Treffpunkt Netze

Dienstag, 12. Dezember 2017

Studie:
Kommunale Expertise gefragt


[25.4.2013] Ergebnisse einer jetzt gestarteten Studie sollen Hilfestellung bei der Rekommunalisierung bieten. Die Online-Befragung läuft noch bis Mitte Mai 2013.

Eine Studie über Erfolgsfaktoren und Chancen der Rekommunalisierung im Energiesektor führt der Wirtschaftswissenschaftler Ayelt Komus derzeit durch. Fachliche Basis sind eine umfangreiche Online-Erhebung und Expertengespräche mit Kommunen, die bereits Erfahrungen gesammelt haben. Unterstützt wird die Studie von den Firmen Palmer und NEA, deren fachliche Expertise ebenfalls einfließen sollen. Komus, der als Professor für Organisation und Wirtschaftsinformatik am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Hochschule Koblenz lehrt, sagt: „Viele Kommunen und Entscheidungsträger wissen nicht, wie sie die Rekommunalisierung angehen sollen und worauf zu achten ist. Diese Lücke wollen wir mit unserer Studie fundiert füllen.“ Palmer-Vorstand Thomas Heupel ergänzt: „Die Studie versteht sich als Orientierungsleitfaden für interessierte Kommunen. Sie soll allgemeine Handlungsempfehlungen für lokale Lösungen geben und die Chancen unterschiedlicher Handlungsoptionen aufzeigen.“ Kommunale Entscheidungsträger und Experten können noch bis 19. Mai 2013 an der Umfrage teilnehmen. (al)

www.neue-kommunale-energie.de
Fragebogen der Studie (PDF, 35 KB) (Deep Link)
Rückfragen zur Studie per E-Mail

Stichwörter: Rekommunalisierung, Palmer, Studie



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Rekommunalisierung

WEMAG: Profitables Engagement
[13.11.2017] Der Verband der Kommunalen Anteilseigner (KAV) der WEMAG ist dank eines Forward Darlehens ab 2032 schuldenfrei. Seit der Kommunalisierung im Jahr 2010 hat das Versorgungsunternehmen über 86 Millionen Euro an die rund 200 beteiligten Gemeinden ausgeschüttet. mehr...
Konzessionsvergabe: DStGB legt Leitfaden vor
[24.10.2017] Die Anforderungen an die Konzessionsvergabe sind deutlich gestiegen. Deshalb hat der Deutsche Städte- und Gemeindebund (DStGB) einen Leitfaden zur Orientierung herausgegeben. mehr...
DStGB veröffentlicht Leitfaden zur Konzessionsvergabe.
Olching: Stadtwerke übernehmen Energienetze
[15.8.2017] Der Stadtrat Olching hat den Weg für eine Übernahme der Strom- und Gasnetze durch die örtlichen Stadtwerke freigegeben. Um Kosten zu sparen, werden die Stadtwerke Olching die Netze zunächst in Kooperation mit den bisherigen Eigentümern betreiben. mehr...
Pressekonferenz zur Übernahme der Strom- und Gasnetze in Olching.
Stadtwerke Tübingen: Gemeinsam Netze in Nagold betreiben
[3.8.2017] Die Stadtwerke Tübingen kooperieren mit den Stadtwerken Nagold. Gemeinsam wollen sie sich um die Konzession für das Strom- und Gasnetz in Nagold bewerben. mehr...
Stadtwerke MüllheimStaufen: Gelebte Partnerschaft mit bnNetze
[18.7.2017] Die Badenova-Tochter bnNetze erhält den Zuschlag für den Betrieb der Stromverteilnetze in den südbadischen Städten Müllheim und Staufen. mehr...

Suchen...

 Anzeige

e-world

Aktuelle Meldungen