BDEW

Sonntag, 18. Februar 2018

STAWAG/EWV:
Neuer Netzbetreiber für die Region


[19.12.2017] Unter dem Namen Regionetz firmiert der neue Netzbetreiber für Aachen und Umgebung. Das Unternehmen geht aus dem Zusammenschluss der Netztöchter von STAWAG und EWV hervor.

Die Geschäftsführer der neuen Netzgesellschaft Regionetz: Axel Kahl (l.) und Stefan Ohmen. Die Stadtwerke Aachen (STAWAG) und die Energie- und Wasser-Versorgung (EWV) mit Sitz in Stolberg haben ihre Netztöchter Infrawest und regionetz fusioniert. Unter dem Namen Regionetz firmiert der neue Netzbetreiber für die Stadt Aachen, die Städteregion Aachen sowie Teile der Kreise Düren und Heinsberg. Axel Kahl, einer der beiden Geschäftsführer der neuen Regionetz, erklärt: „Seit rund zwei Jahren bereiten wir im Schulterschluss mit allen zukünftigen Führungskräften und Mitarbeitern die neue, gemeinsame Netzgesellschaft vor. Wir freuen uns, dass wir nach der langen Vorlaufphase nun endlich loslegen können.“ Sein Geschäftsführer-Kollege Stefan Ohmen ergänzt: „Der Netzbetrieb wird zu einer immer anspruchsvolleren Aufgabe: Einerseits müssen wir die strengen, finanziellen Vorgaben durch die Regulierungsbehörden einhalten. Andererseits wird die Steuerung der Netze unter anderem durch die Dezentralisierung der Energiewirtschaft immer komplexer und dynamischer. Gemeinsam können wir uns besser auf diese Entwicklungen einstellen.“ An der neuen Gesellschaft hält STAWAG über 50 Prozent der Anteile, EWV knapp darunter. (al)

www.stawag.de
www.ewv.de

Stichwörter: Unternehmen, Aachen, STAWAG, EWV, Regionetz

Bildquelle: Steindl/STAWAG

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Unternehmen

GASAG: Neuer, alter Standort
[15.2.2018] GASAG zieht in den EUREF-Campus, einen ehemaligen Standort des Berliner Versorgers. Der neue Unternehmenssitz ist als KfW-55 Effizienzhaus konzipiert. mehr...
Der künftige GASAG-Unternehmenssitz auf dem EUREF-Campus ist als KfW-55 Effizienzhaus konzipiert.
Wilken / IVU: Partnerschaft verlängert
[15.2.2018] Die Software-Häuser Wilken und IVU haben ihre Partnerschaft verlängert und wollen gemeinsam neue Lösungen entwickeln sowie Versorger beim Aufbau künftiger Geschäftsfelder unterstützen. mehr...
Vertragsunterzeichnung auf der E-world 2018: Wilken und IVU verlängern ihre Partnerschaft.
Schleupen: Als Sub-CA zertifiziert
[15.2.2018] Als Zertifizierungsdienstleister (Sub-CA) kann Schleupen künftig digitale Zertifikate für die sichere Kommunikation im intelligenten Stromnetz ausstellen. Das wurde dem Unternehmen jetzt vom BSI bestätigt. mehr...
Thomas Gast, Fachbereichsleiter beim BSI (l.), überreicht Dr. Volker Kruschinski, Vorstandsvorsitzender der Schleupen AG, auf der E-world 2018 das Zertifizierungsschreiben zum Sub-CA.
Wunsiedel: Haus der Energiezukunft eingeweiht
[14.2.2018] Mit einem speziellen Angebot informieren die Stadtwerke Wunsiedel die Bürger über den Wunsiedler Weg zur Energiewende. mehr...
Trianel: DESK wird interaktiver
[9.2.2018] Das Trianel DESK soll sich vom Kundenportal zur integrierten Steuerungsplattform für Handels- und Vertriebsfunktionen entwickeln. Ziel ist eine voll integrierte digitale Portfoliosteuerung. mehr...
Trianel DESK: Weiterentwicklungen werden gemeinsam mit Kunden vorangetrieben.