Dienstag, 5. Juli 2022

Tholey:
Erste Anlage mit Nachtkennzeichnung


[22.2.2022] Im saarländischen Tholey wurde jetzt die erste Windkraftanlage mit einer bedarfsgerechten Nachtkennzeichnung (BNK) ausgestattet. Diese sorgt dafür, dass die Anlage nachts nur dann leuchtet, wenn sich ein Luftfahrzeug nähert.

Zum Jahreswechsel wurde in Tholey die erste Windkraftanlage im Saarland mit einer bedarfsgerechten Nachtkennzeichnung (BNK) ausgestattet.
Wie das saarländische Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr (MWAEV) mitteilt, leuchtet dadurch die 2,5-Megawatt-Anlage nachts nur, wenn sich ein Luftfahrzeug nähert. Umgerüstet worden sei die Windkraftanlage vom Start-up Unternehmen BNK Saar, Teil der Ökostrom Saar Gruppe.
Angaben des MWAEV zufolge müssen Windkraftanlagen nachts beleuchtet sein,
um den Flugverkehr nicht zu gefährden. Die Anwohnerinnen und Anwohner könnten jedoch von der Beleuchtung gestört werden. BNK-Systeme erkennen eingehenden Flugverkehr in 4.000 Meter Radius und 600 Meter Höhe. Nur bei Eintritt eines Luftfahrzeuges in diesen Luftraum werde die Nachtkennzeichnung für mindestens zehn Minuten aktiviert und die Windkraftanlage beleuchtet.
BNK Saar plane die Umrüstung von weiteren rund 70 Anlagen im Saarland. (th)

https://bnk-saar.de
https://www.saarland.de

Stichwörter: Windenergie, Saarland, Tholey, BNK Saar



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Windenergie

Wargolshausen/Wülfershausen: Richtfest für Bürgerwindpark
[29.6.2022] Im Bürgerwindpark Weißer Turm im Gebiet Wargolshausen/Wülfershausen im unterfränkischen Landkreis Rhön-Grabfeld werden sich in Kürze zehn neue Windenergieanlagen drehen. mehr...
Windenergie-Gesetz: Noch ein „zahnloser Tiger“
[28.6.2022] juwi kritisiert den Entwurf des neuen Windenergie-an-Land-Gesetzes und macht Vorschläge zur Nachbesserung. mehr...
STAWAG/juwi: Windpark in Betrieb
[28.6.2022] In Nordrhein-Westfalen speist der Windpark Jülich-Bourheim ab sofort klimafreundlichen Strom ins Verteilnetz ein. Betrieben wird der Park von STAWAG Energie, die ihn gemeinsam mit dem Projektentwickler juwi konzipiert hat. mehr...
Eine der beiden Anlagen des Windparks Jülich-Bourheim nach der Inbetriebnahme. Zusammen erzeugen sie klimafreundlichen Strom für mehr als 7.700 Haushalte.
Verbände: Appell an Bundestag
[17.6.2022] Nach Auffassung von Branchenverbänden reicht das Gesetzespaket der Bundesregierung zum beschleunigten Ausbau der Windkraft nicht aus, um die Ziele aus dem EEG zu erreichen. Kritisiert werden insbesondere die geplanten Regelungen zum Bundesnaturschutzgesetz. mehr...
Trianel : Windparks blinken nur bei Bedarf
[2.6.2022] Durch eine bedarfsgesteuerte Nachtkennzeichnung blinken die ersten Trianel-Windparks nur noch nach Bedarf. Das befreit Anwohner von nächtlichen Lichtsignalen. mehr...
Trianel-Windparks sollen durch eine bedarfsgesteuerte Nachtkennzeichnung nur noch bei Bedarf blinken.

Suchen...

 Anzeige



Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von stadt+werk allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wenn Sie stadt+werk auch künftig regelmäßig als Print- und Digitalausgabe erhalten möchten, freuen wir uns über ein Abonnement.

stadt+werk, Ausgabe 5/6 2022
stadt+werk, Ausgabe 3/4 2022
stadt+werk, Ausgabe 1/2 2022
stadt+werk, Ausgabe 11/12 2021

Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Windenergie:
Trianel GmbH
52070 Aachen
Trianel GmbH

Aktuelle Meldungen