Treffpunkt Netze

Montag, 24. Februar 2020
Sie befinden sich hier: Startseite > Suche

Suchen...

Suchen nach:
Ergebnisse:     oder alles anzeigen

 Anzeige

Suchergebnisse aus dem Bereich Meldungen und Beiträge

Geothermie: Klimaschonende Wärme in NRW Bericht
[24.2.2020] Um die Klimaschutzziele der Bundesregierung zu erreichen und gleichzeitig die Energie- und Wärmeversorgung sicherzustellen, braucht es einen Mix erneuerbarer Energien. Geothermie kann dazu einen bedeutenden Beitrag leisten. In Nordrhein-Westfalen wird dieses Potenzial gehoben. mehr...
Mit über 55.000 Anlagen zur Nutzung oberflächennaher Geothermie ist Nordrhein-Westfalen Vorreiter in der Erschließung regenerativer Erdwärme.
Tübingen: Gelebte Energiewende
[20.2.2020] Das gemeinsame Fernwärmeprojekt der Firma Rösch und der Stadtwerke Tübingen wurde als „Ort voller Energie“ ausgezeichnet. Abwärme aus der Textilproduktion wird nun in das Fernwärmenetz des kommunalen Versorgers eingespeist. mehr...
Fernwärmeprojekt als „Ort voller Energie“ geehrt.
Ausschreibungen: Wind schwach, Solarstrom stark
[20.2.2020] Die Ausschreibungen für neue Windkraft an Land durch die Bundesnetzagentur waren im Februar wieder deutlich unterzeichnet. Das Interesse für Solarenergieanlagen hingegen war größer. Die vorgegebene Menge wurde fast fünffach überzeichnet. mehr...
Solar Cluster BW: Photovoltaik reduziert CO2-Ausstoß
[18.2.2020] Eine größere Solarstromanlage auf dem Dach vermeidet pro Jahr zehn Tonnen CO2. Das entspricht der Menge, die 800 Buchen in derselben Zeit binden würden. Das berichtet das Solar Cluster Baden-Württemberg anhand von Daten des Umweltbundesamts. mehr...
Übersicht, wie Photovoltaikanlagen den Ausstoß von Kohlendioxid vermeiden.
Smart-Meter-Rollout: Praxistest für die Energiewende
[17.2.2020] Die Markterklärung für intelligente Messsysteme durch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik ist ein wichtiger Meilenstein zu einer umfassenden Kommunikationsplattform für die Energiewende. Der VDE|FNN unterstützt Standardisierung durch einen großen Praxistest. mehr...
Mit einem Praxistest wird der Smart-Meter-Rollout begleitet.
E-world 2020: Impulse für die Branche
[14.2.2020] Die Energiewirtschaft arbeitet an der smarten und grünen Energiewende. Das wurde in dieser Woche auf der Fachmesse E-world deutlich, die gestern zu Ende ging. mehr...
Zum 20. Jubiläum präsentierte sich die E-world als der Impulsgeber für die Branche.
Blockheizkraftwerke: BHKW 4.0 bringt Nutzen für das System Bericht
[14.2.2020] Blockheizkraftwerke dienen der bedarfsgerechten Erzeugung von Strom und Wärme vor Ort. Durch den Ausbau erneuerbarer Energien ändert sich ihre Rolle. Die Anlagen müssen auch dazu beitragen, das Stromnetz zu stabilisieren. Was bedeutet das für den wirtschaftlichen Betrieb? mehr...
BHKW-Modul zur Versorgung der Wohnsiedlung in Oberhausen-Barmingholten.
E.ON und VW : Kooperation für schnelles Laden
[13.2.2020] E.ON und Volkswagen wollen mit einer Kooperation einen wesentlichen Beitrag zum Aufbau von ultraschneller Lade-Infrastruktur leisten. In Zukunft soll dies einfach, günstig und überall möglich sein. mehr...
Verkündeten Partnerschaft und Marktstart für das neue Schnellladesystem E.ON Booster: E.ON-Vorstandsmitglied Karsten Wildberger (links) und Thomas Schmall, CEO Volkswagen Group Components.
Ampere: Stadtwerke Krefeld steigen ein
[13.2.2020] Das Berliner Unternehmen Ampere wurde vom Krefelder SWK-Konzern übernommen und wird dessen Geschäftsfeld Energie erweitern. mehr...
Arndt Rottenbacher (links), geschäftsführender Gesellschafter von Ampere, und SWK-Vorstandssprecher Carsten Liedtke.
Orkantief Sabine: Härtetest für Windenergieanlagen
[13.2.2020] Das Orkantief Sabine sorgte für einen neuen Einspeiserekord bei Windenergie. Zeitweise wurden 75 Prozent des gesamten deutschen Strombedarfs durch Windkraft gedeckt. Stromausfälle waren hingegen nicht auf die Windenergie zurückzuführen. mehr...
Suchergebnisse aus dem Bereich PressemitteilungenAnzeige


EUROSOLAR-Anzeige 2016: Kein Stopp der Energiewende!
[2.3.2016] EUROSOLAR – die Europäische Vereinigung für Erneuerbare Energien e.V. startet in dieser Woche die Anzeigenkampagne „Kein Stopp der Energiewende!“ und wendet sich damit gegen das Ausbremsen der Energiewende durch die derzeitige Bundesregierung und das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi). Die Kampagne zielt auf die Veröffentlichung eines Aufrufs in deutschsprachigen Zeitungen, um konkrete Forderungen an die Bundesregierung, die im Bundestag vertretenen Parteien sowie die Mitglieder des Bundesrats zu formulieren. Mit der aktiven Unterstützung von Bürgerinnen und Bürger, die den Aufruf auf der Internetseite unterzeichnen und unterstützen können, soll der Druck auf die politischen Akteure erhöht werden. mehr...

Suchergebnisse aus dem stadt+werk Kalender

Es wurden keine passenden Einträge gefunden.

 Anzeige

Aktuelle Ausgabe Kommune21

Kommune21
Heft 2/2020 (Februarausgabe)
Digitale Souveränität
Hoheit über die eigenen Daten

Aktuelle Ausgabe stadt+werk

stadt+werk1/2 2020 (Januar / Februar)
1/2 2020
(Januar / Februar)
Zukunft der KWK
Bei der Energiewende rückt die Wärmeversorgung in den Fokus. Hier kann die Kraft-Wärme-Kopplung ihre Stärken ausspielen.

Weitere Portale des Verlags

www.kommune21.de www.move-online.de