smartmetering

Dienstag, 16. Juli 2019

Termine

Smart Country Convention 2019
22. - 24. Oktober 2019, Berlin
[ Konferenz ]

Weitere Informationen und Anmeldung
E-Mail: j.kuehne@bitkom-service.de
Smart Country Convention 2019
Auf der Kongressmesse des Digitalverbands Bitkom und der Messe Berlin dreht sich alles um digitale Lösungen für Verwaltungen und öffentliche Dienstleistungen in Gemeinden, Städten, Regionen und im Bund. Die Smart Country Convention vereint Ausstellung und Networking mit Weiterbildungsangeboten, Vortragsprogramm und ganzen Fachkongressen. Relevante Akteure aus Verwaltung, Politik, Digitalwirtschaft, Verbänden und Wissenschaft sollen mit dem gemeinsamen Ziel – die Digitalisierung des gesamten Public Sector – hier zusammenkommen. Fast 500 Sprecher, 150 Stunden Programm auf sechs Bühnen und 6.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche sowie 130 Partner gestalteten die Premiere der Messe im vergangenen Jahr mit.

Aktuelle Meldungen und Beiträge

Stadtwerke Iserlohn: Konzept PowerSharing
[16.7.2019] Die Stadtwerke Iserlohn arbeiten an einem neuen Versorgungsmodell. Stromerzeuger und -verbraucher sollen künftig über ein virtuelles Kraftwerk zusammengeschaltet werden. mehr...
Auftaktveranstaltung der Stadtwerke Iserlohn zum Konzept PowerSharing.
Stadtwerke Pforzheim: Umstieg auf S/4HANA zahlt sich aus Bericht
[16.7.2019] Als eines der ersten Stadtwerke in Deutschland haben die Stadtwerke Pforzheim Anfang dieses Jahres die neue SAP Business Suite S/4HANA eingeführt. mehr...
Die Stadtwerke Pforzheim sind als Stadtwerk deutschlandweit Vorreiter bei der Einführung der neuen Business Suite SAP S/4HANA, die 2025 das Kernprodukt SAP ERP ersetzt.
Berlin: Mehr Sonnenenergie von Landesdächern
[16.7.2019] Auf den Dächern der landeseigenen Immobilien wollen die Berliner Stadtwerke in den kommenden Jahren deutlich mehr Sonnenenergie gewinnen. mehr...
App: Wegweiser für grünes Stromtanken
[16.7.2019] Eine neue App ermöglicht es E-Autobesitzern jetzt, sich auf Fahrten durch Deutschland für die ökologisch optimale Route zu entscheiden: Sie zeigt an, wie hoch an den jeweiligen Ladestationen der Anteil erneuerbarer Energie ist. mehr...
App ELECTRIFIC zeigt mithilfe eines Ampelsystems den Anteil erneuerbarer Energien an den Ladestationen entlang der gewählten Route.
Stadtwerke Tecklenburger Land: Bürgermeister ziehen Bilanz Bericht
[15.7.2019] Die Gründung der Stadtwerke Tecklenburger Land vor fünf Jahren hat zu einem neuen Wir-Gefühl und echten Mehrwerten in Cent und Euro geführt. Das berichten die Bürgermeister der sieben beteiligten Gemeinden. mehr...
Trianel: Zurückgewonnene Stärke
[15.7.2019] Der Umbau der Stadtwerke-Kooperation Trianel trägt Früchte. Im Geschäftsjahr 2018 wurde ein Gewinn von 2,4 Millionen Euro erwirtschaftet. Die Planungen wurden damit um eine halbe Million übertroffen. mehr...
Trianel-Geschäftsführer Sven Becker (l.) und Oliver Runte erwarten auch 2019 ein positives Ergebnis.
Smart Grid: Netze in Balance Bericht
[15.7.2019] Intelligente Vernetzungslösungen für Smart Grids optimieren die Netzauslastung. Erzeugung und Verbrauch können über das Internet der Dinge auf Basis der Funktechnik LoRaWAN miteinander abgestimmt werden. mehr...
LoRaWAN-Funktechnik ermöglicht die Überwachung von Ortsnetzstationen.
Nordrhein-Westfalen: Energieversorgungsstrategie vorgelegt
[15.7.2019] Ein deutlicher Ausbau der erneuerbaren Energien, zügiger Netzausbau, moderne Speichertechnologien, flexiblere Nachfragegestaltung und die Nutzung von Gas als Brückenenergie stehen im Mittelpunkt der Energieversorgungsstrategie des Landes Nordrhein-Westfalen. mehr...
Offenbach: Bund fördert Elektrobusse
[15.7.2019] Für die Umstellung der Busflotte auf Elektroantrieb hat sich die Stadt Offenbach nun Fördermittel des Bundes in Höhe von acht Millionen Euro sichern können. mehr...
Bund unterstützt Offenbacher Verkehrs-Betriebe (OVB) bei der Beschaffung von Elektrobussen.
Düsseldorf: Startschuss für Ausbauinitiative Photovoltaik
[15.7.2019] Die Stadt Düsseldorf startet eine Ausbauinitiative Photovoltaik. Am Beispiel der Photovoltaikanlage von Familie Bevis in Wersten-West wurde das neue Beratungs- und Informationsangebot vorgestellt. mehr...
Familie Bevis aus dem Düsseldorfer Stadtteil Wersten hat das städtische Beratungsangebot getestet.
Köln: Klimaschutz wird großgeschrieben
[12.7.2019] In Köln sparen die Stadtwerke-Unternehmen durch ihre klimaschonenden Aktivitäten und Investitionen bereits über zwei Millionen Tonnen CO2 pro Jahr ein. Weiteres Einsparpotenzial soll in den kommenden Jahren gehoben werden. mehr...
Damit dieser Anblick nicht Wirklichkeit wird, räumt die Stadt Köln dem Klimaschutz hohe Priorität ein.
STAWAG: Bilanz für 2018 fällt positiv aus
[12.7.2019] Das Jahr 2018 war für den Aachener Energieversorger STAWAG nicht nur wirtschaftlich erfolgreich. Es wurden auch wichtige Weichen für die Zukunft gestellt. Dazu zählen etwa der Ausbau des Online-Services sowie die Inbetriebnahme neuer Windkraftanlagen und eines Blockheizkraftwerks. mehr...
STAWAG-Vorstände Christian Becker, Wilfried Ullrich: 2018 war nicht nur wirtschaftlich ein sehr erfolgreiches Jahr.
KIK-S / regio iT: In Kooperation zum LoRaWAN
[12.7.2019] Stadtwerken und Kommunen einen schnellen Einstieg in das Thema LoRaWAN ermöglichen, wollen die Stadtwerke-Kooperation KIK-S und der IT-Dienstleister regio iT. Das soll den Weg hin zur Smart City ebnen. mehr...
6. Energiewendeforum: Erfahrungen, Perspektiven und Ideen
[12.7.2019] Das Energiewendeforum soll als Plattform für den Austausch von praxisnahen Erfahrungen, Perspektiven und Ideen für eine grüne Energiezukunft dienen. In Vorträgen und Foren werden Ende Oktober verschiedene Aspekte der Energiewende beleuchtet. mehr...
Renchen: Sonnenenergie vom See
[11.7.2019] Im baden-württembergischen Renchen hat die Firma Ossola eine schwimmende Photovoltaikanlage in Betrieb genommen. Von Umwelt- und Energieminister Franz Untersteller wurde das Pionierprojekt als „Ort voller Energie“ ausgezeichnet. mehr...
Projekt mit Vorbildcharakter: Die schwimmende Photovoltaikanlage auf dem Baggersee bei Renchen.

Suchen...

Aktuelle Ausgabe stadt+werk

stadt+werkSonderheft Juni
Sonderheft Juni
Digitale Daseinsvorsorge
Die Infrastruktur für die Digitalisierung aller Lebensbereiche wird auch von kommunalen Unternehmen errichtet.
telent GmbH
71522 Backnang
telent GmbH
GISA GmbH
06112 Halle (Saale)
GISA GmbH
euroLighting GmbH
72202 Nagold
euroLighting GmbH

Aktuelle Ausgabe Kommune21

Kommune21
Heft 7/2019 (Juliausgabe)
Elektronisches Beschaffungswesen
Interne Prozesse digitalisieren