Dienstag, 20. Februar 2018

Stadtwerke Bochum:
Trianel managt Ladesäulen-Park


[9.11.2017] Die Stadtwerke Bochum kooperieren mit Trianel, um die wachsende Lade-Infrastruktur für Elektromobilität zu verwalten.

Ladestation der Stadtwerke Bochum: Operative Betriebsführung des Ladesäulen-Parks übernimmt Trianel. Die Stadtwerke Bochum verstärken derzeit ihr Engagement für den Aufbau der Infrastruktur für Elektromobilität. Im kommenden Jahr soll die öffentliche Lade-Infrastruktur auf knapp 40 Normalladesäulen und mindestens fünf Schnellladesäulen im Bochumer Stadtgebiet ausgebaut werden (wir berichteten). Die operative Betriebsführung des Ladesäulen-Parks hat der kommunale Versorger nun der Stadtwerke-Kooperation Trianel übergeben.
Die Zusammenarbeit beinhalte die Abwicklung unterschiedlicher Prozesse, heißt es in einer Pressemeldung. Dazu gehörten das Stationsboarding und die Konfiguration, die Einspielung von Firmware-Updates und Service-Releases, die Remote-Entstörung sowie die Koordination und Dokumentation von Servicemaßnahmen. Darüber hinaus übernehme Trianel die Tarifpflege, die Prüfung des Rechnungseingangs von Fremd-Ladesäulenbetreibern (CPO), das Ladekarten-Management, das Monitoring und Reporting der Ladesäulen sowie die Verwaltung von Nutzerzugängen.
Stadtwerke-Chef Dietmar Spohn erklärt: „Durch die Zusammenarbeit mit Trianel können wir die stetig wachsende Ladeinfrastruktur in unserem Versorgungsgebiet effizienter bewirtschaften und das Thema Elektromobilität immer auf dem neuesten Stand der Entwicklung halten. Unsere Kunden profitieren von Servicevorteilen und komfortablen Abrechnungsmodellen.“ (al)

www.stadtwerke-bochum.de
www.trianel.com

Stichwörter: Elektromobilität, Trianel, Stadtwerke Bochum

Bildquelle: Stadtwerke Bochum

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Elektromobilität

ZSW: Zapfsäule der Zukunft
[16.2.2018] In einem Forschungsvorhaben entwickelt das ZSW eine Multienergiezapfsäule, die neben Strom und Wasserstoff auch Methan liefern soll. mehr...
EWE: Mobilitätsgesellschaft WAYDO gegründet
[16.2.2018] Das Geschäftsfeld Mobilität will der Energieversorger EWE auf eigene Beine stellen und hat dazu das Unternehmen WAYDO gegründet. mehr...
TÜV Süd: Sichere Schnellladesäulen
[15.2.2018] Rund 70 EnBW-Schnellladestationen an Autobahnraststätten wurden von TÜV Süd geprüft und freigegeben. mehr...
EnBW-Schnellladestation an Autobahnraststätte: Vom TÜV geprüft und freigegeben.
Planungstool: Software erkennt Ausbaubedarf
[14.2.2018] Das Energieunternehmen innogy hat eine Software entwickelt, mit der Verteilnetzbetreiber den regionalen Ausbaubedarf für E-Auto-Ladestationen prognostizieren können. mehr...
Der Versorger ELE ist erster Referenzkunde für das Planungstool für Ladestationen von innogy.
smartlab: Offensive für Elektromobilität
[12.2.2018] Das Unternehmen smartlab, Betreiber des Verbunds ladenetz.de, startet eine große Produktoffensive und will damit auf die schnelle Entwicklung im Markt der Elektromobilität reagieren. mehr...