Dienstag, 24. April 2018
Sie befinden sich hier: Startseite > Themen > Informationstechnik

Informationstechnik

Die Unternehmen der Energiewirtschaft benötigen intelligente IT-Lösungen, um ihre speziellen Aufgaben zu bewältigen. Nicht zuletzt gesetzliche Vorgaben stellen hohe Anforderungen an die IT-Systeme der Energieversorger.
Informationstechnik

Smart City:
Urbane Räume intelligent vernetzen


Smart Cities nutzen digitale Technologien, um sicherer und nachhaltiger zu werden. [24.4.2018] Es gibt zahlreiche technologische Lösungen, mit denen Städte energieeffizienter und intelligenter werden können. Gerade im Bereich Smart Energy sind schon heute vielversprechende Lösungen im Einsatz.

Weltweit zieht es immer mehr Menschen in urbane Räume. Entscheidend für diesen Boom sind kurze Wege zum Arbeitsplatz und zahlreiche Freizeitmöglichkeiten. Bis zum Jahr 2050 werden Schätzungen zufolge rund zwei Drittel der Weltbevölkerung in städtischen Gebieten wohnen. Für Metropolen ergeben sich dadurch neue Herausforderungen – etwa die Sicherstellung der benötigten Ressourcen. Denn mehr Menschen benötigen auch mehr Energie. Eine mögliche Lösung für die steigenden Anforderungen:... mehr...

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Informationstechnik

Hertener Stadtwerke: Intelligente Steuerung von Energie
[19.4.2018] In Herten wurde das Forschungsprojekt „Stadt als Speicher“ beendet. Ergebnis: Durch die Vernetzung von Energieerzeugern und -speichern kann die Zuverlässigkeit der Stromversorgung deutlich verbessert werden. Auch das Netz wird entlastet. mehr...
Kreis Biberach: Charme der regionalen Marke
[18.4.2018] Zur Vermarktung von lokal erzeugtem Ökostrom haben fünf Bürgerenergiegesellschaften im Landkreis Biberach einen virtuellen Marktplatz eröffnet. Technische Unterstützung kommt von einer EnBW-Tochter. mehr...
Start für die Online-Plattform BiberEnergie.
Fraunhofer ISE: Smarte Tarife dank alter Regeltechnik
[17.4.2018] Die Technologie, mit der seit vielen Jahren abends die Straßenlaternen eingeschaltet werden, kann Stromkunden beim Sparen helfen: Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE hat eine dynamische Stromtarifierung auf Basis der Rundsteuertechnik entwickelt. mehr...
Im SmartEnergyLab des Fraunhofer ISE wurde die intelligente Betriebsführung auf Basis flexibler Tarife zunächst in einem Test-Aufbau erprobt.
Ludwigsburg: Von der Planstadt zur Smart City
[12.4.2018] An fünf Abenden spannen in Ludwigsburg Experten den Bogen von historischen zu aktuellen Themen der Stadtentwicklung. Thematisiert werden unter anderem Smart-City-Lösungen, die energieeffiziente Straßenbeleuchtung oder die Stadt in der Cloud. mehr...
Studie: Europa investiert in Smart Cities
[11.4.2018] In Europa werden in den kommenden Jahren die weltweit meisten Investitionen in Smart-City-Initiativen getätigt werden. Das prognostiziert eine Studie des Beratungsunternehmens Frost & Sullivan. mehr...
SIV: Bündelkunden gewonnen
[10.4.2018] Drei Stadtwerke in Baden-Württemberg haben sich für das ERP-System kVASy des Anbieters SIV entschieden. mehr...
Oranienburg: Drohne prüft Fernwärmenetze
[9.4.2018] Für die Überprüfung ihrer Fernwärmenetze setzen die Stadtwerke Oranienburg erstmals eine Drohne ein. mehr...
Thermografieaufnahmen von erdverlegten Fernwärmetrassen mittels Drohnen.
Stadtwerke Düsseldorf: Per Internet zur neuen Heizung
[6.4.2018] Über das Portal THERMOBOX der Stadtwerke Düsseldorf erhalten jetzt auch Endkunden Informationen rund um die Heizungswelt. mehr...
Fujitsu: Blockchain Innovationszentrum eröffnet
[6.4.2018] In einem neuen Blockchain Innovation Center will das Unternehmen Fujitsu dem Einsatz der Blockchain-Technologie für Smart-City-Services auf den Grund gehen. mehr...
Interview: Am Ruder für die Reise ins Digitale Interview
[3.4.2018] Auf Initiative der Stadtwerke hat sich Emden auf den Weg zur Smart City gemacht. stadt+werk sprach mit Geschäftsführer Manfred Ackermann über die Zukunftsvision für Emden als intelligente Energiestadt. mehr...
Manfred Ackermann, Geschäftsführer der Stadtwerke Emden
Freiburg im Breisgau: Smart City nimmt Gestalt an
[29.3.2018] Badenova rüstet die Stadt Freiburg für das Internet der Dinge aus. Ein Netzwerk auf Basis der Funktechnologie LoRaWAN ist jetzt in Betrieb gegangen. mehr...
Mit einem symbolischen Knopfdruck wurde in Freiburg eine Smart-City-Kommunikationsinfrastruktur in Betrieb genommen.
EDNA Bundesverband: Die Disruption kommt später
[27.3.2018] Die Disruption durch die Blockchain kommt, aber noch nicht sofort – zu diesem Fazit kommt der EDNA Bundesverband Energiewirtschaft & Kommunikation nach einem Fachtreffen zum Thema Blockchain. mehr...
Stadtwerke Neuss: Informationen zum Smart Home
[26.3.2018] Über Anwendungsfälle und Lösungen für das Smart Home informieren die Stadtwerke Neuss jetzt auf einer eigenen Themenplattform. mehr...
prego services: Energieprozesse transparent gemacht
[26.3.2018] Die neue Lösung ISU Process Mining von Anbieter prego services will energiewirtschaftliche Prozesse schnell und objektiv transparent machen. Energieunternehmen sollen damit fundierte Management-Entscheidungen treffen können. mehr...
Mit ISU Process Mining können Energieunternehmen Schwachstellen schnell identifizieren.
Blockchain-Initiative Energie: Projekte vorgestellt
[23.3.2018] Erste konkrete Vorhaben hat jetzt die Blockchain-Initiative Energie vorgestellt. So soll etwa im Projekt MaKo-Chain untersucht werden, ob sich der Prozess Lieferantenwechsel mithilfe der Blockchain einfacher, sicherer und schneller abbilden lässt. mehr...
Wohnviertel 4.0: Vernetzt und klimaneutral
[23.3.2018] Wie sich in einem Wohnviertel die vollständige Selbstversorgung von der Energie bis hin zu Mobilitätsdiensten koordinieren und optimieren lässt, soll ein Modellprojekt in Königs Wusterhausen zeigen. mehr...
Amprion: IT-Betrieb wird ausgelagert
[22.3.2018] Der Übertragungsnetzbetreiber Amprion hat den Betrieb seiner IT an das Unternehmen BTC ausgelagert. Der Auftrag beinhaltet auch das Management der mehr als 1.400 IT-Arbeitsplätze. mehr...
Fachtagung Smart City: Der Weg zur Kommune der Zukunft
[19.3.2018] Die Fachtagung „Smart City – Herausforderungen und Chancen für Quartiere und Regionen“ zeigt anhand von Vorträgen und Praxisbeispielen wie auch kleine Städte und Gemeinden zu smarten Kommunen werden können. mehr...
Digitalisierungsbarometer: Energieversorger testen Wege
[16.3.2018] BDEW, A.T. Kearney und IMP³rove Academy haben ein Digitalisierungsbarometer der Energiewirtschaft vorgestellt. Ein Ergebnis: Jedes dritte der untersuchten Unternehmen hat eine Digitalisierungsstrategie. Handlungsbedarf gibt es in den Bereichen Big Data Analytics, Kundenzentrierung und Prozessautomatisierung. mehr...
Digitalisierungsbarometer der Energiewirtschaft: Jedes dritte der untersuchten Unternehmen hat eine Digitalisierungsstrategie.
Stadtwerke Mühlheim am Main: Roll-out mit Workforce Management
[16.3.2018] Im Zuge des Smart Meter Roll-outs setzen die Stadtwerke Mühlheim am Main auf die Mobile-Workforce-Management-Lösung von Anbieter Wilken. Darüber sollen künftig verschiedene Prozesse rund um den Einsatz intelligenter Messsysteme abgewickelt werden. mehr...
Für Prozesse rund um den Smart-Meter-Roll-out setzen die Stadtwerke Mühlheim am Main auf das Workforce Management von Wilken.
Pfalzwerke Netz: Roll-out mit Voltaris
[14.3.2018] Der Netzbetreiber Pfalzwerke Netz benötigt keine eigene BSI-Zertifizierung für den Roll-out intelligenter Messsysteme. Möglich macht dies die Zusammenarbeit mit dem Full-Service-Dienstleister Voltaris. mehr...
VKU: Crowdfunding-Lösung für Kommunen
[14.3.2018] Eine White-Label-Plattform für die Crowdfunding-Umsetzung durch kommunale Unternehmen stellt der VKU Verlag zur Verfügung. Auch bietet der Verlag die technische Umsetzung und Betreuung der dezentral einsetzbaren Plattformen an. mehr...
Voltaris: Meilenstein der Energiewende
[20.2.2018] Auf der E-world verzeichnete das Unternemen Voltaris großes Interesse an seinen Lösungen für die Umsetzung des wettbewerblichen Messstellenbetriebs. Noch fehlt allerdings die Zulassung des BSI für die Smart Meter Gateways. mehr...
Auf dem Voltaris-Messestand auf der diesjährigen E-world informierten sich die Fachbesucher vor allem zu Mehrwertlösungen für den wettbewerblichen Messstellenbetrieb.
NTT DATA / GISA: Eigenen Fuhrpark sharen
[16.2.2018] Mit einer neuen Lösung der Unternehmen NTT DATA und GISA können Kommunen und Stadtwerke den eigenen Fuhrpark einfach zur Carsharing-Flotte umwandeln. mehr...
Stadtwerke Osnabrück: IT-Services von ITEBO
[16.2.2018] Mitarbeitern der Stadtwerke Osnabrück steht ab sofort der Service Desk der ITEBO-Unternehmensgruppe zur Verfügung: Der IT-Dienstleister hat die technische Betreuung bei dem Versorger übernommen. mehr...

Suchen...

Aktuelle Ausgabe stadt+werk

stadt+werkSonderheft April
Sonderheft April
Aus Datenschätzen lernen
Wie künstliche Intelligenz und Data-Science-Technologien die Zukunft der Energiewirtschaft bestimmen.
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Informationstechnik:
Arvato Systems
33333 Gütersloh
Arvato Systems
Barthauer Software GmbH
38126 Braunschweig
Barthauer Software GmbH
GISA GmbH
06112 Halle (Saale)
GISA GmbH
GWAdriga GmbH & Co. KG
10719 Berlin
GWAdriga GmbH & Co. KG
rku.it GmbH
44629 Herne
rku.it GmbH

Aktuelle Ausgabe Kommune21

Kommune21
Heft 4/2018 (Aprilausgabe)
Digitale Ratsarbeit
Papierlos dank Tablets