BDEW-Waermewend-2406.05-rotation

Samstag, 13. Juli 2024

Bundorf:
Lokales Wärmenetz in Betrieb


[7.5.2024] Anfang Mai 2024 ging in der Gemeinde Bundorf ein umfassendes Fernwärmeprojekt in Betrieb, das zusammen mit einem der größten Solarparks Deutschlands eine zukunftsweisende Energieversorgung im ländlichen Raum darstellt.

Innovative Fernwärme in Bundorf: Container mit Hackschnitzelheizung und -lager sowie Steuerungstechnik, zwei Wärmepumpen und Pufferspeicher. Die Bürgerenergiegenossenschaft EGIS hat in Bundorf im unterfränkischen Landkreis Haßberge ein zukunftsweisendes Nahwärmenetz eingeweiht. Die Anlage ist Teil einer umfassenden Energieversorgung, zu der auch ein großer Solarpark (wir berichteten) und Elektrotankstellen gehören.
Die technische Anlage besteht aus zwei großen Luftwärmepumpen, einem Biomassekessel und einem Fernwärmenetz, das sich seit Ende 2023 im Probebetrieb befindet und nun voll funktionsfähig ist. Mehr als 20 Haushalte und öffentliche Gebäude werden laut EGIS versorgt. „Mit dem Projekt in Bundorf produzieren wir Solarstrom, leisten einen Beitrag zu einer umweltfreundlicheren Mobilität und schaffen eine nachhaltige Wärmeversorgung“, sagt Pascal Lang, Vorstandsvorsitzender der Energiegenossenschaft.
Das Projekt zeichnet sich durch eine hohe Bürgerbeteiligung aus: Rund 30 Prozent des Solarparks sowie das gesamte Fernwärmesystem bleiben in den Händen der Genossenschaftsmitglieder. „Das ist ein Gewinn für alle“, so Lang. Bürgermeister Hubert Endres (Freie Wähler) ist von der langfristig sicheren Wärmeversorgung für Bundorf überzeugt. Das Interesse an diesem Pilotprojekt sei enorm und bestätige den ländlichen Raum als großen Gewinner der Energiewende. (al)

https://www.egis-energie.de

Stichwörter: Wärmeversorgung, EGIS, Bundorf

Bildquelle: EGIS eG

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Wärmeversorgung

E.ON: Fernwärme dominiert in Großstädten
[10.7.2024] Aktuelle Daten aus der E-ON-Wärmekarte zeigen: In Berlin, Hamburg und München sind mehr als ein Drittel der Gebäude an Fernwärme angeschlossen. Nur Köln fällt deutlich ab. mehr...
Berlin: Fossilfreies Quartier in Pankow
[9.7.2024] In Berlin-Pankow entsteht bis 2030 das Quartier STAYTION mit einem innovativen, vollständig fossilfreien Energiekonzept. Die Wärmeversorgung der sechs Gebäude erfolgt über mehr als 100 Erdwärmesonden und Photovoltaikanlagen. mehr...
In Berlin-Pankow entsteht bis 2030 das Quartier STAYTION mit einem fossilfreien Energiekonzept.
Munster: Startschuss für grünes Quartier
[9.7.2024] In der Stadt Munster beginnen die Bauarbeiten für ein klimafreundliches Nahwärmenetz, das rund 70 Wohneinheiten versorgen wird. Der Oldenburger Energieversorger EWE investiert mehr als zwei Millionen Euro in das Projekt. mehr...
SAENA: Lehrgang zur Wärmeplanung
[3.7.2024] Im August startet die SAENA in Zusammenarbeit mit der Ingenieurskammer Sachsen einen Qualifikationslehrgang zur kommunalen Wärmeplanung. Anmeldeschluss ist der 9. August. mehr...
Hattingen: Stadtwerke machen Wärmeplanung
[28.6.2024] Die Stadtwerke Hattingen erarbeiten eine kommunale Wärmeplanung für die Stadt. Ziel ist es, die Wärmeversorgung in Hattingen bis 2045 klimaneutral zu gestalten. mehr...
Die Stadtwerke Hattingen erarbeiten eine kommunale Wärmeplanung für die Stadt.

Suchen...

Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Wärmeversorgung:
Meriaura Energy Oy
22761 Hamburg
Meriaura Energy Oy
Trianel GmbH
52070 Aachen
Trianel GmbH

Aktuelle Meldungen