BDEW-Waermewend-2406.05-rotation

Sonntag, 23. Juni 2024

FES:
Von Cyber-Angriff betroffen


[14.6.2022] Auch die Frankfurter Entsorgung- und Service GmbH (FES) ist von dem IT-Angriff auf einen Darmstädter Rechenzentrumsbetreiber betroffen, der am Sonntag bekannt geworden ist.

Neben den Mainzer Stadtwerken und der Entega betrifft auch die Frankfurter Entsorgung- und Service GmbH der am Sonntag bekanntgewordene IT-Angriff auf einen Darmstädter Rechenzentrumsbetreiber. Wie die FES berichtet, hat es als Vorsichtsmaßnahme sämtliche Server mit dem Dienstleister gekappt. Kundendaten seien nach jetzigem Kenntnisstand nicht betroffen.
Die kommunalen Dienstleistungen Entsorgung und Straßenreinigung könnten nach jetzigem Sachstand ohne Einschränkung erbracht werden. Auch das Müllheizkraftwerk (MHKW) und alle anderen Entsorgungsanlagen der FES-Gruppe arbeiteten ohne Einschränkung. Allerdings seien die Online-Anmeldung neuer Sperrmüll-Aufträge sowie der Zugriff auf das Kundenportal KundenPlus im Moment nicht möglich. Aufträge könnten nur per E-Mail, per Fax oder telefonisch entgegengenommen werden.
In der Folge könne es in den nächsten Tagen deshalb auch zu Verzögerungen bei gewerblichen Dienstleistungen kommen. FES und FFR stünden dazu mit ihren Kundinnen und Kunden im Austausch. Die Erreichbarkeit der Unternehmensgruppe sei gewährleistet.
FES sei auf solch einen Fall gut vorbereitet. Wie lange die jetzige Situation anhält, hänge davon ab, wann das Rechenzentrum in Darmstadt seinen Betrieb wieder aufnehmen kann. Mit den oben genannten Einschränkungen sei bis mindestens Ende der Woche zu rechnen. (th)

https://www.fes-frankfurt.de

Stichwörter: Informationstechnik, IT-Angriff, FES-Gruppe



Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Informationstechnik

Stadtwerke Hilden: Neue Website ist barrierefrei
[4.6.2024] Der neue Internet-Auftritt der Stadtwerke Hilden ist ab sofort barrierefrei zugänglich. mehr...
Robotic Process Automation: Stadtwerke Langen arbeiten effizienter Bericht
[3.6.2024] Per Robotic Process Automation (RPA) konnten die Stadtwerke Langen wiederkehrende, monotone Prozesse in kürzester Zeit automatisieren. Das kommt nicht nur der Mitarbeiterzufriedenheit zugute. mehr...
Einsatz von RPA: Energieversorger sollten jetzt den Schalter umlegen.
infrest: BTB tritt Baustellenatlas bei
[29.5.2024] Der Baustellenatlas von infrest ermöglicht es den teilnehmenden Unternehmen, zeitliche und räumliche Überschneidungen ihrer geplanten Baumaßnahmen frühzeitig zu identifizieren und ihre Baumaßnahmen zu koordinieren. Ihm ist jetzt der Berliner Energieversorger BTB beigetreten. mehr...
Der Berliner Energieversorger BTB GmbH hat sich jetzt dazu entschieden, sich am infrest Baustellenatlas in Berlin zu beteiligen.
cortility: Basisleistungen für SAP-Lösungen
[23.5.2024] Der SAP-Spezialist cortility unterstützt Unternehmen der Energie- und Versorgungswirtschaft mit seinem SAP Basis Support. Dieser Service hilft, komplexe regulatorische Anforderungen zu erfüllen, Betriebsabläufe zu optimieren und die Sicherheit Kritischer Infrastrukturen zu gewährleisten. mehr...
Energie-Management: Version 3.0 von OpenADR erschienen
[16.5.2024] OpenADR ist ein offener Standard für den Informationsaustausch. Er liegt nun in der Version 3.0 mit zahlreichen Neuerungen vor. mehr...
Der Standard für ein automatisiertes und flexibles Energie-Management OpenADR liegt jetzt in einer Version 3.0 vor.

Suchen...

 Anzeige

Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Informationstechnik:
A/V/E GmbH
06112 Halle (Saale)
A/V/E GmbH
VOLTARIS GmbH
67133 Maxdorf
VOLTARIS GmbH
IVU Informationssysteme GmbH
22846 Norderstedt
IVU Informationssysteme GmbH

Aktuelle Meldungen