Montag, 3. Oktober 2022

Uelzen:
Justizvollzugsanstalt erhält PV-Anlage


[17.8.2022] Die Stadtwerke und die Justizvollzugsanstalt Uelzen haben jetzt einen Pachtvertrag unterschrieben, dem zufolge auf den Freiflächen der Vollzugsanstalt eine Photovoltaikanlage entstehen soll.

Vertragsunterzeichnung durch Dr. Susanne Jacob, stellvertretende Anstaltsleitung JVA Uelzen, und Markus Schümann, Geschäftsführer Stadtwerke Uelzen. Die Stadtwerke Uelzen planen jetzt, eine Photovoltaikanlage auf den Freiflächen der Justizvollzugsanstalt in Uelzen zu errichten. Wie das niedersächsische Finanzministerium und die Stadtwerke Uelzen in einer gemeinsamen Pressemeldung berichten, wurde der Pachtvertrag jetzt (15. August) zwischen der Justizvollzugsanstalt Uelzen und den Stadtwerken unterzeichnet. Der Bau starte in Kürze.
Auf über 30.000 Quadratmetern werde die neue Anlage Sonnenlicht in regenerative Energie umwandeln. Erwartet werde eine Einspeisung von über sechs Millionen Kilowatt (kWh) im Jahr, womit zukünftig rund 2.400 Haushalte in Uelzen versorgt werden könnten. Die CO2-Einsparung liege bei mehr als zweieinhalb Millionen Kilogramm jährlich.
„Der Landesregierung ist es ein wichtiges Anliegen, die Liegenschaften in Landesbesitz zu nutzen, um die angestrebten Klimaziele zu erreichen“, erklärte dazu Finanzminister Reinhold Hilbers (CDU). „Dafür müssen wir nicht selbst ein Energieunternehmen werden. Wir sind sehr viel schneller und effektiver, wenn wir mit erfahrenen Partnern wie den Stadtwerken Uelzen zusammenarbeiten.“
Der Pressemeldung zufolge ist dieser Schritt für die Stadtwerke Uelzen ein weiterer Meilenstein ihres nachhaltigen Engagements. Im Fokus stünden dabei aktuell – neben dem Ausbau der Photovoltaikanlagen – die Umstellung des Stadtbusverkehrs auf elektrischen Antrieb sowie eine mögliche Nutzung von Geothermie. (th)

https://www.stadtwerke-uelzen.de
https://justizvollzugsanstalt-uelzen.niedersachsen.de
https://www.mf.niedersachsen.de

Stichwörter: Solarthermie, Photovoltaik, Uelzen, Stadtwerke Uelzen, Finanzministerium Niedersachsen

Bildquelle: Stadtwerke Uelzen GmbH

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Photovoltaik | Solarthermie

Braunschweig: PV-Ausbau mehr als vervierfacht
[30.9.2022] Die Energiegenossenschaft Braunschweiger Land will in Braunschweig nun noch mehr Photovoltaikanlagen bauen, als ursprünglich geplant. Damit würde sie im Vergleich zum Vorjahr den Ausbau mehr als vervierfachen. mehr...
Entwicklung des PV-Zubaus in Braunschweig.
enercity: Größe PV-Anlage Hannovers
[21.9.2022] enercity baut die größte Dach-Photovoltaikanlage der Region Hannover. Sie entsteht im Logistikzentrum Verdion ExpoPark und umfasst 11.400 Module mit einer Leistung von 4,7 Megawatt peak. mehr...
Die PV-Anlage auf dem Dach der neuen Verdion-Halle.
Andernach/Neuwied: Verpachtung von PV-Anlagen
[21.9.2022] Im rheinland-pfälzischen Andernach und Neuwied bieten die Stadtwerke ihren Kundinnen und Kunden Photovoltaikanlagen zur Pacht an. mehr...
Im rheinland-pfälzischen Andernach und Neuwied bieten die Stadtwerke ihren Kundinnen und Kunden Photovoltaik-Anlagen zur Pacht an.
Düsseldorf: PV-Strom für Hauptbetriebshof
[15.9.2022] Eine neue Photovoltaikanlage soll in Düsseldorf künftig einen erheblichen Beitrag zur Energieversorgung des Hauptbetriebshofs des Garten-, Friedhofs- und Forstamts leisten. 
 mehr...
LichtBlick: Spatenstich für ersten eigenen Solarpark
[12.9.2022] Das Unternehmen LichtBlick errichtet in der Stadt Calbe in Sachsen-Anhalt seinen ersten eigenen Solarpark. Die Anlage soll Ende dieses Jahres in Betrieb gehen und dann Ökostrom für rechnerisch 1.000 Haushalte produzieren. mehr...
Calbe: Spatenstich für den ersten LichtBlick-Solarpark.

Suchen...

 Anzeige



Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von stadt+werk allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wenn Sie stadt+werk auch künftig regelmäßig als Print- und Digitalausgabe erhalten möchten, freuen wir uns über ein Abonnement.

stadt+werk, Ausgabe 7/8 2022
stadt+werk, Ausgabe 5/6 2022
stadt+werk, Ausgabe 3/4 2022
stadt+werk, Ausgabe 1/2 2022
stadt+werk, Ausgabe 9/10 2022

Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Photovoltaik | Solarthermie:
Trianel GmbH
52070 Aachen
Trianel GmbH

Aktuelle Meldungen