Freitag, 1. Juli 2022

Stadtwerke Bochum:
57 Millionen Euro für neue Netze


[3.2.2022] Die Stadtwerke Bochum investieren 2022 mehr als 57 Millionen Euro in ihre Leitungsnetze.

Die Stadtwerke Bochum investieren mehr als 57 Millionen Euro in die Netze.
Für die Stadtwerke Bochum ist 2022 wieder ein großes Investitionsjahr mit zahlreichen neuen Projekten im Stadtgebiet. Über ein dicht verzweigtes Leitungsnetz sorgen die Stadtwerke dafür, dass allen Bochumer Haushalten rund um die Uhr Strom, Gas, Wasser und Wärme zur Verfügung stehen. Das teilt das Unternehmen mit. „Versorgungssicherheit in unserer Stadt hat oberste Priorität – auch und gerade in Zeiten der Pandemie. Mit kontinuierlichen Investitionen in die Netzinfrastruktur können wir das hohe Niveau halten", erklärt Dietmar Spohn, Sprecher der Geschäftsführung der Stadtwerke Bochum. In diesem Jahr sind Investitionen in Höhe von rund 25,7 Millionen Euro in die Strom- und Gasinfrastruktur, darüber hinaus rund 10,3 Millionen Euro in das Wassernetz und rund 21,3 Millionen Euro in unsere Fernwärme-Infrastruktur geplant - mehr als 57 Millionen Euro insgesamt.
Das Versorgungsnetz der Stadtwerke Bochum ist äußerst zuverlässig. So liegt beispielsweise der Durchschnittswert für unplanmäßige Stromunterbrechungen bei nur 6,7 Minuten je Letztverbraucher. Das belegen die zuletzt veröffentlichten Zahlen der Bundesnetzagentur für 2020. Der Bundesdurchschnitt lag im gleichen Zeitraum bei 10,7 Minuten. Damit die Versorgungssicherheit in Bochum auf dem hohen Niveau bleibt, stehen auf der Jahresplanung der Bochumer Netzgesellschaft gleich mehrere Großprojekte. „Größte Einzelprojekte sind der Neubau des Umspannwerks Laer, die Modernisierung des Umspannwerks Linden und die Kabellegung zwischen dem Umspannwerk Elbestraße und der Gasstraße", informiert Holger Rost, Geschäftsführer der Stadtwerke Bochum Netz. Das Herzstück zur Steuerung und Überwachung der Bochumer Energieversorgung ist die Verbundleitstelle der Stadtwerke. Kontinuierlich werden dort mithilfe unterschiedlicher Schutz- und Überwachungselemente die Arbeitsvorgänge im Netz kontrolliert. (ur)

http://www.stadtwerke-bochum.de

Stichwörter: Smart Grid, Netze, Gasnetz, Stromnetz, Stadtwerke Bochum

Bildquelle: Stadtwerke Bochum

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Netze | Smart Grid

Agora: Erneuerbares Stromsystem bis 2035
[24.6.2022] Eine neue Studie von Agora Energiewende analysiert, welche Maßnahme es jetzt zusätzlich braucht, um ein flexibles, klimaneutrales Stromsystem innerhalb von 13 Jahren zu erreichen. mehr...
Ü-Netze: Erstmals Regelreserve ausgetauscht
[23.6.2022] Erstmals haben die vier Übertragungsnetzbetreiber Regelreservearbeit über eine neue europäische Plattform ausgetauscht. mehr...
Braunschweig: BS|Energy soll Elektroladesäulen bauen
[21.6.2022] In Braunschweig soll BS|Energy ein öffentliches Netz aus Elektroladesäulen bauen und betreiben. Die Stadtverwaltung hat dies jetzt den Ratsgremien vorgeschlagen. mehr...
50Hertz/Mitnetz: Umspannwerk Altdöbern am Netz
[9.6.2022] 50Hertz und Mitnetz Strom haben das Umspannwerk Altdöbern und eine 110 Kilovolt Anschlussleitung offiziell in Betrieb genommen. mehr...
TransnetBW: Erprobung der Stromnetz-Stabilisierung
[8.6.2022] Mit dem Ziel, das Stromnetz kosteneffizient, ressourcenschonend und klimaneutral zu neutralisieren, erprobt TransnetBW jetzt die Stromnetz-Stabilisierung mithilfe von Powerwall-Photovoltaik-Heimspeichern der Firma Tesla. mehr...

Suchen...

 Anzeige



Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von stadt+werk allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wenn Sie stadt+werk auch künftig regelmäßig als Print- und Digitalausgabe erhalten möchten, freuen wir uns über ein Abonnement.

stadt+werk, Ausgabe 5/6 2022
stadt+werk, Ausgabe 3/4 2022
stadt+werk, Ausgabe 1/2 2022
stadt+werk, Ausgabe 11/12 2021

Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Netze | Smart Grid:
telent GmbH
71522 Backnang
telent GmbH
Trianel GmbH
52070 Aachen
Trianel GmbH

Aktuelle Meldungen