Dienstag, 12. Dezember 2017

Stadtwerke Münster:
Aktive soziale Netzwerker


[28.7.2017] Auf Facebook und Twitter sind die Stadtwerke Münster schon lange aktiv. Jetzt startet das kommunale Unternehmen ein eigenes Profil bei Instagram.

Ob Busverkehr, Energie oder PlusCard: Auf Instagram bilden die Stadtwerke Münster ihr gesamtes Portfolio ab. Schon seit dem Jahr 2010 sind die Stadtwerke Münster bei den Social-Media-Kanälen Facebook und Twitter zu finden. Seit 2015 ergänzt ein eigener Blog das Online-Kommunikationsangebot. Jetzt startet der kommunale Versorger ein Profil bei Instagram, einem Online-Dienst zum Teilen von Fotos. Wie die Stadtwerke Münster melden, werden in dem sozialen Netzwerk Bilder und Videos zum Busverkehr, den Energie- und Breitband-Angeboten sowie der Kundenkarte PlusCard veröffentlicht. Henning Müller-Tengelmann, kaufmännischer Geschäftsführer der Stadtwerke Münster, erklärt: „Egal ob Münster Marketing, Münster 4 Life oder zahlreiche Münsteraner, es gibt hier sehr aktive Instagram-Nutzer, die tolle Bilder unserer Stadt zeigen. Hier möchten wir uns anschließen.“ (al)

www.stadtwerke-muenster.de

Stichwörter: Informationstechnik, Stadtwerke Münster, Social Media, Instagram

Bildquelle: Stadtwerke Münster

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Informationstechnik

Smart City: Modell für Offene Urbane Plattform
[11.12.2017] Das Deutsche Institut für Normung (DIN) hat ein Referenzarchitekturmodell für die Entwicklung integrierter digitaler Smart-City-Lösungen angenommen. mehr...
Voltaris: Partner für den Roll-out
[6.12.2017] Die Voltaris-Anwendergemeinschaft Messsystem wächst. Inzwischen werden 35 Versorger beim Smart Meter Roll-out unterstützt. mehr...
In der Voltaris-Anwendergemeinschaft Messsystem werden praxisorientierte Schulungen durchgeführt.
Kisters: Portfolio geschärft
[6.12.2017] Dank einer Zusammenarbeit mit den Partnern Bittner+Krull und Wilken sowie einer Kooperation mit dem Netzbetreiber NHF kann der IT-Spezialist Kisters ein Gesamtsystem für den intelligenten Messstellenbetrieb anbieten. mehr...
TWL Metering: SMGW-Admin aus der Cloud
[1.12.2017] TWL Metering hat sich für eine Komplettlösung zur Smart Meter Gateway Administration des Anbieters Schleupen entschieden. mehr...
Plattling: Zählerstand via QR-Code mitteilen
[1.12.2017] In der bayerischen Kommune Plattling können die Zählerstände nicht nur per Post und via Web, sondern jetzt auch per QR-Code übermittelt werden. mehr...

Suchen...

 Anzeige

e-world
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Informationstechnik:
GIS Consult GmbH
45721 Haltern am See
GIS Consult GmbH
VOLTARIS GmbH
67133 Maxdorf
VOLTARIS GmbH
regio iT GmbH
52070 Aachen
regio iT GmbH

Aktuelle Meldungen