BDEW

Dienstag, 24. April 2018

Studie:
Kommunale Expertise gefragt


[25.4.2013] Ergebnisse einer jetzt gestarteten Studie sollen Hilfestellung bei der Rekommunalisierung bieten. Die Online-Befragung läuft noch bis Mitte Mai 2013.

Eine Studie über Erfolgsfaktoren und Chancen der Rekommunalisierung im Energiesektor führt der Wirtschaftswissenschaftler Ayelt Komus derzeit durch. Fachliche Basis sind eine umfangreiche Online-Erhebung und Expertengespräche mit Kommunen, die bereits Erfahrungen gesammelt haben. Unterstützt wird die Studie von den Firmen Palmer und NEA, deren fachliche Expertise ebenfalls einfließen sollen. Komus, der als Professor für Organisation und Wirtschaftsinformatik am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Hochschule Koblenz lehrt, sagt: „Viele Kommunen und Entscheidungsträger wissen nicht, wie sie die Rekommunalisierung angehen sollen und worauf zu achten ist. Diese Lücke wollen wir mit unserer Studie fundiert füllen.“ Palmer-Vorstand Thomas Heupel ergänzt: „Die Studie versteht sich als Orientierungsleitfaden für interessierte Kommunen. Sie soll allgemeine Handlungsempfehlungen für lokale Lösungen geben und die Chancen unterschiedlicher Handlungsoptionen aufzeigen.“ Kommunale Entscheidungsträger und Experten können noch bis 19. Mai 2013 an der Umfrage teilnehmen. (al)

www.neue-kommunale-energie.de
Fragebogen der Studie (PDF, 35 KB) (Deep Link)
Rückfragen zur Studie per E-Mail

Stichwörter: Rekommunalisierung, Palmer, Studie



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Rekommunalisierung

Neckargemünd: In Kooperation zum Stromnetz
[21.2.2018] Die Neuvergabe der Stromkonzession der baden-württembergischen Stadt Neckargemünd ist erst nach zehn Jahren abgeschlossen. Ende Januar vergab der Gemeinderat die Konzession an die örtlichen Stadtwerke, der Durchbruch wurde mit einem Kooperationsmodell erzielt. mehr...
Neckargasse in Neckargemünd: Stromnetz kommt in kommunale Hände.
Hamburg: Gasnetz Hamburg kommt zum Zug
[5.2.2018] Andere Unternehmen sahen wohl keine Chance: Für die Gasnetz-Konzession in Hamburg gibt es nur einen Bewerber. mehr...
Hamburg: Gasnetz komplett städtisch
[11.1.2018] Das Hamburger Gasnetz ist seit Jahresbeginn wieder in kommunaler Hand. Hamburgs Senator Jens Kerstan erwartet dadurch mehr Spielraum bei der Umsetzung der Energiewende in der Freien und Hansestadt. mehr...
Jens Kerstan, Senator für Umwelt und Energie der Freien und Hansestadt Hamburg
WEMAG: Profitables Engagement
[13.11.2017] Der Verband der Kommunalen Anteilseigner (KAV) der WEMAG ist dank eines Forward Darlehens ab 2032 schuldenfrei. Seit der Kommunalisierung im Jahr 2010 hat das Versorgungsunternehmen über 86 Millionen Euro an die rund 200 beteiligten Gemeinden ausgeschüttet. mehr...
Konzessionsvergabe: DStGB legt Leitfaden vor
[24.10.2017] Die Anforderungen an die Konzessionsvergabe sind deutlich gestiegen. Deshalb hat der Deutsche Städte- und Gemeindebund (DStGB) einen Leitfaden zur Orientierung herausgegeben. mehr...
DStGB veröffentlicht Leitfaden zur Konzessionsvergabe.

Suchen...

Aktuelle Meldungen