Sonntag, 25. Februar 2024

Böhlen:
Baustart für Solarkraftwerk


[14.11.2022] Auf dem Gelände einer industriellen Absetzanlage entsteht jetzt in Böhlen (Landkreis Leipzig) ein Solarkraftwerk mit einer Leistung von 17 Megawatt peak. Die Installation des Parks nimmt das Solarunternehmen Belectric für LEAG und dessen Projektentwickler EP New Energies vor.

Spatenstich in Böhlen. In Böhlen im Landkreis Leipzig hat das Solarunternehmen Belectric jetzt mit dem Bau eines 17 Megawatt-peak (MWp)-Solarkraftwerks begonnen. Wie Belectric mitteilt, erfolgt der Bau für seinen Kunden LEAG und dessen Projektentwickler EP New Energies. Die Anlage bestehe aus rund 30.000 Modulen und werde fast 6.000 Haushalte mit Grünstrom versorgen. Eine Besonderheit sei die Fläche, auf welcher der Solarpark entsteht. Es handele sich um das Gelände einer Absetzanlage für Braunkohle, die direkt auf dem Areal eines ehemaligen Tagebaus liegt. Der sich setzende, korrosive Boden mit Bauschutt und Kohlekraftwerksasche im Untergrund erfordere intensive Planung. „Wir haben frühzeitig statische Tests durchgeführt und Bodenproben genommen, um so den Solarpark genau auf die speziellen Anforderungen der Fläche zuzuschneiden“, erklärt Martin Kunz, zuständiger Projektleiter bei Belectric. „Der Bau der Stromtrasse stellt eine weitere Herausforderung dar. Sie verläuft durch den Deponiebereich und wird letztlich im Kabelkeller des benachbarten Kohlekraftwerks an die Mittelspannung angeschlossen. Hier kommt uns die langjährige Erfahrung unseres AC-Teams zugute.“
Angaben von Belectric zufolge ist die Inbetriebnahme der Anlage für das erste Halbjahr 2023 geplant. (th)

https://www.stadt-boehlen.de
https://belectric.com
https://www.leag.de
https://www.epne.de

Stichwörter: Solarthermie, Photovoltaik, Belectric, Böhlen, LEAG, EP New Energies

Bildquelle: Florian Beyer - EP New Energies GmbH

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Photovoltaik | Solarthermie

Münster: Stadtbücherei produziert eigenen Strom
[23.2.2024] In Münster ist jetzt auf der Stadtbücherei eine Photovoltaikanlage in Betrieb gegangen. Mit einer Leistung von 29 Kilowatt peak erzeugt sie jährlich rund 30.000 Kilowattstunden Strom. mehr...
Besichtigung der neuen Photovoltaikanlage auf dem Dach der Stadtbücherei Münster.
Oldenburg: Zuwachs der Solarenergie
[14.2.2024] Im vergangenen Jahr konnte die Stadt Oldenburg ihre Solarleistung weiter steigern. Der Oldenburger Solar-Check und eine Aktualisierung des Solarpotenzialkatasters sollen diesen Trend weiter unterstützen. mehr...
Die Stadt Oldenburg konnte im vergangenen Jahr den Ausbau ihrer Solarleistung weiter vorantreiben.
Rheinland-Pfalz: Leitfaden zum Ausbau der Solarenergie
[12.2.2024] Ein neuer Leitfaden des rheinland-pfälzischen Innenministeriums soll den Ausbau der Solarenergie beschleunigen. Er konzentriert sich auf die zentralen Anliegen der regionalen und kommunalen Planungs- und Projektträger in Bezug auf Freiflächen-Photovoltaikanlagen. mehr...
Baden-Württemberg: Unterstützung von PV-Förderprogramm
[7.2.2024] Mit dem Förderprogramm „Parkplatzüberdachung mit Photovoltaik“ unterstützt das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft in Baden-Württemberg eine effiziente Nutzung bereits versiegelter Parkplatzflächen. In einer zweiten Runde werden nun sechs weitere Investitionsprojekte zur Überdachung von bestehenden Parkplätzen mit Photovoltaikanlagen gefördert. mehr...
Mit dem Förderprogramm „Parkplatzüberdachung mit Photovoltaik“ unterstützt das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft eine effiziente Nutzung bereits versiegelter Parkplatzflächen in Baden-Württemberg.
EMB : Solarpark in Laubsdorf läuft
[5.2.2024] EMB Energie Brandenburg hat den Solarpark in Laubsdorf ans Netz gebracht. mehr...
EMB Energie Brandenburg hat den Solarpark Laubsdorf 2 in Betrieb genommen.