BDEW-Waermewend-2406.05-rotation

Samstag, 13. Juli 2024

BMDV:
Deutschlandnetz-Kampagne gestartet


[26.6.2024] Bundesverkehrsminister Volker Wissing hat jetzt die Kampagne zum Deutschlandnetz gestartet, die den Ausbau von 9.000 ultraschnellen Ladepunkten für E-Autos vorsieht, um eine flächendeckende Lade-Infrastruktur zu gewährleisten.

Eines der drei Kampagnen-Motive für das Deutschlandnetz. Bundesverkehrsminister Volker Wissing (FDP) hat jetzt auf der Ladeinfrastruktur-Konferenz 2024 (LISKon) die Kampagne zum Deutschlandnetz gestartet, die den Ausbau von 9.000 neuen Ladepunkten für E-Autos vorsieht. Wie das Bundesministerium für Digitales und Verkehr (BMDV) mitteilt, ist es das Ziel der Initiative, eine flächendeckende und ultraschnelle Lade-Infrastruktur in Deutschland zu schaffen, um Reichweitenangst zu beseitigen und das Laden von Elektrofahrzeugen zu erleichtern.
„Wer mit dem E-Auto unterwegs ist, findet künftig überall eine ultraschnelle Ladesäule. Denn wir investieren in die Ladeparks der Zukunft. In Ihrer Nähe und entlang Ihrer Strecken. Mit dem Deutschlandnetz verschwinden auch die letzten weißen Flecken auf der Lade-Landkarte – und damit auch die Reichweitenangst“, erklärte Bundesminister Wissing. Die Kampagne wird ab dem 15. Juli mit Plakatmotiven und digitalen Anzeigen in Städten und entlang der Bundesfernstraßen sichtbar sein. Der Slogan „Das Deutschlandnetz ist da. Und bald auch da, da, da.“ soll die umfassende Verfügbarkeit der neuen Schnellladepunkte verdeutlichen.
Zusätzlich zur Kampagne unterstützt die Nationale Leitstelle Ladeinfrastruktur Kommunen beim Ausbau der Lade-Infrastruktur durch neue Leitfäden, E-Learning-Kurse und verbesserte digitale Tools. Diese Maßnahmen sollen Genehmigungsprozesse optimieren, kommunale Fuhrparks elektrifizieren und die Planung von Ladepunkten erleichtern. (th)

https://bmdv.bund.de
https://nationale-leitstelle.de
https://www.deutschlandnetz.de

Stichwörter: Elektromobilität, BMDV, Deutschlandnetz

Bildquelle: BMDV

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Elektromobilität

Ulm: E-Busse bald im Testbetrieb
[12.7.2024] Die Stadtwerke Ulm starten demnächst den Testbetrieb der ersten beiden von insgesamt 14 neuen Elektrobussen. Mit dieser Maßnahme wollen die Stadtwerke den Umweltschutz fördern und die Effizienz im öffentlichen Nahverkehr steigern. mehr...
SWU-Geschäftsführer Klaus Eder (ganz rechts), Ulms Oberbürgermeister Martin Ansbacher (links daneben) und der 2. Bürgermeister von Neu-Ulm Johannes Stingl (dritter von links) mit Projektbeteiligten.
BMDV: Startschuss für Lkw-Schnellladenetz
[11.7.2024] Die Bundesminister Volker Wissing und Robert Habeck haben jetzt gemeinsam mit Netzbetreibern und dem BDEW den Startschuss für das Lkw-Schnellladenetz an den Bundesautobahnen gegeben. mehr...
Die Bundesminister Volker Wissing (l.) und Robert Habeck haben jetzt den Startschuss für das Lkw-Schnellladenetz an den Bundesautobahn gegeben.
Mannheim: E-Ladepark eröffnet
[11.7.2024] Im Stadtquartier FRANKLIN in Mannheim hat MVV Energie jetzt den modernen eLadepark Columbus eröffnet, der zwölf Schnellladepunkte für Elektrofahrzeuge bietet. Damit will MVV ein weiteres Zeichen für die nachhaltige Mobilität und die Dekarbonisierung des Verkehrs setzen. mehr...
Eröffnung des MVV eLadeparks Columbus in Mannheim.
Stadtwerke Marburg: Neue E-Busse bestellt
[5.7.2024] Fünf Elektrobusse sind bereits auf Marburgs Straßen unterwegs. Sechs weitere, größere Elektrobusse haben die Stadtwerke für das Jahr 2024 bestellt, der erste davon ist mittlerweile geliefert worden. mehr...
Die Marburger Stadtwerke haben ihren sechsten und bislang größten Elektrobus in Empfang genommen.
Heidelberg: Lade-Infrastruktur ausbauen
[21.6.2024] Um die Mobilitätswende weiter voranzubringen, hat die Stadt Heidelberg jetzt einen neuen Prozess für den Ausbau der Lade-Infrastruktur für E-Autos im öffentlichen Raum aufgestellt. Damit will die Stadt attraktive Rahmenbedingungen für die Erweiterung des Ladenetzes schaffen und es den Anbietern leichter machen, ihre Vorhaben umzusetzen. mehr...

Suchen...

Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Elektromobilität:
Langmatz GmbH
82467 Garmisch-Partenkirchen
Langmatz GmbH
Trianel GmbH
52070 Aachen
Trianel GmbH
energielenker Gruppe
48155 Münster
energielenker Gruppe

Aktuelle Meldungen