BDEW-Waermewend-2406.05-rotation

Samstag, 13. Juli 2024

Magdeburg:
Neues Umspannwerk genehmigt


[18.6.2024] In Magdeburg entsteht jetzt ein neues Umspannwerk in einem geplanten Industriegebiet, in dem sich unter anderem Intel ansiedeln wird. Das Umspannwerk ist eine entscheidende Voraussetzung für eine stabile Energieversorgung.

Der Stromnetzbetreiber 50Hertz hat jetzt von der Landeshauptstadt Magdeburg die Genehmigung nach dem Bundes-Immissionsschutzgesetz für das neue Umspannwerk am Eulenberg erhalten. Wie die Landeshauptstadt Magdeburg mittelt, stellt dieses Projekt einen bedeutenden Schritt zur sicheren Energieversorgung des geplanten Industriegebiets dar, in dem sich unter anderem Intel ansiedeln wird.
Das Umspannwerk, das im Osten des Eulenbergs, westlich der A14-Anschlussstelle Magdeburg-Sudenburg, entstehen soll, wird zunächst eine Leistung von 400 Megawatt (MW) bereitstellen. Diese kann je nach Bedarf der Unternehmen auf bis zu 1.600 MW erhöht werden. Das Projekt wird von 50Hertz gemeinsam mit dem Verteilnetzbetreiber Avacon und den Städtischen Werken Magdeburg realisiert und könnte in der Endausbaustufe bis zu 28 Hektar Fläche beanspruchen.
Sandra Yvonne Stieger, Beigeordnete für Wirtschaft, Tourismus und regionale Zusammenarbeit der Landeshauptstadt Magdeburg, betont die Bedeutung der Energieinfrastruktur für das Wachstum der Stadt: „Der Ansiedlung von Intel stellt eine einzigartige Chance für die Zukunft unserer Stadt dar. Diese Initiative wird nicht nur den Bedarf der ansässigen Unternehmen decken, sondern auch die Attraktivität des gesamten High-Tech-Parks weiter stärken.“
Das neue Umspannwerk wird laut der Stadt Magedburg ab Mitte 2025 in Betrieb gehen und wird nicht nur den High-Tech-Park mit Intel als Hauptabnehmer, sondern auch umliegende Netzgebiete verstärken, um die Region für weitere Industrieansiedlungen und erneuerbare Energien fit zu machen. (th)

https://www.50hertz.com
https://www.magdeburg.de

Stichwörter: Smart Grid, Netze, 50Hertz, Magdeburg, Umspannwerk



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Netze | Smart Grid

Stadtwerke Nettetal: Echtzeitdaten für effiziente Netzplanung
[12.7.2024] Die Stadtwerke Nettetal setzen auf SMIGHT Grid2, um ihr Niederspannungsnetz zukunftssicher zu machen. Echtzeitdaten ermöglichen eine präzisere Netzplanung und helfen, die wachsende Zahl von Photovoltaikanlagen und Ladestationen zu bewältigen. mehr...
Die Stadtwerke Nettetal setzen auf SMIGHT Grid2, um ihr Niederspannungsnetz zukunftssicher zu machen.
Stadtwerke Schwäbisch Hall: Erweiterung des Umspannwerks
[12.7.2024] Die Stadtwerke Schwäbisch Hall erweitern ihr Umspannwerk in der Robert-Bosch-Straße, um die Kapazität zu verdoppeln und den Anforderungen der Energiewende gerecht zu werden. Der erste Bauabschnitt hat bereits begonnen und soll im Herbst 2025 abgeschlossen sein. mehr...
Die Stadtwerke Schwäbisch Hall arbeiten daran, die Netze für die erhöhte Stromnachfrage zu rüsten, indem sie ihr Umspannwerk erweitern.
Hertener Stadtwerke: Digitalisierung der Ortsnetzstationen
[3.7.2024] Bis Ende des Jahres wollen die Hertener Stadtwerke 25 ihrer Ortsnetzstationen digitalisiert haben. Dies ist notwendig um die unterschiedlichen Akteure im Stromkreislauf besser überwachen und steuern zu können. mehr...
Umrüstung einer Trafostation der Hertener Stadtwerke mit moderner Visualisierungssoftware.
Bayernwerk/LEW: Einspeisesteckdosen können kommen
[27.6.2024] Bayernwerk Netz und LEW Verteilnetz haben das Konzept für Einspeisesteckdosen vorgestellt. Die Netzbetreiber stellen in Umspannwerken dazu zusätzliche Anschlussleistung für Erneuerbare-Energien-Anlagen bereit. mehr...
Bayernwerk-Vorstandsvorsitzender Egon Leo Westphal (rechts) und LEW-Vorstand Christian Barr (links) stellen dem bayerischen Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger die Einspeisesteckdose vor.
Amprion: Baustart für A-Nord
[14.6.2024] Das Unternehmen Amprion hat jetzt den Grundstein für eine Konverterstation in Emden-Petkum gelegt. Sie soll ein zentrales Bindeglied sein, um große Mengen Windstrom innerhalb Deutschlands zu verteilen. mehr...
Grundsteinlegung für die Konverterstation des Projektes A-Nord in Emden-Petkum.

Suchen...

Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Netze | Smart Grid:
Trianel GmbH
52070 Aachen
Trianel GmbH
SMIGHT GmbH
76185 Karlsruhe
SMIGHT GmbH

Aktuelle Meldungen