Sonntag, 24. Oktober 2021

Berlin:
Sechste Windanlage eingeweiht


[21.9.2021] Bei Malchow wurde die sechste Windenergieanlage auf Berliner Stadtgebiet eingeweiht. Sie leistet 4,2 MW und soll im Jahr 13.000 MWh CO2-freien Strom erzeugen.

Berlin hat nunmehr sechs Windanlagen im Stadtgebiet. Berlin ist um eine markante Ortsmarke reicher. An der B2 kurz hinter Malchow wurde heute die sechste Windenergieanlage auf Berliner Stadtgebiet eingeweiht. Die Windenergieanlage hat eine Nabenhöhe von 160 Metern bei 138 Metern Rotordurchmesser. Mit einer Leistung von 4,2 Megawatt soll sie im Jahr 13.000 Megawattstunden CO2-freien Strom erzeugen. Das reicht aus, um mehr als 3.000 Vier-Personen-Haushalte mit regionalem Strom aus Berlin zu versorgen. Die Windenergieanlage „MM1" vom Typ Enercon E138 wurde in Kooperation der Unternehmensgruppe Teut und der umweltplan projekt errichtet.
„Die Metropolregion Berlin-Brandenburg will spätestens 2045 klimaneutral sein und setzt dabei auf 100 Prozent Erneuerbare Energien", erklärt Tom Lange, Vorsitzender des BWE Regionalverbands Berlin-Brandenburg. „Der Ausbau der erneuerbaren Energien hat eine hohe Bedeutung für das Erreichen unserer Klimaziele", betonte Staatssekretär Christian Rickerts. „Als Stadtstaat hat Berlin große Potenziale im Bereich der Solarenergie an und auf Gebäuden. Freie Flächen für Windenergieanlagen sind rar. Daher freue ich mich, dass wir in Berlin heute die Einweihung einer neuen Großwindanlage mit über vier Megawatt Leistung feiern können", so Rickerts weiter. (ur)

https://www.windkraft-brandenburg.de

Stichwörter: Windenergie, Berlin

Bildquelle: Teut Unternehmensgruppe

Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige

hb2110

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Windenergie

EnBW: Albwerk verkauft Projektrechte
[22.10.2021] Die EnBW hat jetzt von Albwerk die Projektrechte am Windpark Keltenschanze-Weilerhöhe erworben. Die Bauphase für die Anlage beginnt im Herbst. mehr...
Visualisierung Windpark Hohenstadt Keltenschanze (Blick auf die geplanten Windenergieanlagen von Wiesensteiger Straße 40).
Agora: Tool sucht Windkraft-Flächen
[19.10.2021] Der Windkraftausbau braucht Flächen und Versöhnung mit dem Artenschutz. Der ThinkTank Agora zeigt mit einem neuen Tool, wie es gehen könnte. mehr...
Sachsen: Windenergie wird abgewürgt
[8.10.2021] Der BWE Sachsen befürchtet einen Einbruch bei Windenergie und eine Gefährdung des Freistaates als Industriestandort. mehr...
Trianel: 4,5-MW-Turbine für Wahlheim
[1.10.2021] Trianel baut ein weiteres Windenergieprojekt in Rheinland-Pfalz. Im Landkreis Alzey-Worms entsteht eine Windenergieanlage mit 4,5 MW Leistung. mehr...
Die Windenergieanlage für das Projekt Wahlheim verfügt über einen Rotordurchmesser von 149 Metern und eine Nabenhöhe von 125 Metern.
Husumer Appell: Sachsen soll mehr Wind machen
[28.9.2021] Mehr als 80 Verbände und Unternehmen haben gemeinsam den Husumer Appell zur Bundestagswahl unterzeichnet. Er enthält sechs konkrete Forderungen, um die politischen Barrieren für den Ausbau der Windenergie zu beseitigen. mehr...
Sachsen ist von allen Flächenländern Schlusslicht beim Ausbau der Windenergie, wie hier am BMW-Standort in Leipzigs Norden.

Suchen...

 Anzeige

Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von stadt+werk allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wenn Sie stadt+werk auch künftig regelmäßig als Print- und Digitalausgabe erhalten möchten, freuen wir uns über ein Abonnement.

stadt+werk, Ausgabe 9/10 2021
stadt+werk, Ausgabe 7/8 2021
stadt+werk, Ausgabe Sonderheft 2021
stadt+werk, Ausgabe 5/6 2021

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Windenergie:
Trianel GmbH
52070 Aachen
Trianel GmbH

Aktuelle Meldungen