BDEW-Waermewend-2406.05-rotation

Samstag, 13. Juli 2024

Waghäusel:
Solarstromoffensive gestartet


[10.6.2024] Die Stadt Waghäusel hat den Ausbau der Solarstromerzeugung durch acht neue Photovoltaikanlagen auf öffentlichen Dächern gestartet. Oberbürgermeister Thomas Deuschle betont die Bedeutung dieser Maßnahme für die klimaneutrale Energieerzeugung.

Solaranlage auf dem Dach der Friedhofshalle Wiesental in Waghäusl. Mit acht Photovoltaikanlagen auf Dächern öffentlicher Gebäude startet die Große Kreisstadt Waghäusel (Baden-Württemberg) eine Solarstromoffensive. Die Stadt hat den Ausbau der Photovoltaik auf eigenen Dächern in zwei Phasen aufgeteilt. Zunächst werden acht Anlagen im Rahmen eines Pachtmodells durch die Waghäuseler Firma Wirsol Roof Solutions errichtet, danach folgen drei eigene PV-Anlagen. Der Startschuss für das Projekt fiel auf dem Jugendzentrum WaWiKi und dem Friedhofsgebäude im Stadtteil Wiesental. Oberbürgermeister Thomas Deuschle (CDU) sagte bei einem Vor-Ort-Termin: „Mit diesen ersten kommunalen PV-Anlagen gehen wir einen deutlichen Schritt in Richtung klimaneutrale Energieerzeugung für unsere eigenen Liegenschaften.“
Insgesamt werden mehr als 1.400 Photovoltaikmodule installiert, die rund 630.000 Kilowattstunden Strom pro Jahr erzeugen. Der Eigenverbrauch der Gebäude beträgt rund 134.000 Kilowattstunden, der Überschuss von knapp 500.000 Kilowattstunden wird ins Stromnetz eingespeist. Dadurch können jährlich rund 300 Tonnen CO2 eingespart werden. Ergänzt werden die Anlagen durch Batteriespeicher mit einer Kapazität von 192 Kilowattstunden. (al)

https://www.waghaeusel.de
https://www.wirsol.de

Stichwörter: Solarthermie, Photovoltaik, WIRSOL, Waghäusel

Bildquelle: Steffen Hoffner / Spacemedia

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Photovoltaik | Solarthermie

Baden-Württemberg: Größter Solarpark in Betrieb
[11.7.2024] Bei Külsheim wurde der größte Solarparkkomplex Baden-Württembergs eingeweiht. Der Solarpark mit einer Leistung von 68 Megawatt kann rund 24.000 Haushalte versorgen und ist ein Gemeinschaftsprojekt von EnBW, Thüga Erneuerbare Energien und dem Stadtwerk Tauberfranken. mehr...
Der aktuell größte in Betrieb befindliche Solarpark-Komplex in Baden-Württemberg befindet sich in Külsheim (Main-Tauber-Kreis).
Reutlingen: Beim Wattbewerb in der Top-Ten
[10.7.2024] Im aktuellen Ranking des Wattbewerbs liegt die Stadt Reutlingen derzeit auf Platz acht. Das Format bewertet die Steigerung der installierten PV-Leistung pro Einwohner über einen festgelegten Zeitraum. mehr...
Solaranlage auf dem Kreuzeichestadion in Reutlingen.
50Hertz: PV-Anlage direkt am Ü-Netz
[5.7.2024] Die größte Photovoltaikanlage Europas wurde im Energiepark Witznitz eingeweiht. Erstmals in Deutschland wurde dabei eine Freiflächen-PV-Anlage an das Übertragungsnetz angeschlossen. mehr...
Fraunhofer ISE: Agri-Photovoltaik im Simulator erleben
[3.7.2024] Das digitale Agrarlandschaftslabor digi.farming.lab wurde jetzt um eine neue Funktion zur Erprobung von Agri-PV erweitert. Diese virtuelle Plattform nutzt den Landwirtschaftssimulator 22, um Nutzerinnen und Nutzern die Möglichkeit zu bieten, verschiedene Agri-PV-Technologien realitätsnah zu erleben und zu untersuchen. mehr...
Screenshot aus dem digi.farming.lab, das auf dem Computerspiel Landwirtschaftssimulator 22 des Herstellers Giant Software basiert.
Solarthermie: Jede dritte Großanlage im Ländle
[27.6.2024] 19 von insgesamt 58 Wärmenetzen mit solarthermischen Anlagen stehen im Südwesten. Damit ist Baden-Württemberg bei solarthermisch unterstützten Wärmenetzen bundesweit Spitzenreiter. mehr...