Freitag, 20. Mai 2022

Stadtwerke Osnabrück:
Interims-Vorstand bestellt


[6.5.2022] Stefan Grützmacher wurde zum Interims-Vorstandsvorsitzenden der Stadtwerke Osnabrück bestellt. Er soll das Unternehmen wieder auf Kurs bringen, bis der Aufsichtsrat eine neue Doppelspitze gefunden hat.

Stefan Grützmacher führt ab sofort die Stadtwerke Osnabrück. Die Stadtwerke Osnabrück haben schnell auf den Abgang von Vorstands-Chef Christoph Hüls (wir berichteten) reagiert. Wie das kommunale Unternehmen mitteilt, wurde Stefan Grützmacher zum Interims-Vorstandsvorsitzenden bestellt. Der 57-jährige war unter anderem Vorstandsvorsitzender der Stadtwerke Solingen und Kiel sowie der GASAG Berliner Gaswerke. Grützmacher soll die Funktion so lange ausüben, bis der Aufsichtsrat eine neue Doppelspitze gefunden hat. Denn: Der Vertrag des langjährigen Mobilitätsvorstandes Stephan Rolfes endet altersbedingt am 31. März 2023.
Die Stadtwerke-Aufsichtsratsvorsitzende Katharina Pötter, Oberbürgermeisterin von Osnabrück, erklärte, Stefan Grützmacher sei mit seiner Erfahrung und Expertise genau die richtige Besetzung, um die Stadtwerke Osnabrück schnell wieder auf Kurs zu bringen. Grützmacher selbst sieht die zentrale Aufgabe darin, etwaige Schwachstellen im Unternehmen aufzudecken und strukturelle Veränderungen anzustoßen. (al)

https://www.stadtwerke-osnabrueck.de

Stichwörter: Unternehmen, Stadtwerke Osnabrück

Bildquelle: Stadtwerke Osnabrück / Bettina Meckel-Wolf

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Unternehmen

TeleData: 2021 erneut auf Wachstumskurs
[18.5.2022] Zum dritten Mal in Folge kann TeleData das beste Betriebsergebnis seit Firmenbestehen vermelden. 2021 konnte der Umsatz um 13 Prozent auf 15 Millionen Euro gesteigert werden. Auch beim Gewinn konnte das Unternehmen deutlich zulegen. mehr...
Zum dritten Mal in Folge kann TeleData das beste Betriebsergebnis seit Firmenbestehen vermelden.
Pfalzwerke: Sieger bei Stadtwerke Zukunftspreis
[13.5.2022] Die Pfalzwerke haben den Stadtwerke Zukunftspreis 2022 mit dem Projekt „EnerCloud“ gewonnen. mehr...
Gasnetz Hamburg: Neue kaufmännische Geschäftsführung
[10.5.2022] Gasnetz Hamburg erhält ab Anfang 2023 eine neue kaufmännische Geschäftsführung. Nachdem Christian Heine den Posten aus regulatorischen Gründen niederlegen musste, wird ihn die Juristin Gabriele Egger übernehmen. mehr...
Gabriele Eggers wird ab Anfang 2023 die kaufmännische Geschäftsführung von Gasnetz Hamburg übernehmen.
Bremen: Stabiles Geschäftsjahr von swb
[10.5.2022] Bremens Energiedienstleister swb hat die Bilanz für 2021 vorgelegt. Demnach stiegen Umsatz und Gewinn. mehr...
swb-Hauptverwaltung in Bremen.
juwi/Windwärts: Zusammenschluss geplant
[4.5.2022] Die MVV-Töchter Windwärts und juwi sollen fusioniert werden und künftig unter dem Namen juwi als GmbH firmieren. mehr...

Suchen...

 Anzeige

 Anzeige



Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von stadt+werk allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wenn Sie stadt+werk auch künftig regelmäßig als Print- und Digitalausgabe erhalten möchten, freuen wir uns über ein Abonnement.

stadt+werk, Ausgabe 5/6 2022
stadt+werk, Ausgabe 3/4 2022
stadt+werk, Ausgabe 1/2 2022
stadt+werk, Ausgabe 11/12 2021

GIS Consult GmbH
45721 Haltern am See
GIS Consult GmbH
Uniper
40221 Düsseldorf
Uniper
Trianel GmbH
52070 Aachen
Trianel GmbH
Kremsmüller Anlagenbau GmbH
A-4641 Steinhaus
Kremsmüller Anlagenbau GmbH
telent GmbH
71522 Backnang
telent GmbH

Aktuelle Meldungen