Mittwoch, 28. Juni 2017

Studie:
Kommunale Expertise gefragt


[25.4.2013] Ergebnisse einer jetzt gestarteten Studie sollen Hilfestellung bei der Rekommunalisierung bieten. Die Online-Befragung läuft noch bis Mitte Mai 2013.

Eine Studie über Erfolgsfaktoren und Chancen der Rekommunalisierung im Energiesektor führt der Wirtschaftswissenschaftler Ayelt Komus derzeit durch. Fachliche Basis sind eine umfangreiche Online-Erhebung und Expertengespräche mit Kommunen, die bereits Erfahrungen gesammelt haben. Unterstützt wird die Studie von den Firmen Palmer und NEA, deren fachliche Expertise ebenfalls einfließen sollen. Komus, der als Professor für Organisation und Wirtschaftsinformatik am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Hochschule Koblenz lehrt, sagt: „Viele Kommunen und Entscheidungsträger wissen nicht, wie sie die Rekommunalisierung angehen sollen und worauf zu achten ist. Diese Lücke wollen wir mit unserer Studie fundiert füllen.“ Palmer-Vorstand Thomas Heupel ergänzt: „Die Studie versteht sich als Orientierungsleitfaden für interessierte Kommunen. Sie soll allgemeine Handlungsempfehlungen für lokale Lösungen geben und die Chancen unterschiedlicher Handlungsoptionen aufzeigen.“ Kommunale Entscheidungsträger und Experten können noch bis 19. Mai 2013 an der Umfrage teilnehmen. (al)

www.neue-kommunale-energie.de
Fragebogen der Studie (PDF, 35 KB) (Deep Link)
Rückfragen zur Studie per E-Mail

Stichwörter: Rekommunalisierung, Palmer, Studie



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Rekommunalisierung

Berlin Energie: Rendite für die Hauptstadt Interview
[23.5.2017] In Berlin sollen die Energienetze erstmals in kommunale Hände gebracht werden. Über den Stand des Konzessionsverfahrens und die Ziele der Rekommunalisierung sprach stadt+werk mit Wolfgang Neldner, Geschäftsführer von Berlin Energie. mehr...
Wolfgang Neldner, Geschäftsleiter des Landesbetriebs Berlin Energie und vorläufiger Geschäftsführer des Eigenbetriebs Berlin Energie
Gesetzesnovelle: Konzessionsvergabe neu geregelt Bericht
[22.5.2017] Mit der Gesetzesnovelle zur Vergabe von Strom- und Gaskonzessionen will der Gesetzgeber Rechtssicherheit schaffen. Einerseits werden mit dem in Kraft getretenen Gesetz tatsächlich Unklarheiten beseitigt, andererseits aber wieder neue Probleme geschaffen. mehr...
Neue Rügefristen und klare Vorgaben beim Netzkaufpreis sollen die Konzessionsvergabe künftig beschleunigen.
Stadtwerke Aurich: Strom- und Gaskonzession erhalten
[11.4.2017] In einem vor sechs Jahren gestarteten und im Jahr 2014 wiederholt aufgelegten Konzessionsvergabeverfahren sind die Stadtwerke Aurich als Sieger hervorgegangen. Sie sollen in Aurich die Strom- und Gasnetze für die kommenden 20 Jahre betreiben. mehr...
Gesetzgebung: Konzessionsvergabe neu geregelt
[17.2.2017] Der Gesetzgeber hat das Energiewirtschaftsgesetz geändert und die Konzessionsvergabe für den Strom- und Gasnetzbetrieb neu geregelt. Erstmals wird die umstrittene Frage geklärt, welcher Netzpreis angemessen ist. Allerdings: Nicht alle Unklarheiten wurden beseitigt. mehr...
Mettmann: Konzessionen neu vergeben
[14.2.2017] Mettmanns parteiloser Bürgermeister Thomas Dinkelmann hat die neuen Konzessionäre für das Strom- und Gasnetz vorgestellt. mehr...

Suchen...

Sterr-Kölln mbH
79110 Freiburg
Sterr-Kölln mbH
VOLTARIS GmbH
67133 Maxdorf
VOLTARIS GmbH
IDS GmbH
76275 Ettlingen
IDS GmbH
GISA GmbH
06112 Halle (Saale)
GISA GmbH

Aktuelle Meldungen