Dienstag, 7. Februar 2023

FES:
Von Cyber-Angriff betroffen


[14.6.2022] Auch die Frankfurter Entsorgung- und Service GmbH (FES) ist von dem IT-Angriff auf einen Darmstädter Rechenzentrumsbetreiber betroffen, der am Sonntag bekannt geworden ist.

Neben den Mainzer Stadtwerken und der Entega betrifft auch die Frankfurter Entsorgung- und Service GmbH der am Sonntag bekanntgewordene IT-Angriff auf einen Darmstädter Rechenzentrumsbetreiber. Wie die FES berichtet, hat es als Vorsichtsmaßnahme sämtliche Server mit dem Dienstleister gekappt. Kundendaten seien nach jetzigem Kenntnisstand nicht betroffen.
Die kommunalen Dienstleistungen Entsorgung und Straßenreinigung könnten nach jetzigem Sachstand ohne Einschränkung erbracht werden. Auch das Müllheizkraftwerk (MHKW) und alle anderen Entsorgungsanlagen der FES-Gruppe arbeiteten ohne Einschränkung. Allerdings seien die Online-Anmeldung neuer Sperrmüll-Aufträge sowie der Zugriff auf das Kundenportal KundenPlus im Moment nicht möglich. Aufträge könnten nur per E-Mail, per Fax oder telefonisch entgegengenommen werden.
In der Folge könne es in den nächsten Tagen deshalb auch zu Verzögerungen bei gewerblichen Dienstleistungen kommen. FES und FFR stünden dazu mit ihren Kundinnen und Kunden im Austausch. Die Erreichbarkeit der Unternehmensgruppe sei gewährleistet.
FES sei auf solch einen Fall gut vorbereitet. Wie lange die jetzige Situation anhält, hänge davon ab, wann das Rechenzentrum in Darmstadt seinen Betrieb wieder aufnehmen kann. Mit den oben genannten Einschränkungen sei bis mindestens Ende der Woche zu rechnen. (th)

https://www.fes-frankfurt.de

Stichwörter: Informationstechnik, IT-Angriff, FES-Gruppe



Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige



 Anzeige



 Anzeige



Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Informationstechnik

DigiKoo/Westnetz: Mit wenigen Klicks zum Wärmeplan
[25.1.2023] DigiKoo bietet mit einem sozialen Online-Netzwerk Informationen für ein kommunales Wärmekonzept. mehr...
Arvato: Sicher zur AS4-Marktkommunikation
[24.1.2023] Arvato Systems begleitet die Umstellung auf die AS4-Marktkommunikation ab Oktober 2023. Dabei wird ein Hardware-Sicherheitsmodul des Software-Spezialisten eingesetzt. mehr...
Trianel: Reporting für Borken und Coesfeld
[16.1.2023] Die Stadtwerke Borken und Coesfeld setzen auf mehr Datentransparenz in der Strombeschaffung und arbeiten dazu mit Trianel zusammen. mehr...
Die Stadtwerke Borken und Coesfeld nutzen ein Reporting-Tool von Trianel.
ENTEGA: Technikzentralen fürs Glasfasernetz
[20.12.2022] Beim Ausbau des ENTEGA-Glasfasernetzes werden nun die regionalen Technikzentralen errichtet. mehr...
Der Ausbau des schnellen ENTEGA-Internets in der Region kommt planmäßig und zügig voran.
Energiepreisbremsen: Einfache Umsetzung mit ITC-Lösung
[19.12.2022] Energieversorger müssen durch die Energiepreisbremsen bald mit zwei Tarifmodellen rechnen. Der Portal-Spezialist ITC ermöglicht die einfache Umsetzung in Online-Tarifrechnern und Portal-Apps. mehr...

Suchen...

Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Informationstechnik:
ITC AG
01067 Dresden
ITC AG
prego services GmbH
66123 Saarbrücken
prego services GmbH
VIVAVIS AG
76275 Ettlingen
VIVAVIS AG
rku.it GmbH
44629 Herne
rku.it GmbH

Aktuelle Meldungen