Montag, 21. August 2017
Sie befinden sich hier: Startseite > Themen > Energiespeicher

Energiespeicher

Energiespeicher spielen eine Schlüsselrolle beim Ausbau der erneuerbaren Energien. Wenn die Energiewende gelingen soll, müssen neue Technologien zur Speicherung von Strom und Wärme entwickelt und eingesetzt werden.
Energiespeicher

WEMAG:
Batteriespeicher schafft Schwarzstart


Freuen sich im Batteriespeicher über den Erfolg der Phase 1: [16.8.2017] Die erste Phase einer Schwarzstarttestreihe hat das WEMAG-Batteriekraftwerk in Schwerin-Lankow erfolgreich abgeschlossen. Perspektivisch wollen die Projektpartner das Schwarzstartkonzept schon bald zur Marktreife bringen.

Im Süden der Landeshauptstadt Mecklenburg-Vorpommerns ist erstmals der Wiederaufbau eines abgeschalteten Stromnetzes mit Unterstützung durch ein Batteriekraftwerk in Kombination mit einer Gasturbinen-Anlage erfolgreich getestet worden. Dazu wurde zunächst eine Netzinsel zwischen der Gasturbinen-Anlage der Stadtwerke Schwerin, zwischen drei Umspannwerken der Netzgesellschaft WEMAG Netz und dem vom Berliner Speicherpionier Younicos entwickelten Batteriekraftwerk in Schwerin-Lankow geschaffen.... mehr...

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Energiespeicher

Power-to-Gas: Wirkungsgrad von bis zu 77 Prozent
[9.8.2017] 13 Partner der Thüga-Gruppe haben in den vergangenen fünf Jahren die Power-to-Gas-Technologie auf dem Mainova-Gelände in Frankfurt am Main erforscht. Das Ergebnis: die Demonstrationsanlage erzielte einen Wirkungsgrad von bis zu 77 Prozent. mehr...
Einspeiseeinheit der Power-to-Gas-Anlage in Frankfurt am Main.
Chemnitz: Größter Batteriespeicher Sachsens
[4.8.2017] Das Unternehmen eins und die Stadtwerkekooperation Thüga haben in Chemnitz Sachsens größten Batteriespeicher in Betrieb genommen. Das Kraftwerk stellt zehn Megawatt Primärregelleistung bereit. mehr...
Der Gebäudeintegrierte Batteriespeicher in Chemnitz stellt 10 MW Regelleistung bereit.
Tesvolt: Speicherkonfigurator ist online
[27.7.2017] Auf der Website von Tesvolt können die Kunden jetzt die optimale Konfiguration für einen Stromspeicher zur Kappung von Lastspitzen ermitteln. mehr...
Hochvolt-Lithiumspeichersystem von Tesvolt.
Stadtwerke Heidelberg: Meilenstein für den Klimaschutz
[19.7.2017] Mit einem Energiespeicher wollen die Stadtwerke Heidelberg den Anteil erneuerbarer Energien bei der Wärmeversorgung weiter erhöhen. Mit einem symbolischen Spatenstich geht das Projekt jetzt in die Bauphase. mehr...
WEMAG: Zweite Großbatterie am Netz
[18.7.2017] In Schwerin ist ein weiteres WEMAG-Batteriespeicherkraftwerk ans Netz gegangen. Der kommunale Versorger will nun sein Know-how beim Speicherbau vermarkten. mehr...
Rundgang im Speicher: Das zweite Batteriespeicherkraftwerk der WEMAG ist ans Netz gegangen.
WEMAG: Batteriespeicher leistet das Doppelte
[5.7.2017] Die Leistung des einst größten Batteriespeicherkraftwerks Europas ist verdoppelt worden. Der WEMAG-Batteriespeicher am Standort Schwerin kann jetzt maximal zehn Megawatt vorhalten. mehr...
Während der Bauarbeiten: Der WEMAG-Batteriespeicher bekommt seine Betondecke.
Drewag: Eletrodenheizkesselanlage ergänzt KWK
[5.7.2017] Das Dresdener Energieversorgungsunternehmen Drewag ergänzt sein Fernwärmenetz um einen 40-Megawatt-Elektrodenheizkessel. Dafür nimmt das Unternehmen sechs Millionen Euro in die Hand. mehr...
Power-to-Gas: Experten bescheinigen großes Potenzial
[30.6.2017] Die Initiative Zukunft Erdgas hat jetzt eine Studie vorgestellt, die sich unter anderem mit den Potenzialen von Power to Gas auseinandersetzt. Der Tenor: Grünes Gas kann entscheidend zur Energiewende beitragen. mehr...
Präsentation der Studie Power to Gas: Praxis und Potenziale in Berlin.
Energiepark Mainz: Wasserstoffprojekt ausgezeichnet
[28.6.2017] Die Wasserstoffelektrolyseanlage der Mainzer Stadtwerke und der Unternehmen Linde Group und Siemens wurde jetzt beim Wettbewerb Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen 2017 prämiert. mehr...
Energiepark Mainz: Elektrolysehalle mit Rückkühlern, Wasserstofftanks und Verdichter-Container.
Nürnberg / Forchheim: Geotechnischer Speicher als Schlüssel
[27.6.2017] Die TH Nürnberg hat gemeinsam mit den Stadtwerken Forchheim Möglichkeiten für eine regenerative Energieversorgung der Stadt Forchheim untersucht. Im Zentrum steht ein geotechnischer Speicher, der so genannte Stülpmembranspeicher. mehr...
brine4power: EWE plant größte Batterie der Welt
[23.6.2017] EWE Gasspeicher, eine Tochter des Energieversorgers EWE, plant gemeinsam mit der Friedrich Schiller Universität Jena die größte Batterie der Welt. Sie beruht auf dem Redox-Flow-Prinzip, das auf Salzkavernen-Maßstab übertragen werden soll. mehr...
Konzept für die weltweit größte Batterie.
Roland Berger-Studie: Kosten für Energiespeicher sinken
[20.6.2017] Das Beratungsunternehmen Roland Berger erwartet im Zuge sinkender Kosten einen starken Ausbau des Speicherangebots. Und rät: Unternehmen sollten schon jetzt neue Geschäftsmodelle entwickeln. mehr...
Speichertechnologien werden neue Geschäftsmodelle anstoßen.
Pumpspeicher: Stiefkinder der Energiewende
[7.6.2017] Vattenfall Wasserkraft strukturiert den Betrieb seiner Pumpspeicher neu. Zwei Speicher sollen dabei nur noch im Übergangsbetrieb laufen. Parallel ist ein massiver Stellenabbau vorgesehen. mehr...
Der Anlagenbetrieb im Pumpspeicherwerk Wendefurth soll optimiert werden.
Power-to-Heat: Neuer Riese in Berlin geplant
[7.6.2017] Der Energiekonzern Vattenfall investiert knapp 100 Millionen Euro in die größte deutsche Power-to-Heat-Anlage am Standort Berlin-Spandau. mehr...
ALDI SÜD: Filialen bilden virtuelles Kraftwerk
[31.5.2017] Der Discounter ALDI SÜD und der Energiekonzern EnBW testen in einem Pilotprojekt die Speicherung selbst erzeugten Solarstroms. Dazu werden Kraftwerke und Speicher zu einem virtuellen Kraftwerk verbunden. mehr...
Solaranlagen auf ALDI SÜD-Filialen werden mit einem Batteriespeicher gekoppelt.
BSW-Solar: Preise für Solarstromspeicher halbiert
[31.5.2017] Das Speichern von Solarstrom wird immer attraktiver. So ist der Preis für größere Speicher in den vergangenen vier Jahren um 50 Prozent, für kleinere Batteriespeicher um 40 Prozent gesunken. mehr...
Solar Cluster Baden-Württemberg: Kosten für Speicherbatterien sinken
[15.5.2017] Das Solar Cluster Baden-Württemberg hat berechnet, dass Kleinspeicher unter 1.000 Euro bereits mehr einbringen als sie kosten. Insgesamt seien die Kosten für Speicherbatterien im vergangenen Jahr um zehn Prozent gefallen, bis 2018 rechnet die Vereinigung mit weiteren Kostensenkungen in Höhe von 20 Prozent. mehr...
Energiespeicher: Leitfaden für Genossenschaften
[9.5.2017] Einen Anwenderleitfaden für Energiegenossenschaften zum Einsatz von Energiespeichern hat das Landesnetzwerk BürgerEnergieGenossenschaften Rheinland-Pfalz vorgelegt. Darin werden potenzielle Geschäftsmodelle systematisch dargestellt und bewertet. mehr...
Bremen: swb investiert in Hybridregelkraftwerk
[3.5.2017] Ein neuartiger Hybridspeicher bestehend aus Batterie, Elektro-Kessel und Wärmespeicher soll künftig überschüssige Energie für die Fernwärmeversorgung im Bremer Osten bereitstellen. mehr...
Das neue Hybridspeicherkraftwerk soll am Kraftwerksstandort Hastedt entstehen. Seine zentrale Lage ist günstig für eine Anbindung an die Fernwärme.
München: Erster Gewerbespeicher für Mietshaus
[2.5.2017] In einem Münchner Mietwohnungsbau soll erstmals ein Gewerbespeicher installiert werden. Hintergrund ist, dass der KfW-40-Plus-Standard hohe Speicherkapazitäten erfordert. mehr...
Stadtwerke Schwäbisch Hall: Speicher für Regelleistung
[18.4.2017] Die Stadtwerke Schwäbisch Hall kaufen ein Batteriespeichersystem zur Vermarktung von Primärregelleistung. mehr...
Schleswig-Holstein: Energiespeicher in der Unterwelt
[18.4.2017] Die Universität Kiel untersucht gemeinsam mit weiteren Forschungseinrichtungen, inwieweit geothermische Speicherpotenziale in das Energienetz Schleswig-Holsteins eingebunden werden können. mehr...
Das Projekt ANGUS untersucht die Nutzung des geologischen Untergrunds als thermischer,  elektrischer und stofflicher Speicher.
Schleswig-Holstein: Land fördert riesigen Stromspeicher
[11.4.2017] In Schleswig-Holstein entsteht ein 50-Megawatt-Energiespeicher, der den Strom aus einem benachbarten Windpark zwischenspeichern wird. Das Land unterstützt das Vorhaben mit zwei Millionen Euro. mehr...
Pumpspeicherkraftwerk Heimbach: Planungen verlangsamt
[11.4.2017] Die Mainzer Stadtwerke haben die Planungen für das Pumpspeicherkraftwerk Heimbach zurückgestellt. Als Grund nennt das Unternehmen die aktuellen politischen Rahmenbedingungen. mehr...
Naturstromspeicher: Neuland betreten Bericht
[29.3.2017] Der weltweit erste Naturstromspeicher entsteht derzeit im baden-württembergischen Gaildorf. Er verbindet Wind- und Wasserkraft und ist besonders wirtschaftlich und umweltschonend. mehr...
Der Naturstromspeicher in Gaildorf kombiniert einen Windpark mit einem Pumpspeicherkraftwerk.

Suchen...

Aktuelle Ausgabe stadt+werk

stadt+werk7/8 2017 (Juli / August)
7/8 2017
(Juli / August)
Langer Atem für bessere Luft
Verschiedene Förderprogramme helfen den Städten, Gemeinden und Kreisen bei der Umsetzung von Klimaschutzprojekten.
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Energiespeicher:
Trianel GmbH
52070 Aachen
Trianel GmbH

Aktuelle Ausgabe Kommune21

Kommune21
Heft 8/2017 (Augustausgabe)
Smart City
Konzepte digitaler Modellstädte