Samstag, 24. Februar 2018

Mitnetz Strom:
Anwendergemeinschaft zieht


[22.1.2018] In der Anwendergemeinschaft für intelligente Messsysteme von Mitnetz Strom bereiten sich ostdeutsche Netzbetreiber gemeinsam auf den Roll-out von Smart Metern vor. Die Zahl der Mitglieder steigt, jüngste Neuzugänge sind die Stadtwerke Pritzwalk und Schwedt.

Die Mitteldeutsche Netzgesellschaft Strom (Mitnetz Strom) verzeichnet regen Zulauf zu ihrer Anwendergemeinschaft für intelligente Messsysteme. Seit der Gründung im Jahr 2015 hat sich die Zahl der Mitglieder von 36 auf 59 erhöht, meldet der Netzbetreiber. Jüngste Neuzugänge seien die Stadtwerke Pritzwalk und die Stadtwerke Schwedt. In der Anwendergemeinschaft bereiten sich die Unternehmen gemeinsam auf den Smart-Meter-Roll-out vor. In diesem Jahr beschäftigen sich die Mitglieder laut Mitnetz Strom vor allem mit der Entwicklung neuer Produkte und Dienstleistungen für die neuen Messgeräte. Daneben spielten die Prüfung der Einführung intelligenter Messsysteme im Gas-, Wasser- und Wärmebereich, das so genannte Sub- und Multisparten-Metering, eine wichtige Rolle. Nach Angaben von Mitnetz Strom sind die in der Anwendergemeinschaft vertretenen ostdeutschen Netzbetreiber für mehr als 3,1 Millionen Stromzähler verantwortlich. Dies seien knapp 30 Prozent aller Stromzähler in den neuen Bundesländern. (al)

www.mitnetz-strom.de

Stichwörter: Informationstechnik, Mitnetz Strom



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Informationstechnik

Voltaris: Meilenstein der Energiewende
[20.2.2018] Auf der E-world verzeichnete das Unternemen Voltaris großes Interesse an seinen Lösungen für die Umsetzung des wettbewerblichen Messstellenbetriebs. Noch fehlt allerdings die Zulassung des BSI für die Smart Meter Gateways. mehr...
Auf dem Voltaris-Messestand auf der diesjährigen E-world informierten sich die Fachbesucher vor allem zu Mehrwertlösungen für den wettbewerblichen Messstellenbetrieb.
NTT DATA / GISA: Eigenen Fuhrpark sharen
[16.2.2018] Mit einer neuen Lösung der Unternehmen NTT DATA und GISA können Kommunen und Stadtwerke den eigenen Fuhrpark einfach zur Carsharing-Flotte umwandeln. mehr...
Stadtwerke Osnabrück: IT-Services von ITEBO
[16.2.2018] Mitarbeitern der Stadtwerke Osnabrück steht ab sofort der Service Desk der ITEBO-Unternehmensgruppe zur Verfügung: Der IT-Dienstleister hat die technische Betreuung bei dem Versorger übernommen. mehr...
Stadtwerke Karlsruhe: Neue Produktwelt im Aufbau
[14.2.2018] Bei der Digitalisierung ihres Dienstleistungsportfolios setzen die Stadtwerke Karlsruhe auf das Kölner Start-up e·pilot. mehr...
EWE: Cloud für Stromspeicher
[13.2.2018] Mit der myEnergyCloud bietet das Unternehmen EWE ein Produkt an, mit dem sich die Kunden nahezu komplett mit ihrem selbst erzeugten Solarstrom versorgen können. mehr...
Frédéric Gastaldo, CEO Swisscom Energy Solutions (l.) und Michael Heidkamp, Vorstand Markt EWE AG, stellten die myEnergyCloud auf der E-world vor.

Suchen...

 Anzeige

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Informationstechnik:
VOLTARIS GmbH
67133 Maxdorf
VOLTARIS GmbH
rku.it GmbH
44629 Herne
rku.it GmbH
KIRCHNER INGENIEURE
31655 Stadthagen
KIRCHNER INGENIEURE
items GmbH
48155 Münster
items GmbH

Aktuelle Meldungen