BDEW-Waermewend-2406.05-rotation

Dienstag, 23. Juli 2024

Thüringer Wärmetagung:
Ziel: Wärmewende bis 2040


[14.4.2023] Auf der 36. Thüringer Wärmetagung dreht sich alles um das Ziel, die Thüringer Wärmewende bis zum Jahr 2040 zu vollziehen. Hierbei werden die Ergebnisse der thüringenweiten Kooperation zur Wärmenetzstrategie präsentiert sowie Konzepte zur erfolgreichen Transformation der Wärmeversorgung und die Herausforderungen für Thüringen thematisiert.

Die Thüringer Wärmewende bis 2040 steht im Zentrum der 36. Thüringer Wärmetagung. Am 26. April 2023 findet in Erfurt die 36. Thüringer Wärmetagung statt. Wie der Veranstalter, das Thüringer Erneuerbare Energien Netzwerk (ThEEN), mitteilt, verfolgt die Tagung die Frage, wie die Thüringer Wärmewende bis zum Jahr 2040 gelingt. Während der Veranstaltung werden die Ergebnisse der thüringenweiten Kooperation zur Wärmenetzstrategie präsentiert, über Konzepte zur erfolgreichen Transformation der Wärmeversorgung sowie die Herausforderungen für Thüringen mit den relevanten Akteuren unter anderem aus Politik, Verwaltung, Wohnungswirtschaft und Verbänden besprochen. Die Tagung richtet sich sowohl an Stadtwerke als auch an Kommunen mit über 22.000 Einwohnern in Thüringen.
In drei Workshops finden die Besucher zudem die Möglichkeit, sich zu den Schwerpunkten Fernwärme für die Dekarbonisierung von Wohnungswirtschaft und Industrie, Wasserstoff in der Wärmeerzeugung und zu den Herausforderungen der Wärmewende und des Erneuerbaren-Energien-Ausbaus auszutauschen. (th)

Weitere Informationen und Anmeldung (Deep Link)
https://www.theen-ev.de

Stichwörter: Wärmeversorgung, Thüringer Wärmetagung, ThEEN, Stadtwerke Energie Jena-Pößneck, TWS Thüringer Wärme Service, SWE Erfurt

Bildquelle: Thüringer Erneuerbare Energien Netzwerk (ThEEN) e.V.

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Wärmeversorgung

MAN Energy Solutions: Folgeauftrag aus Aalborg erhalten
[23.7.2024] Die dänische Stadt Aalborg setzt weiter auf Meerwasser-Wärmepumpentechnologie von MAN Energy Solutions, um ihre CO2-Emissionen zu reduzieren. Mit der vierten Einheit soll die Gesamtwärmeleistung auf 177 MW steigen und jährlich bis zu 210.000 Tonnen CO2 eingespart werden. mehr...
MAN-Wärmepumpensystem mit dem hermetisch gekapselten HOFIM-Kompressor
Delmenhorst: Wärmeplanung mit enercity
[16.7.2024] Die Stadt Delmenhorst hat enercity mit der kommunalen Wärmeplanung beauftragt. Der Energieversorger aus Hannover soll nun eine Wärmewende-Strategie entwickeln. mehr...
Oberbürgermeisterin Petra Gerlach und enercity-Vorstand Prof. Dr. Hansmann bei der Vertragsunterzeichnung in Delmenhorst.
Mainova: Transformationsplan für Fernwärme
[15.7.2024] Der Energieversorger Mainova hat einen Plan vorgelegt, wie Frankfurt am Main bis 2040 klimaneutral mit Fernwärme versorgt werden kann. Im Mittelpunkt stehen der Ausbau des Fernwärmenetzes und die Umstellung auf klimaneutrale Wärmequellen. mehr...
E.ON: Fernwärme dominiert in Großstädten
[10.7.2024] Aktuelle Daten aus der E-ON-Wärmekarte zeigen: In Berlin, Hamburg und München sind mehr als ein Drittel der Gebäude an Fernwärme angeschlossen. Nur Köln fällt deutlich ab. mehr...
Berlin: Fossilfreies Quartier in Pankow
[9.7.2024] In Berlin-Pankow entsteht bis 2030 das Quartier STAYTION mit einem innovativen, vollständig fossilfreien Energiekonzept. Die Wärmeversorgung der sechs Gebäude erfolgt über mehr als 100 Erdwärmesonden und Photovoltaikanlagen. mehr...
In Berlin-Pankow entsteht bis 2030 das Quartier STAYTION mit einem fossilfreien Energiekonzept.

Suchen...

 Anzeige

Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Wärmeversorgung:
Meriaura Energy Oy
22761 Hamburg
Meriaura Energy Oy
Trianel GmbH
52070 Aachen
Trianel GmbH

Aktuelle Meldungen