Sonntag, 24. Oktober 2021

Mühlhausen :
Eigener Ökostrom dank PV


[17.9.2021] Die Gemeinde Mühlhausen installiert PV-Anlagen auf kommunalen Gebäuden. Vier Anlagen leisten insgesamt 132 Kilowatt peak.

Die neuen Photovoltaikanlagen der Gemeinde Mühlhausen leisten 132 KWp. Die Gemeinde Mühlhausen im Rhein-Neckar-Kreis baut die Stromerzeugung auf kommunalen Gebäuden massiv aus. Auf den Dächern verschiedener kommunaler Gebäude entstehen vier neue Photovoltaikanlagen. Das berichtet Wirsol. Wirsol Roof Solutions hat die neuen Anlagen mit einer Gesamterzeugungskapazität von über 132 Kilowatt peak auf den Dachflächen des Feuerwehrhauses, der Dreschhalle und des Gemeindezentrums errichtet. Insgesamt wurden auf einer Fläche von 647 Quadratmetern 353 Solarmodule verbaut. Die neuen Anlagen werden rund 112.100 Kilowattstunden Sonnenstrom erzeugen. Dadurch können im Jahr rund 75 Tonnen CO2 eingespart werden. Für das Gemeindezentrum wurde zusätzlich ein Speichersystem mit einer Leistung von 4,2 kW und einer nutzbaren Speicherkapazität von 5,9 kWh eingebaut. Damit kann die Leistung der Anlage zusätzlich optimiert werden.
Auf dem Dach des Bauhofs der Gemeinde im Kraichgau erzeugen bereits seit dem vergangenen Jahr zwei Photovoltaikanlagen erneuerbare Energie. Damit hatte die Kommune begonnen, einen Teil ihres benötigten Stroms selbst zu produzieren und zusätzlich Ökostrom ins öffentliche Stromnetz einzuspeisen. Die neuen Anlagen speisen ihren Strom ins öffentliche Netz ein und wurden verpachtet. Mit den Einnahmen wurde eine 6-kWp-Anlage für die Gemeinde gebaut. „Mit den neuen Photovoltaik-Anlagen kann neben dem hohen Eigenverbrauch künftig auch eine erhöhte Nachfrage nach Elektromobilität bedient werden und es können beispielsweise Ladesäulen für Elektrofahrzeuge angebunden werden. Die Gemeinde ist so auf die Energiezukunft gut vorbereitet“, erläutert Johannes Groß, Geschäftsführer der Wirsol Roof Solutions. (ur)

https://www.wrs.eco

Stichwörter: Solarthermie, Photovoltaik, Mühlhausen, Wirsol

Bildquelle: Wirsol

Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige

hb2110

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Photovoltaik | Solarthermie

BSW Solar: Solarbranche auf Wachstumskurs
[8.10.2021] Zum Restart des wichtigsten Branchentreffs für die neue Energiewelt, The Smarter E Europe, zeigt sich die Solarwirtschaft wachstumsstark und zuversichtlich. Für 2021 rechnet der Bundesverband Solarwirtschaft erneut mit zweistelligen Wachstumsraten. mehr...
EnBW: 28-MW-Solarpark eingeweiht
[7.10.2021] Die EnBW hat einen 28W leistenden Solarpark in Maßbach eingeweiht. Daran können sich auch Bürger finanziell beteiligen. mehr...
Drohnenfoto vom 28-Megawatt-Solarpark der EnBW in Maßbach.
Wirsol: Bundesweite PV-Pflicht unnötig
[7.10.2021] Eine bundesweite PV-Pflicht ist nach Auffassung des Energiedienstleisters Wirsol Roof Solutions aufgrund der wirtschaftlichen Vorteile der Anlagen nicht notwendig. mehr...
Johannes Groß, Geschäftsführer von Wirsol Aufdach.
Stadtwerk am See: PV fürs Zeppelin-Parkhaus
[5.10.2021] Das Stadtwerk am See hat im Zeppelin-Parkhaus in Friedrichshafen 24 Ladepunkte installiert. Der Strom kommt von der PV-Anlage auf dem Parkhaus-Dach. mehr...
Das Stadtwerk am See macht Zeppelin-Parkhaus elektrisch mobil.
RheinEnergie: 4-MW-PV-Anlage bei neska
[5.10.2021] RheinEnergie baut ihre bisher größte Aufdach-PV-Anlage auf den neu errichteten Logistikhallen der neska in Ladenburg. Die Anlage leistet vier MWp. mehr...
Die Logistikhallen der neska in Ladenburg sollen PV-Module erhalten.

Suchen...

 Anzeige

Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von stadt+werk allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wenn Sie stadt+werk auch künftig regelmäßig als Print- und Digitalausgabe erhalten möchten, freuen wir uns über ein Abonnement.

stadt+werk, Ausgabe 9/10 2021
stadt+werk, Ausgabe 7/8 2021
stadt+werk, Ausgabe Sonderheft 2021
stadt+werk, Ausgabe 5/6 2021

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Photovoltaik | Solarthermie:
Trianel GmbH
52070 Aachen
Trianel GmbH

Aktuelle Meldungen