Montag, 21. August 2017
Sie befinden sich hier: Startseite > Themen > Netze | Smart Grid

Netze | Smart Grid

Die meisten Solar- und Windkraftanlagen sind an das Verteilnetz angeschlossen. Der Ausbau der Stromnetze ist deshalb die Basis für die Energiewende. Für mehr Intelligenz im Netz sollen Smart Grids sorgen.
Netze | Smart Grid

Tennet:
BorWin3-Seekabel wird verlegt


Das 900 Megawatt-Seekabel soll den Offshore-Strom der Windparks EnBW Hohe See, Albatros und Albatros I als Gleichstrom nach Emden transportieren. [17.8.2017] Mit dem Projekt BorWin3 schafft Tennet eine 900 Megawatt starke Gleichstromverbindung zwischen Emden/Ost und einer noch zu errichtenden Offshore-Konverterstation. Das Kabel soll bis Ende Oktober 2017 verlegt werden.

Bis Mitte/Ende Oktober will der Übertragungsnetzbetreiber Tennet die Netzanbindung für das Nordsee-Cluster 8 realisieren. Dazu wird eine 900 Megawatt starke Gleichstromverbindung zwischen Emden und der ebenfalls neu zu errichtenden Konverterstation BorWin gamma auf See verlegt. Wie Tennet meldet, beträgt die Trassenlänge für Watt- und Seekabel insgesamt 130 Kilometer, hinzu kommen 30 Kilometer Landverbindung. Die ersten vier Kilometer Wattkabel, 40 Kilometer Seekabel im Küstenbereich und... mehr...

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Netze | Smart Grid

Netzentwicklungspläne 2030: Bundesnetzagentur startet Konsultation
[8.8.2017] Der Netzausbaubedarf bis zum Jahr 2030 wird in den Netzentwicklungsplänen Strom und Offshore beschrieben. Die Bundesnetzagentur hat jetzt die Konsultation beider Pläne gestartet. mehr...
Netzausbaubedarf 2017-2030 – bestätigte Maßnahmen
NordLink: Bau des Seekabels gestartet
[3.8.2017] Die Partner des Seekabelprojekts NordLink haben mit der Verlegung des Nordsee-Hochspannungskabels begonnen. Bis 2020 soll das Vorhaben abgeschlossen werden. mehr...
Die ersten Kilometer des Nordseekabels NordLink wurden auf dem Meeresboden im norwegischen Vollesfjord verlegt.
Übertragungsnetze: N-ERGIE entfacht neue Diskussion
[2.8.2017] Der Energieversorger N-ERGIE stellt erneut die Notwendigkeit des überdimensioniert geplanten Netzausbaus in Frage. Alternativ schlägt das Unternehmen nun den Erwerb der großen Stromautobahnen durch die öffentliche Hand vor. mehr...
Josef Hasler, Vorstandsvorsitzender des kommunalen Energieunternehmens N-ERGIE, liebäugelt mit einer Verstaatlichung der Übertragungsnetze.
Saarland: STEAG verkauft regionales Stromnetz
[2.8.2017] Der STEAG-Konzern hat sein regionales Stromnetz im Saarland verkauft. Der Käufer und Gasnetzbetreiber Creos Deutschland nennt vor allem die Sektorkopplung und spätere Power-to-Gas-Pläne als Grund für sein Interesse. mehr...
Regionales Verbundsystem Westeifel: Landwerke Eifel gegründet
[1.8.2017] Mit der Gründung der Gesellschaft Landwerke Eifel hat das Projekt Regionales Verbundsystem Westeifel einen weiteren Meilenstein genommen. Nach voraussichtlicher Erteilung der Baugenehmigung noch in diesem Monat, will das neue Unternehmen die geplante Infrastrukturtrasse ab November bauen. mehr...

Enthüllung des Firmenlogos der Landwerke Eifel am Firmensitz in Prüm.
Smart Operator: Mehr Strom aus Erneuerbaren nutzen
[1.8.2017] Die Ergebnisse des Smart-Grid-Projekts Smart Operator liegen vor: 35 Prozent mehr Strom aus erneuerbaren Energien kann durch eine intelligente Steuerung in das lokale Netz integriert werden. mehr...
An der Smart-Grid-Installation in Wertachau, einem Ortsteil der Stadt Schwabmünchen, sind mehr als 100 Haushalte beteiligt.
WAGO: 4. Smart-Grid-Fachtagung
[11.7.2017] Bereits zum vierten Mal lädt WAGO zur Smart-Grid-Fachtagung nach Minden ein. Im Fokus der Veranstaltung steht die Digitalisierung der Energiewirtschaft mit neuen Geschäftsmodellen, Technologien und dem Schwerpunkt IT-Sicherheit. mehr...
Neue Technologien und Geschäftsmodelle im Smart Grid stehen auf der Agenda der vierten Smart-Grid-Tagung von WAGO.
Wendlingen am Neckar: TransnetBW eröffnet Kontrollzentrum
[27.6.2017] Vom neuen Kontrollzentrum in Wendlingen am Neckar aus, überwacht und steuert der Übertragungsnetzbetreiber TransnetBW künftig das baden-württembergische Übertragungsnetz. mehr...
Staatssekretär Rainer Baake sprach zur Eröffnung des neuen Kontrollzentrums von TransnetBW in Wendlingen am Neckar.
VDE|FNN: Planungsgrundsätze für 110-kV-Netze
[26.6.2017] Erneuerbare-Energien-Anlagen speisen vorzugsweise in die Verteilnetze ein. Deshalb müssen die Hochspannungsnetze in vielen Regionen Deutschlands ausgebaut werden. Nun liegen erstmals Planungsgrundsätze für 110-kV-Netze vor. mehr...
Entwurf einer Anwendungsregel Planungsgrundsätze für 110-kV-Netze (E VDE-AR-N 4121)
Grid4EU: Stromnetze intelligent steuern
[14.6.2017] Das Forschungsprojekt Grid4EU zeigt: Eine intelligente Steuerung kann die Aufnahmekapazität von Stromnetzen um 17 Prozent steigern. mehr...
Stadtwerke Bochum: Modernisierung eines Umspannwerks
[12.6.2017] Nach eineinhalb Jahren haben die Stadtwerke Bochum die Modernisierungs- und Erweiterungsarbeiten am Hordeler Umspannwerk abgeschlossen. mehr...
Projektleiter Holger Breuner (l.) und Holger Rost, Chef der Stadtwerke Bochum Netzgesellschaft, freuen sich über den neuen Umspanner.
Mecklenburg-Vorpommern: „Abregelungen kaum relevant"?
[9.6.2017] Wenn Erneuerbare-Energien-Anlagen mehr Strom produzieren als die Netze aufnehmen können, müssen diese im Zuge des Einspeise-Managements vom Netz genommen werden. Mecklenburg-Vorpommern sei kaum von solchen Maßnahmen betroffen, teilte jüngst die Landesregierung mit. mehr...
Die Energiewende findet im Verteilnetz statt.
BNetzA: Bedarf an Gaskraftwerken bestätigt
[2.6.2017] Die Bundesnetzagentur sieht einen Bedarf für Gaskraftwerke in Süddeutschland und gibt damit einer Forderung der Übertragungsnetzbetreiber nach. mehr...
Neue Gaskraftwerke in Süddeutschland sollen das Stromnetz künftig stabilisieren.
Stuttgart Netze: Elektrischer Schlag vom Wasserhahn
[10.5.2017] In älteren Stuttgarter Gebäuden treten gehäuft Probleme bei der Erdung auf. Das haben Mitarbeiter des Netzbetreibers Stuttgart Netze bei routinemäßigen Überprüfungen festgestellt. mehr...
Baden-Württemberg: Verteilnetzstudie zeigt Ausbaubedarf
[5.5.2017] Der Ausbaubedarf für die Verteilnetze im Land wurde jetzt erstmals im Auftrag des Umweltministeriums Baden-Württemberg bestimmt. mehr...
Die Verteilnetze müssen ausgebaut und zu intelligenten Netzen weiterentwickelt werden.
Tennet / sonnen: Mit Blockchain das Netz stabilisieren
[5.5.2017] Tennet bindet künftig vernetzte Heimspeicher des Unternehmens sonnen über die Blockchain-Technologie in das Stromversorgungssystem ein. Eingriffe wie die Abregelung von Windkraftanlagen sollen dadurch vermindert werden. mehr...
Mit Blockchain-Technologie vernetzte Heimspeicher sollen künftig das Stromnetz stabilisieren.
Netzentwicklungspläne 2030: CSU kritisiert zweite Entwürfe
[4.5.2017] Die Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) haben die zweiten Entwürfe des Netzentwicklungsplans und des Offshore-Netzentwicklungsplans 2030 veröffentlicht. Alternativen zur Entlastung des Netzknotens Grafenrheinfeld haben darin nicht überzeugt. Bayern mahnte derweil eine umweltfachliche Bewertung der Maßnahmen an. mehr...
Die Bayerische Staatsministerin für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie Ilse Aigner (CSU) pocht beim Netzausbau weiterhin auf Alternativen.
Trafos: Regelbar und mit Pflanzenöl betrieben
[26.4.2017] Ein Projekt der Firma SBG und des Verteilnetzbetreibers Netze BW testet einen regelbaren und mit Pflanzenöl betriebenen Trafo im Kreis Ravensburg. mehr...
Der regelbare Trafo R-ONT der Firma SBG wird im Kreis Ravensburg erstmals mit Pflanzenöl betrieben.
Umfrage: Industrieunternehmen liefern Strom
[24.4.2017] Viele Industriebetriebe können sich vorstellen, künftig selbst Strom zu produzieren und auf dem Strommarkt anzubieten. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Befragung des Digitalverbands Bitkom. mehr...
50Hertz: compactLine nimmt neue Hürde
[20.4.2017] Niedrigere Masten, schmalere Trassen: das ist das Ziel des Forschungsvorhabens compactLine, das der Übertragungsnetzbetreiber 50Hertz maßgeblich vorantreibt. mehr...
Das neue Design von compactLine stieß in einer Umfrage auf hohe Zustimmungswerte.
Baden-Württemberg: 1,2 Millionen Euro für Smart-Grids
[6.4.2017] Das baden-württembergische Umweltministerium fördert vier Smart-Grids-Projekte mit insgesamt mehr als einer Million Euro. Die Vorhaben beschäftigen sich beispielsweise mit neuen Energiedienstleistungen oder der optimalen Nutzung des bestehenden Verteilnetzes. mehr...
Statkraft / Tennet: Kooperation für Datenaustausch
[31.3.2017] Das Energieunternehmen Statkraft liefert dem Übertragungsnetzbetreiber Tennet künftig für das Netzgebiet Schleswig-Holstein Echtzeitdaten von sieben Windparks zwecks einer besseren Marktintegration. mehr...
Mainzer Netztagung 2017: Über den Tellerrand geschaut
[14.3.2017] Die Mainzer Netztagung beschäftigt sich mit den aktuellen Themen der Branche und schaut dabei auch durchaus mal über den Tellerrand hinaus. Schwerpunkte wie Blockchain oder E-Mobility und Netzintegration werden in einer eigenen Rubrik aufgegriffen. mehr...
Siemens /AÜW: Joint Venture für Smart Grids
[27.2.2017] Siemens steigt bei der AÜW-Tochter egrid ein. In dem Joint Venture sollen die Ergebnisse aus zwei gemeinsamen Smart-Grid-Forschungsprojekten vermarktet werden. mehr...
Wildpoldsried im Allgäu: Die Stromerzeugung aus erneuerbaren Energiequellen ist fünfmal höher als der Eigenbedarf des Dorfes. Ein Smart Grid tariert das Netz aus.
VSE / EVS: Aufbau eines virtuellen Kraftwerks
[20.2.2017] Die Saarbrücker Unternehmen VSE und EVS bündeln 13 Kläranlagen in einem virtuellen Kraftwerk. Den Strom will VSE als Regelleistung vermarkten. mehr...

Suchen...

Aktuelle Ausgabe stadt+werk

stadt+werk7/8 2017 (Juli / August)
7/8 2017
(Juli / August)
Langer Atem für bessere Luft
Verschiedene Förderprogramme helfen den Städten, Gemeinden und Kreisen bei der Umsetzung von Klimaschutzprojekten.
euroLighting GmbH
72202 Nagold
euroLighting GmbH
VOLTARIS GmbH
67133 Maxdorf
VOLTARIS GmbH
Barthauer Software GmbH
38126 Braunschweig
Barthauer Software GmbH
Arvato Systems
33333 Gütersloh
Arvato Systems
rku.it GmbH
44629 Herne
rku.it GmbH

Aktuelle Ausgabe Kommune21

Kommune21
Heft 8/2017 (Augustausgabe)
Smart City
Konzepte digitaler Modellstädte