Montag, 6. Februar 2023

Heidenheim:
Flächendeckender Glasfaserausbau


[18.10.2022] Die Breitbandversorgung Deutschland (BBV) beginnt ab Frühjahr 2023 damit, die Stadt Heidenheim flächendeckend mit Glasfaser zu versorgen. Ein entsprechender Kooperationsvertrag wurde jetzt unterzeichnet.

Unterzeichnung des Kooperationsvertrags für Glasfaser in Heidenheim. Der Oberbürgermeister der Stadt Heidenheim, Michael Salomo (SPD), hat jetzt einen Kooperationsvertrag mit der Breitbandversorgung Deutschland (BBV) über den flächendeckenden Glasfaserausbau unterzeichnet. Wie die BBV mitteilt, hat der Gemeinderat der baden-württembergischen Kommune auf Vorschlag des Stadtoberhaupts die Kooperation bei einer Enthaltung bewilligt.
Die Stadt verpflichte sich in dem Vertrag, die BBV beim flächendeckenden Glasfaserausbau über die Verwaltungsarbeit zu unterstützen; die BBV wiederum verpflichte sich, eigenwirtschaftlich und ohne Steuergelder etwa 97 Prozent aller Gebäude im Stadtgebiet mit der Infrastruktur auszubauen, welche die schnellsten Internet-Verbindungen am Markt möglich mache. Die Finanzierung des Ausbauvorhabens erfolge ausschließlich durch private Mittel der BBV und ausdrücklich ohne genehmigungspflichtige Subventionierung durch den Landkreis oder andere öffentliche Einrichtungen.
Ende des ersten oder Anfang des zweiten Quartals 2023 will die BBV laut eigenen Angaben mit dem Ausbau beginnen, in den sie insgesamt etwa 48 Millionen Euro investieren wird. Das Netz stehe anschließend allen Telekommunikationsunternehmen zur Nutzung offen. Für den Ausbau seien Verlegungsarbeiten in allen Straßenzügen erforderlich, wobei die BBV bestehende Glasfaser entweder kaufe oder miete, bereits verlegte passende Leerrohre zum Einzug nutze und keine bereits verlegte Glasfaser überbaue, um die Verlegungsarbeiten auf das notwendige Maß zu reduzieren. (th)

https://www.heidenheim.de
https://www.bbv-deutschland.de

Stichwörter: Breitband, BBV Deutschland, Heidenheim, Glasfaser

Bildquelle: Stadt Heidenheim

Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige



 Anzeige



Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Breitband

Kreis Leer: Gigabitprojekt gestartet
[6.2.2023] Im Landkreis Leer ist jetzt der Startschuss für ein großes Breitbandprojekt gefallen. Für rund 82 Millionen Euro werden Haushalte und Gewerbebetriebe an das Glasfasernetz angeschlossen. mehr...
Offizieller Baustart im Gewerbegebiet in Jübberde für eines der größten Infrastrukturprojekte im Landkreis Leer.
Coburg: Kooperationsvertrag zu Breitbandausbau
[24.1.2023] In einem Kooperationsvertrag haben die Deutsche Telekom und die Städtischen Werke Überlandwerke Coburg jetzt vereinbart, bis zum Jahr 2030 mehr als 27.000 Haushalte und Unternehmen in der fränkischen Stadt mit einem Breitbandanschluss zu versorgen. mehr...
Deutsche Telekom und SÜC schließen einen Kooperationsvertrag für Coburg.
Fiberdays: Zielgruppe Kommunen
[23.1.2023] Der Ticketverkauf für die Glasfasermesse Fiberdays 2023 hat begonnen. Neben rund 200 Ausstellenden und einem Kongressprogramm mit Schwerpunktthemen wird es auch einen kommunalen Marktplatz geben. mehr...
Stadtwerk am See: 80 Kilometer Glasfaser verlegt
[15.12.2022] Im Jahr 2022 hat das Stadtwerk am See knapp 80 Kilometer Glasfaser verlegt – für den Energieversorger ist das ein Rekord. mehr...
Das Stadtwerk am See hat im Jahr 2022 so viele Glasfaserleitungen und -anschlüsse verlegt wie noch nie.
Gießen: Kooperation bei Glasfaser
[9.12.2022] Die Stadtwerke Gießen und die Firma Goetel haben jetzt festgelegt, dass sie sich beim Glasfaserausbau gegenseitig ihre Leerrohre und Lichtwellenleiter vermieten. Damit wollen sie den Ausbau beschleunigen. mehr...
Die Unterzeichner des Kooperationsvertrags zwischen den Stadtwerken Gießen und Goetel.

Suchen...

Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Breitband:
telent GmbH
71522 Backnang
telent GmbH

Aktuelle Meldungen