Freitag, 17. September 2021

Nähere Informationen zum Bild

Über Crowdfunding-Plattformen können sich Investoren auch an Erneuerbare-Energien-Projekte beteiligen. Über Crowdfunding-Plattformen können sich Investoren auch an Erneuerbare-Energien-Projekte beteiligen. (Bildquelle: PEAK Agentur für Kommunikation)


<<< zurück zum Artikel

 Anzeige

Aktuelle Meldungen

enercity: Zwei Milliarden im ersten Halbjahr
[17.9.2021] enercity steigert im ersten Halbjahr 2021 seinen Umsatz um 4,9 Prozent auf rund zwei Milliarden Euro. Die Investitionen in erneuerbare Energien und Netze stiegen auf rund 74 Millionen Euro. mehr...
enercity installiert in Kürze den 2.500. Ladepunkt.
Stuttgart: Alle Energie von eigenem Stadtwerk
[17.9.2021] Die Stadtwerke Stuttgart beliefern die Landeshauptstadt künftig komplett mit Ökostrom sowie Erd- und Biogas. mehr...
Thüga: Daseinsvorsorge weiter gedacht
[17.9.2021] Die Thüga hat ihren ersten Nachhaltigkeitsbericht veröffentlicht. Ziel ist eine zukunftssichere Daseinsvorsorge. mehr...
Thüga hat seinen ersten Nachhaltigkeitsbericht veröffentlicht.
Mühlhausen : Eigener Ökostrom dank PV
[17.9.2021] Die Gemeinde Mühlhausen installiert PV-Anlagen auf kommunalen Gebäuden. Vier Anlagen leisten insgesamt 132 Kilowatt peak. mehr...
Die neuen Photovoltaikanlagen der Gemeinde Mühlhausen leisten 132 KWp.
Entega: Wasserkraft von Uniper
[16.9.2021] Uniper und Entega haben einen Vertrag über die Lieferung von 1,5 TWh Strom aus Wasserkraft geschlossen. Dieser läuft bis 2028. mehr...
Entega wird künftig Strom aus Wasserkraft von Uniper beziehen.
ZEBAU: Auftakt der Digitalkonferenz
[16.9.2021] Die von der ZEBAU ausgerichtete Digitalkonferenz „Effiziente Gebäude 2021“ startet am 02. November 2021 mit dem ersten von insgesamt fünf Online-Seminaren. mehr...
GeoTHERM: 2022 als Präsenzmesse
[16.9.2021] Am 17. und 18. Februar findet die GeoTHERM als Präsenzveranstaltung in der Messe Offenburg statt. Noch bis zum 30. September können sich Aussteller Frühbucher-Vorteile verschaffen. Der Call for Paper startet in Kürze. mehr...
Forum Neue Energiewelt: Innovation muss im Mittelpunkt stehen
[16.9.2021] Nur wenige Tage vor der Bundestagswahl, am 22. und 23. September 2021, findet in Berlin das Forum Neue Energiewelt statt. Das Forum bietet der Energiebranche einen Anlass, um ein politisches Verständnis zu Innovation und freier Marktentwicklung im Bereich der erneuerbaren Energien zu diskutieren. mehr...
Husum Wind: Impulsgeber für die Energiewende
[15.9.2021] Vor Ort und live können sich die Besucher der Husum Wind über Produktinnovationen und den neuesten Technologiestand informieren. Gestern wurde die Leistungsschau der Windindustrie eröffnet. mehr...
Schleswig-Holsteins Energiewendeminister Jan Philipp Albrecht eröffnet die HUSUM Wind.
Studie: Wasserstoff im Wärmemarkt
[15.9.2021] Wasserstoff ist ein wichtiger Baustein, um die enormen Herausforderungen einer raschen und sozial verträglichen Dekarbonisierung des Wärmemarkts zu meistern. Das ist das Ergebnis einer Studie im Auftrag der FNB Gas. mehr...
Rheinland-Pfalz: Roadmap zur Wasserstoffwirtschaft
[15.9.2021] Mit einer Studie will das rheinland-pfälzische Klimaschutzministerium eine Wasserstoffstrategie für das Land entwickeln. Für Ministerin Anne Spiegel ist klimaneutraler Wasserstoff einer der Schlüssel, um die Klimaziele zu erreichen. mehr...
Klimaschutz- und Energieministerin Anne Spiegel (Bündnis 90/Die Grünen): „Klimaneutraler Wasserstoff sichert eine klimaverträgliche Energieversorgung und dekarbonisiert unsere Wirtschaft.“
Kreis Recklinghausen: Kreisweite Klimakampagne gestartet
[15.9.2021] Der Kreis Recklinghausen hat jetzt mitsamt seiner zehn kreisangehörigen Städte die Kampagne „Gemeinsam für ein gutes Klima in Vest“ gestartet. Darin werden den Bürgerinnen und Bürgern Anregungen gegeben, mit kleinen Alltagshandlungen einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. mehr...
Der Kreis Recklinghausen hat jetzt mitsamt seiner zehn kreisangehörigen Städte die Kampagne „Gemeinsam für ein gutes Klima in Vest“ gestartet.
Kisters: Kooperation beim Metering
[15.9.2021] Die Stadtwerke Schwäbisch Hall und Kisters kooperieren in puncto Verbrauchsabrechnung und Energiedaten-Management. Eine neue Zusammenarbeit ist für durchgängige Metering-Lösungen geplant. mehr...
Michael Untiet (KISTERS, links) und Ronald Pfitzer (Stadtwerke Schwäbisch Hall) können schon auf einige gemeinsame Projekte zurückblicken.
RheinEnergie: Ökostrom ohne Aufpreis
[14.9.2021] Der Kölner Energieversorger RheinEnergie will seine Strom- und Wärmeversorgung bis 2035 dekarbonisieren. Ein Schritt in diese Richtung: Ab 2022 erhalten die Kunden nur noch Ökostrom. mehr...
smartOPTIMO: Gateway von EMH empfohlen
[14.9.2021] Das Stadtwerk-Netzwerk smartOPTIMO empfiehlt das Smart Meter Gateway CASA von EMH metering nach einer aufwendigen Testphase. mehr...
Torsten Großmann von SmartOPTIMO (links) und Peter Heuell, Geschäftsführer von EMH metering, freuen sich über die Zertifizierung des Gateways CASA.

Suchen...

 Anzeige

 Anzeige

Weitere Portale des Verlags

www.kommune21.de www.move-online.de

Follow us on twitter

Aktuelle Ausgabe stadt+werk

stadt+werk7/8 2021 (Juli/August)
7/8 2021
(Juli/August)
Wärme aus dem Netz
Nur durch den konsequenten Ausbau grüner Fernwärme kann Deutschland bis zum Jahr 2045 klimaneutral werden.

Aktuelle Ausgabe Kommune21

Kommune21
Heft 9/2021 (Septemberausgabe)
Raumbezogene Daten
Geodaten machen Städte smarter