Dienstag, 20. Februar 2018
Sie befinden sich hier: Startseite > Themen > Unternehmen > Personeller Wechsel

Trianel:
Personeller Wechsel


[16.12.2016] Oliver Runte folgt auf Jörg Vogt in der Geschäftsführung des Stadtwerke-Netzwerks Trianel. Der Vertrag von Sven Becker als Sprecher der Geschäftsführung wurde verlängert.

Personeller Wechsel: Oliver Runte wurde zum Geschäftsführer des Stadtwerke-Netzwerks Trianel bestellt. Nach acht Jahren verlässt Jörg Vogt die Geschäftsführung von Trianel. Als neuen Geschäftsführer haben Aufsichtsrat und die Gesellschafterversammlung des Stadtwerke-Netzwerks Oliver Runte bestellt. Der 49-jährige promovierte Chemiker war zuletzt als Geschäftsführer Utilities bei der Unternehmensberatung Accenture tätig. Zudem wurde der Vertrag von Sven Becker, Sprecher der Trianel-Geschäftsführung, verlängert. Wie Trianel mitteilt, ist mit der personellen Änderung eine umfassende Neuausrichtung des Stadtwerke-Netzwerks verbunden. Christian Becker, Vorsitzender der Gesellschafterversammlung, erläutert: „Im Zentrum der strategischen Neuausrichtung steht, die marktführende Rolle des Netzwerks zu erhalten und das Unternehmen auf ein sicheres und stabiles Ergebnisniveau zu führen.“
Oliver Runte wird bei Trianel die Marktbereiche Handel und handelsbezogene Dienstleistungen, Energiewirtschaftliche Versorgung und Optimierung sowie die Funktionen Restrukturierung, IT, Operations, Recht, Personal und Organisation verantworten. Sven Becker übernimmt die Bereiche Projektentwicklung und Erzeugung, Vertriebslösungen Stadtwerke sowie die Funktionen Finanz- und Rechnungswesen, Beteiligungsmanagement, strategische Unternehmensentwicklung, Unternehmenscontrolling, Risiko-Controlling, Revision und Unternehmenskommunikation und Marketing. (al)

www.trianel.com

Stichwörter: Unternehmen, Trianel,

Bildquelle: Trianel GmbH

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Unternehmen

MVV Energie: Energieeffizient mithilfe von KI
[20.2.2018] Mit einer Minderheitsbeteiligung an der Recogizer Group sichert sich MVV Energie Know-how für innovative Energieeffizienzlösungen. mehr...
MVV Energie: Rückenwind durch Erneuerbare
[19.2.2018] MVV Energie meldet steigene Umsätze für das erste Quartal des laufenden Geschäftsjahres. Das Mannheimer Unternehmen profitiert unter anderem von der hohen Stromproduktion der eigenen Windkraftanlagen. mehr...
MVV Energie profitiert vom Windkraft-Ausbau.
GASAG: Neuer, alter Standort
[15.2.2018] GASAG zieht in den EUREF-Campus, einen ehemaligen Standort des Berliner Versorgers. Der neue Unternehmenssitz ist als KfW-55 Effizienzhaus konzipiert. mehr...
Der künftige GASAG-Unternehmenssitz auf dem EUREF-Campus ist als KfW-55 Effizienzhaus konzipiert.
Wilken / IVU: Partnerschaft verlängert
[15.2.2018] Die Software-Häuser Wilken und IVU haben ihre Partnerschaft verlängert und wollen gemeinsam neue Lösungen entwickeln sowie Versorger beim Aufbau künftiger Geschäftsfelder unterstützen. mehr...
Vertragsunterzeichnung auf der E-world 2018: Wilken und IVU verlängern ihre Partnerschaft.
Schleupen: Als Sub-CA zertifiziert
[15.2.2018] Als Zertifizierungsdienstleister (Sub-CA) kann Schleupen künftig digitale Zertifikate für die sichere Kommunikation im intelligenten Stromnetz ausstellen. Das wurde dem Unternehmen jetzt vom BSI bestätigt. mehr...
Thomas Gast, Fachbereichsleiter beim BSI (l.), überreicht Dr. Volker Kruschinski, Vorstandsvorsitzender der Schleupen AG, auf der E-world 2018 das Zertifizierungsschreiben zum Sub-CA.