Mittwoch, 22. September 2021

N-ERGIE:
Sonnenkraft entlang der A 7


[3.9.2021] N-ERGIE nimmt das Solarkraftwerk in Rottendorf in Betrieb. Es verläuft entlang der A 7 und leistet 3,3 MW.

Benedikt Bausenwein, Ingenieur von BELECTRIC Solar & Battery, erklärt die Technik des neuen Solarkraftwerks. Die N-ERGIE Aktiengesellschaft treibt die regionale Energiewende entschieden voran und baut ihre Kapazitäten zur Erzeugung regenerativer Energie weiter aus. Im Mai konnte sie ein neues Solarkraftwerk mit einer Leistung von 3,3 Megawatt peak in Betrieb nehmen. Das teilt N-ERGIE mit. Dieses befindet sich entlang der A 7 in der Gemeinde Rottendorf (Landkreis Würzburg) und wurde nun bei einem Vor-Ort-Termin mit Josef Hasler, Vorstandsvorsitzender der N-ERGIE, Roland Schmitt, Erster Bürgermeister von Rottendorf, und Ingo Alphéus, Vorsitzender der Geschäftsführung der BELECTRIC Solar & Battery, offiziell eingeweiht. „Beim Solarkraftwerk in Rottendorf achten wir, wie bei allen unseren Anlagen, besonders auf die Vereinbarkeit mit Natur- und Landschaftsschutz und werten die Standortfläche ökologisch hochwertig auf: so profitieren Mensch und Umwelt von der Erzeugung regenerativer Energie“, sagt Hasler.
Zum Einsatz kommen rund 9.600 Module, die zusammengenommen rund 3.310.000 Kilowattstunden pro Jahr und damit Strom für 1.000 Haushalte produzieren werden. Aktuell umfasst das Portfolio der N-ERGIE bereits Anlagen mit einer installierten Leistung von etwa 140 Megawatt, die aus der Kraft von Sonne, Wind und Biomasse grünen Strom produzieren. Mit ihren vorwiegend regionalen Standorten trägt die N-ERGIE mit dazu bei, dass bereits die Hälfte des in ihrem Netzgebiet verbrauchten Stroms vor Ort regenerativ erzeugt wird. Mit der Umstellung auf Ökostrom für alle privaten Bestandskunden seit dem Jahreswechsel setzt die N-ERGIE ein weiteres wichtiges Signal, das die Umwelt um jährlich rund 480.000 Tonnen CO2-Ausstoß entlastet. Der Strom hierfür wird zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energien in Deutschland erzeugt. (ur)

https://www.n-ergie.de

Stichwörter: Solarthermie, Photovoltaik, N-ERGIE, Rottendorf

Bildquelle: N-ERGIE

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Photovoltaik | Solarthermie

GASAG: Eigener Grünstrom fürs Eigenheim
[22.9.2021] Die GASAG bietet Eigenheimbesitzern individuelle Lösungen für Photovoltaikanlagen mit Batteriespeicher. mehr...
Mühlhausen : Eigener Ökostrom dank PV
[17.9.2021] Die Gemeinde Mühlhausen installiert PV-Anlagen auf kommunalen Gebäuden. Vier Anlagen leisten insgesamt 132 Kilowatt peak. mehr...
Die neuen Photovoltaikanlagen der Gemeinde Mühlhausen leisten 132 KWp.
WEMAG: 165 MWp Sonnenkraft mit der Kirche
[9.9.2021] Die Evangelische Landeskirche in Württemberg und die WEMAG investieren in Mecklenburg-Vorpommern in sieben Photovoltaikkraftwerke mit mehr als 165 MWp. mehr...
Der Solarpark in Zietlitz erbringt eine Leistung von mehr als 80 MWp.
Stadtwerke Pfaffenhofen: Mieterstrom in zwei Monaten
[3.9.2021] Die Stadtwerke Pfaffenhofen nutzen die Expertise des Unternehmens Vor Ort Energie für Mieterstrom. Ein erstes Projekt für 30 Wohnungen wurde in zwei Monaten realisiert. mehr...
Trianel: Positive Perspektiven für Projekte
[3.9.2021] Trianel Energieprojekte behauptet sich mit zwei Projekten bei der dritten Innovations-Ausschreibungsrunde der Bundesnetzagentur. mehr...
Der 12 MWp leistende PV-Park in Lübars ist ein weiteres Projekt der TEP.

Suchen...

 Anzeige

 Anzeige

 Anzeige

Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von stadt+werk allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wenn Sie stadt+werk auch künftig regelmäßig als Print- und Digitalausgabe erhalten möchten, freuen wir uns über ein Abonnement.

stadt+werk, Ausgabe 9/10 2021
stadt+werk, Ausgabe 7/8 2021
stadt+werk, Ausgabe Sonderheft 2021
stadt+werk, Ausgabe 5/6 2021

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Photovoltaik | Solarthermie:
Trianel GmbH
52070 Aachen
Trianel GmbH

Aktuelle Meldungen