EUROFORUM

Donnerstag, 19. April 2018

Stadtwerke Lübbecke:
Gaskonzessionsvertrag für Rahden


[9.9.2016] Die Stadtwerke Lübbecke haben einen neuen Gaskonzessionsvertrag mit der Stadt Rahden unterzeichnet. Wie schon im benachbarten Preußisch-Oldendorf wurde der Versorger von der Prüfungs- und Beratungsgesellschaft Rödl & Partner unterstützt.

Die Stadtwerke Lübbecke haben jetzt einen Gaskonzessionsvertrag mit der Stadt Rahden unterzeichnet. Im vorausgegangenen Konzessionsverfahren konnte sich der Lübbecker Energieversorger gegen Altkonzessionär RWE Deutschland und weitere Wettbewerber durchsetzen. Die Prüfungs- und Beratungsgesellschaft Rödl & Partner hat die Stadtwerke umfassend technisch-wirtschaftlich, rechtlich und regulatorisch beraten. Wie Rödl & Partner mitteilt, umfassten die Beratungsleistungen die Ausgestaltung des Konzessionsvertrags und des Netzbewirtschaftungskonzepts zum Nachweis der Erfüllung der Anforderungen von § 1 EnWG (Energiewirtschaftsgesetz) sowie die Verhandlungsbegleitung. Der Vertrag beziehe sich auf eine reine Konzessionsvergabe ohne Kooperationslösung für die konzessionsvergebende Kommune. Matthias Koch, Projektleiter bei Rödl & Partner, sagt: „Trotz gerichtlicher Auseinandersetzungen im Zusammenhang mit Konzessionsvergaben bleibt der Zugewinn von Konzessionen ein wichtiges Wachstumsfeld für Stadtwerke und Regionalversorger, um im risikoarmen Netzbetrieb Zusatzgeschäft zu generieren. Zahlreiche Beispiele zeigen, dass die Kommunalisierung der Energienetze erfolgreich sein kann.“ (me)

www.stadtwerke-luebbecke.de
www.roedl.de

Stichwörter: Rekommunalisierung, Rödl & Partner, Stadtwerke Lübbecke, Rahden, Gaskonzession



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Rekommunalisierung

Neckargemünd: In Kooperation zum Stromnetz
[21.2.2018] Die Neuvergabe der Stromkonzession der baden-württembergischen Stadt Neckargemünd ist erst nach zehn Jahren abgeschlossen. Ende Januar vergab der Gemeinderat die Konzession an die örtlichen Stadtwerke, der Durchbruch wurde mit einem Kooperationsmodell erzielt. mehr...
Neckargasse in Neckargemünd: Stromnetz kommt in kommunale Hände.
Hamburg: Gasnetz Hamburg kommt zum Zug
[5.2.2018] Andere Unternehmen sahen wohl keine Chance: Für die Gasnetz-Konzession in Hamburg gibt es nur einen Bewerber. mehr...
Hamburg: Gasnetz komplett städtisch
[11.1.2018] Das Hamburger Gasnetz ist seit Jahresbeginn wieder in kommunaler Hand. Hamburgs Senator Jens Kerstan erwartet dadurch mehr Spielraum bei der Umsetzung der Energiewende in der Freien und Hansestadt. mehr...
Jens Kerstan, Senator für Umwelt und Energie der Freien und Hansestadt Hamburg
WEMAG: Profitables Engagement
[13.11.2017] Der Verband der Kommunalen Anteilseigner (KAV) der WEMAG ist dank eines Forward Darlehens ab 2032 schuldenfrei. Seit der Kommunalisierung im Jahr 2010 hat das Versorgungsunternehmen über 86 Millionen Euro an die rund 200 beteiligten Gemeinden ausgeschüttet. mehr...
Konzessionsvergabe: DStGB legt Leitfaden vor
[24.10.2017] Die Anforderungen an die Konzessionsvergabe sind deutlich gestiegen. Deshalb hat der Deutsche Städte- und Gemeindebund (DStGB) einen Leitfaden zur Orientierung herausgegeben. mehr...
DStGB veröffentlicht Leitfaden zur Konzessionsvergabe.

Suchen...

Arvato Systems
33333 Gütersloh
Arvato Systems
regio iT GmbH
52070 Aachen
regio iT GmbH
VOLTARIS GmbH
67133 Maxdorf
VOLTARIS GmbH
GISA GmbH
06112 Halle (Saale)
GISA GmbH

Aktuelle Meldungen