Montag, 5. Dezember 2022
Sie befinden sich hier: Startseite > Themen > Unternehmen > Thüga steigt ein

Stadtwerke Rostock:
Thüga steigt ein


[11.2.2022] Die Thüga Aktiengesellschaft übernimmt die Anteile des Schweriner Unternehmens WEMAG an den Stadtwerken Rostock.

Thüga übernimmt Anteile an den Stadtwerken Rostock. Die Thüga Aktiengesellschaft beteiligt sich mit 12,55 Prozent an der Stadtwerke Rostock Aktiengesellschaft. Veräußert werden die Geschäftsanteile vom Unternehmen WEMAG, das damit aus dem Gesellschafterkreis der Stadtwerke Rostock ausscheidet. Dies teilen beide Unternehmen jetzt mit.
„Wir begrüßen die Thüga AG im Kreis der Stadtwerke Rostock Aktionäre. Uns war wichtig, dass die Anteile weiterhin in kommunaler Hand verbleiben. Die Thüga verfügt über ausgezeichnete Branchenerfahrung. Wir freuen uns auf den Austausch”, sagt Oliver Brünnich, Geschäftsführer der Rostocker Versorgungs- und Verkehrs-Holding. Thüga-Vorstand Christof Schulte erklärt: „Wir freuen uns mit den Stadtwerken Rostock ein neues Mitglied in der Thüga-Gruppe begrüßen zu dürfen. Gemeinsam mit der Geschäftsführung und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern möchten wir an der Weiterentwicklung der Stadtwerke Rostock mitwirken, die Beratungskompetenz und das Know-how des Thüga-Netzwerks zum Nutzen des Unternehmens, der Stadt und der Bürgerinnen und Bürger einbringen.”
Rostocks Oberbürgermeister Claus Ruhe Madsen begrüßt den Thüga-Einstieg bei den Stadtwerken. Das hofft auch Rostocks Oberbürgermeister Claus Ruhe Madsen (parteilos): „Ich heiße die Thüga AG in unserer Hanse- und Universitätsstadt Rostock herzlich willkommen und lade Sie ein, mit uns zusammen den Weg in Richtung Klimaneutralität zu gehen. Ich bin mir ebenfalls sicher, dass das Know-how des kommunalen Netzwerks der Thüga-Gruppe nützlich sein kann, um Rostock zur Smart City zu entwickeln.” (al)

https://www.swrag.de
https://www.thuega.de

Stichwörter: Unternehmen, WEMAG, Stadtwerke Rostock

Bildquelle v.o.n.u.: Stadtwerke Rostock / André Exner, Stadt Rostock

Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige



Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Unternehmen

DVGW: Höhler neuer Präsident
[25.11.2022] Jörg Höhler ist neuer Präsident des Deutschen Vereins des Gas- und Wasserfaches (DVGW). Er löst Michael Riechel ab. mehr...
Das neu gewählte DVGW-Präsidium.
ENERVIE: Stadtwerke-Geschäftsbetrieb gepachtet
[7.11.2022] ENERVIE pachtet langfristig den Geschäftsbetrieb der beiden Stadtwerke Plettenberg und Werdohl. Start ist der 1. Januar 2023. mehr...
Unterzeichnung der Vertragswerke zum Pachtmodell zwischen den Stadtwerken Plettenberg und Werdohl sowie der ENERVIE Gruppe im Rathaus Werdohl.
Interview: Die Kosten im Griff halten Interview
[31.10.2022] Wie der Energiemarkt ist auch Wilken im Wandel, sagt Tobias Mann. stadt+werk sprach mit dem neuen Leiter Versorgungswirtschaft ENER:GY bei der Wilken Software Group über seine Ziele und die Unternehmensstrategie. mehr...
Tobias Mann
Gas-Engpass: Städtetag für Gelsenkirchener Modell
[13.10.2022] Aufgrund des Gas-Engpasses plädiert der Städtetag für das Gelsenkirchener Modell. Dazu haben sich 40 Firmen aus der Region zusammengeschlossen, um der Energieknappheit zu begegnen. mehr...
Manfred Ackermann, Geschäftsführer der ELE, will der Energieknappheit gemeinsam begegnen.
2G Energy: Auszeichnung durch COGEN Europe
[12.10.2022] 2G Energy wurde jetzt in zwei Kategorien mit den COGEN Europe Recognition Awards ausgezeichnet. mehr...

Suchen...

Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von stadt+werk allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wenn Sie stadt+werk auch künftig regelmäßig als Print- und Digitalausgabe erhalten möchten, freuen wir uns über ein Abonnement.

stadt+werk, Ausgabe 11/12 2022
stadt+werk, Ausgabe 9/10 2022
stadt+werk, Ausgabe 7/8 2022
stadt+werk, Ausgabe 5/6 2022

Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
VOLTARIS GmbH
67133 Maxdorf
VOLTARIS GmbH
GISA GmbH
06112 Halle (Saale)
GISA GmbH
VIVAVIS AG
76275 Ettlingen
VIVAVIS AG
Savosolar GmbH
22761 Hamburg
Savosolar GmbH

Aktuelle Meldungen