg neu ausrichten.

Die Stadtwerke Flensburg richten sich mit ihrer neuen Strategie „SWFL 21.x: Kurs grün und digital“ auf die gewachsenen Herausforderungen des Energiemarkts aus. Das berichten die Stadtwerke. Dabei erhalten Maßnahmen zum Klimaschutz einen deutlich höheren Stellenwert. Wesentliche Ziele der Strategie sind die Transformation des Energiesystems zur Klimaneutralität und die Entwicklung der digitalen Infrastruktur der Wirtschaftsregion Flensburg. Bei allen Aktivitäten steht der Kunde für die Stadtwerke im Fokus. Insgesamt setzt das Unternehmen mit den drei Handlungsfeldern Kunde, Digitalisierung und Dekarbonisierung ein klares Statement für die Zukunft. Die Erarbeitung der neuen Strategie startete Anfang dieses Jahres. Eingebunden waren der Aufsichtsrat und als nächsthöheres Gremium die Gesellschafterversammlung. Die Ratsversammlung der Stadt Flensburg hat die Strategie am 19. August 2021 verabschiedet.
„Es ist gut, dass durch die breite politische Mehrheit für die Strategie das Vertrauen in die Arbeit der Stadtwerke und seines Aufsichtsgremiums weiter gestärkt wurde“, erklärt der Aufsichtsratsvorsitzende Rolf Helgert. „Für die Stadtwerke ist der regionale und überregionale Vertrieb von hoher Bedeutung. Deswegen stehen für uns bei all unseren Aktivitäten die Kunden weiter im Fokus. Mit der neuen Strategie stecken wir den Kurs für die 2020er Jahre klar ab: Wir setzen auf die Digitalisierung des Unternehmens und seiner Geschäftsmodelle sowie die weitere Dekarbonisierung, also den schrittweisen Verzicht auf fossile Brennstoffe“, sagt Stadtwerke-Geschäftsführer Dirk Wernicke. (ur)

https://www.stadtwerke-flensburg.de

Stichwörter: Unternehmen, Stadtwerke Flensburg, Digitalisierung, Energiewende



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Unternehmen

GISA: Unterstützung für Stadtwerke Gießen
[18.11.2021] Bei der Umsetzung der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) erhalten die Stadtwerke Gießen jetzt Unterstützung vom IT-Dienstleister GISA. Er hilft dabei, personenbezogene Daten im eigenen System zu identifizieren und rechtssicher zu löschen. mehr...
ESWE: Stabilitätsanker in der Region
[16.11.2021] Die Wiesbadener ESWE-Gruppe hat eine umfangreiche Standortbilanz gezogen. Darin zeige sich die hohe wirtschaftliche Bedeutung des Energiedienstleisters für die Region. mehr...
Präsentation der Leistung der ESWE Gruppe.
E.ON: Wasserstoff-Netz für‘s Ruhrgebiet
[27.10.2021] E.ON plant den Aufbau eines Wasserstoff-Netzes für das Ruhrgebiet. Mit dem Projekt H2.Ruhr sollen jährlich bis zu 80.000 Tonnen grüner Wasserstoff und Ammoniak zu Kunden im Ruhrgebiet gebracht werden. mehr...
ENTEGA : Mit Energiewende-Award prämiert
[14.10.2021] ENTEGA wurde mit dem Energiewende-Award ausgezeichnet. Dafür wurden 1700 Energieunternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz danach bewertet, ob ihre Produkte, Dienstleistungen und Informationen zur Energiewende beitragen. mehr...
MVV Energie: Klimaneutral mit Mannheimer Modell
[12.10.2021] MVV Energie plant, bis zum Jahr 2040 klimaneutral und danach sogar klimapositiv zu werden. Neben dem Ausbau erneuerbarer Energien setzt das Mannheimer Energieunternehmen auf die Wärmewende und will Kraftwerke durch durch CO2-Abscheidung dekarbonisieren. mehr...

Suchen...

 Anzeige

**

 Anzeige

Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von stadt+werk allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wenn Sie stadt+werk auch künftig regelmäßig als Print- und Digitalausgabe erhalten möchten, freuen wir uns über ein Abonnement.

stadt+werk, Ausgabe 11/12 2021
stadt+werk, Ausgabe 9/10 2021
stadt+werk, Ausgabe 7/8 2021
stadt+werk, Ausgabe Sonderheft 2021

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Unternehmen:

Aktuelle Meldungen