IQPC

Freitag, 23. Februar 2018

Aachen Nord:
Das fünfte Windrad im Park


[23.10.2017] Der Windpark Aachen Nord ist fertiggestellt. Er umfasst die ersten fünf Windräder auf Aachener Stadtgebiet.

Seit Ende vergangener Woche ist der Windpark Aachen komplett: Alle fünf Windräder speisen ins Aachener Netz ein. Sie befinden sich zwischen der Autobahn in Richtung Niederlande, dem Gewerbegebiet Avantis und dem Ortsteil Horbach. STAWAG-Vorstand Peter Asmuth erläutert: „Wir haben uns zum Ziel gesetzt, im Jahr 2020 so viel Strom in eigenen Ökostromanlagen herzustellen, wie alle Aachener Privat- und Gewerbekunden verbrauchen. Die Hälfte des Ziels haben wir schon erreicht, bis Ende des Jahres kommen wir auf rund 70 Prozent unseres Ziels.“
Wie der Energieversorger meldet, hat das Unternehmen neben bundesweiten Windparks wie beispielsweise im Hunsrück weitere Windcluster in der Region, so in Düren, in Aldenhoven, in Linnich und in Simmerath in Betrieb. Zwei weitere Windparks entstehen derzeit: einer mit fünf Windkraftanlagen in Monschau und einer mit drei Windrädern in Bergheim. Frank Brösse, Geschäftsführer von STAWAG Energie, einer Tochtergesellschaft von STAWAG, die sich auf den Ausbau der erneuerbaren Energien spezialisiert hat, sagt: „Für uns ist dieser ein besonderer Windpark, ist er doch unser erster auf Aachener Stadtgebiet.“
Die fünf Anlagen messen knapp 200 Meter bis zur Flügelspitze. Drei davon haben eine Leistung von 3,3 Megawatt, zwei liegen bei 2,75 Megawatt. Zusammen werden sie rund 42,4 Millionen Kilowattstunden sauberen Strom erzeugen, informiert STAWAG. Dies entspreche dem Jahresverbrauch von rund 12.100 Haushalten. Damit könnten rund 25.440 Tonnen CO2 pro Jahr vermieden werden. (me)

www.stawag.de

Stichwörter: Windenergie, STAWAG



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Windenergie

BWE: Erstmals fairer Wettbewerb
[23.2.2018] Der Bundesverband Windenergie fordert angesichts der ersten Ausschreibungsrunde für Windkraft an Land im Jahr 2018, dass die BImSchG-Genehmigung dauerhaft als Voraussetzung für die Teilnahme eingeführt wird. mehr...
BNetzA: Zuschläge für Onshore-Wind erteilt
[22.2.2018] Mit Spannung waren die Ergebnisse der aktuellen Ausschreibungen für Windenergie an Land erwartet worden. Erstmals konnten nur genehmigte Windparks teilnehmen, dennoch wurden auch Bürgerenergiegesellschaften berücksichtigt. mehr...
Kreis Harburg: Größter Windpark eröffnet
[21.2.2018] Der größte rein kommunale Versorger-Windpark Deutschlands ist in Winsen (Luhe) eröffnet worden. Hierbei kooperieren die Stadtwerke Winsen (Luhe) und Hamburg Energie, um künftig mehr als 20.000 Haushalte mit sauberer Energie zu versorgen. mehr...
Neuer Windpark in Winsen (Luhe) versorgt mehr als 20.000 Haushalte mit sauberer Energie.
Trianel: Neuer Windpark im Portfolio
[19.2.2018] Der Windpark Grünberg im hessischen Landkreis Gießen ergänzt das Portfolio von Trianel Erneuerbare Energien (TEE). Aktuell betreibt TEE sieben Windparks und fünf PV-Freiflächenanlagen verteilt auf sieben Bundesländer. mehr...
Der Windpark Grünberg im hessischen Landkreis Gießen besteht insgesamt aus drei Windkraftanlagen.
Aachen: Baustart für Windpark
[12.2.2018] Im Aachener Münsterwald werden fünf Windkraftanlagen errichtet. Der Baustart verzögerte sich aufgrund von Klagen. mehr...

Suchen...

 Anzeige

GWAdriga GmbH & Co. KG
10719 Berlin
GWAdriga GmbH & Co. KG
GISA GmbH
06112 Halle (Saale)
GISA GmbH
items GmbH
48155 Münster
items GmbH

Aktuelle Meldungen